MSC Meraviglia: Neuer Rekord für den Hafen von Kiel

-

Die MSC Meraviglia hat dem Kie­ler Ha­fen mit ih­rem Erst­an­lauf am 27. April 2019 ei­nen neuen Re­kord be­schert: Mit 171.000 BRZ und Platz für bis zu 5.700 Pas­sa­giere ist sie das größte Kreuz­fahrt­schiff, das bis­her in der Lan­des­haupt­stadt von Schles­wig-Hol­stein an­ge­legt hat. 

Nach der Win­ter­sai­son im Mit­tel­meer ver­bringt die MSC Meraviglia nun bis Ende Sep­tem­ber die Som­mer­sai­son im Nor­den und un­ter­nimmt hier von ih­rem Ba­sis­ha­fen Kiel 22 Kreuz­fahr­ten. Die ein­wö­chi­gen Rou­ten füh­ren ab­wech­selnd in die Ost­see (Ko­pen­ha­gen, Hel­sinki, St. Pe­ters­burg und Tal­lin) so­wie zu den nor­we­gi­schen Fjor­den (Ko­pen­ha­gen, Ol­den, Flam und Sta­van­ger). Am 21. Sep­tem­ber 2019 sticht das Schiff dann zu ei­ner Reise über den At­lan­tik nach New York in See.

MSC Meraviglia im Ost­ufer­ha­fen von Kiel (c) Port of Kiel

Die MSC Meraviglia wird da­bei aus­nahms­los am 400 Me­ter lan­gen Kreuz­fahrt­lie­ge­platz Nr. 1 im Ost­ufer­ha­fen an. Der um eine große Ge­­päck- und Ab­fer­ti­gungs­halle er­wei­terte Ter­mi­nal bie­tet eine Grund­flä­che von mehr als 4.000 Qua­drat­me­tern und wurde ganz auf die Ab­läufe von MSC ab­ge­stimmt.

Dazu hat man das Vor­feld des Ost­ufer­ha­fens groß­zü­gig um­ge­stal­tet und das Park-An­ge­­bot auf die­sen Ha­fen­teil aus­ge­dehnt. Zu­dem wurde eine zweite Gang­way ein­ge­rich­tet, um ei­nen rei­bungs­lo­sen Pas­sa­gier­wech­sel zu er­mög­li­chen.

MSC Meraviglia (c) MSC Crui­ses

Ree­de­rei und Ha­fen nutz­ten den Erst­an­lauf auch gleich, um eine Ver­län­ge­rung der lang­fris­ti­gen Part­ner­schaft zu be­schlie­ßen: Be­reits ab 2020 wird MSC Crui­ses mit der MSC Splen­dida ein zwei­tes Schiff ne­ben der MSC Meraviglia hier sta­tio­nie­ren und da­mit die Num­mer 1 un­ter den Kreuz­fahrt­ge­sell­schaf­ten in Kiel wer­den.

Der Kie­ler See­ha­fen wird wie­derum die Mög­lich­kei­ten ei­ner Lan­d­­strom-Ver­­­sor­gung der MSC-Schiffe prü­fen. Die MSC Meraviglia ist be­reits mit ei­nem sol­chen An­schluss aus­ge­stat­tet und könnte da­her Strom über eine Land­strom­an­lage be­zie­hen.

MSC-Schiffe lau­fen den Kie­ler Ha­fen be­reits seit 14 Jah­ren re­gel­mä­ßig an. Den Auf­takt machte am 4. Sep­tem­ber 2005 die MSC Rhaps­ody, ehe Kiel 2006 erst­mals zum Start- und Ziel­ha­fen der Ree­de­rei auf­stieg. Seit­her ist der Ha­fen ein fes­ter Be­stand­teil der Rou­ten­pla­nung für Nord­eu­ropa und wurde bis jetzt 370 Mal von elf ver­schie­de­nen MSC-Schif­­fen an­ge­lau­fen.

MSC Crui­ses zählt da­mit zu den Kreuz­fahr­tree­de­reien mit den meis­ten Kiel-An­läu­­fen. Ins­ge­samt gin­gen hier be­reits gut 1,4 Mil­lio­nen MSC-Pas­­sa­giere an oder von Bord. In die­sem Jahr wer­den vor­aus­sicht­lich bis zu 200.000 Gäste da­zu­kom­men. Wenn die MSC Meraviglia am 21. Sep­tem­ber ihre Nor­d­eu­ropa-Sai­­son be­en­det, mar­kiert dies den 392. An­lauf ei­nes MSC-Schiffs in Kiel.

LETZTE ARTIKEL

Costa Smeralda kommt mit sechs Wochen Verspätung

We­gen Ver­zö­ge­run­gen beim Bau kann Costa Cro­ciere die Costa Sme­ralda erst mit sechs Wo­chen Ver­spä­tung über­neh­men. Die erste Kreuz­fahrt wird nun am 30. No­vem­ber 2019 star­ten.

Große Schiffsparade als Highlight der Hamburg Cruise Days

250.000 Ham­bur­ger und Gäste aus al­ler Welt säum­ten die Ha­fen­kante, als am zwei­ten Tag der „Ham­burg Cruise Days“ fünf Kreuz­fahrt­schiffe ma­jes­tä­tisch die Elbe ab­wärts zo­gen.

Paul Gauguin präsentiert die Südsee-Kreuzfahrten für 2020

Paul Gau­guin Crui­ses hat den neuen Ka­ta­log für die Süd­see-Kreuz­fahr­ten im Jahr 2020 ver­öf­fent­licht. Es geht zu den In­seln von Fran­zö­sisch-Po­ly­ne­sien, aber auch nach Fiji, Tonga und zu den Cook Is­lands.

Carnival nimmt die Bahamas-Kreuzfahrten wieder auf

Der Hur­ri­kan „Do­rian“ hat zwar Grand Ba­hama und die Ab­aco-In­sel fast voll­stän­dig zer­stört, den gro­ßen „Rest“ der Ba­ha­mas aber glück­li­cher­weise ver­schont – auch die Pri­vat­in­sel Half Moon Cay.

9.500 Passagiere: Baustart für neuen Kreuzfahrt-Giganten

Mit Platz für 9.500 Pas­sa­giere und 2.200 Crew-Mit­glie­der wer­den die bei­den Neu­bau­ten der Glo­bal Class von Dream Crui­ses die ers­ten Kreuz­fahrt­schiffe mit mehr als 10.000 Men­schen an Bord sein.

Hurtigruten: MS Roald Amundsen durchquert Nordwestpassage

Die MS Roald Amund­sen von Hur­tig­ru­ten hat als ers­tes Kreuz­fahrt­schiff mit Hy­brid­an­trieb die mehr als 3.000 See­mei­len lange Nord­west­pas­sage vom At­lan­tik zum Pa­zi­fik er­folg­reich be­wäl­tigt.