Symphony of the Seas (c) Royal Caribbean International

Royal Caribbean veröffentlicht deutschsprachigen Katalog

Royal Ca­rib­bean In­ter­na­tio­nal ver­öf­fent­licht den Ver­kaufs­ka­ta­log für die deutsch­spra­chi­gen Län­der in die­sem Jahr erst­mals schon im Mai statt im Sep­tem­ber und re­agiert da­mit auf die zu­neh­mende Nach­frage der Kun­den. Im Mit­tel­punkt ste­hen die schöns­ten Rou­ten von April 2020 bis April 2021.

Im Rah­men der Bro­schüre wird auch das neue Preis­mo­dell prä­sen­tiert, das Fest­preise in­klu­sive Trink­gel­der be­inhal­tet. Zu­dem wird für alle an­ge­bo­te­nen Rei­sen ein deutsch­spra­chi­ger Ser­vice an Bord ga­ran­tiert – zum Bei­spiel bei den Spei­se­kar­ten.

Ka­ta­log für 2020 und 2021 (c) Royal Ca­rib­bean In­ter­na­tio­nal

Früh­bu­cher pro­fi­tie­ren von 500 Euro Preis­nach­lass bei ei­ner Re­ser­vie­rung vor dem 1. De­zem­ber 2019 und 300 Euro Ra­batt zwi­schen dem 2. De­zem­ber 2019 und dem 2. Fe­bruar 2020. Der neue Ka­ta­log steht hier zur An­sicht zur Ver­fü­gung. Zeit­nah will Royal Ca­rib­bean die deut­sche Bro­schüre auch als in­ter­ak­tive mo­bile Ver­sion an­bie­ten, die im Ap­ple Store oder Google Play her­un­ter­ge­la­den wer­den kann.

„Mit der neuen Bro­schüre ha­ben wir früh­zei­tig die Ge­le­gen­heit, über un­sere Marke zu spre­chen und was sie von ih­ren Mit­be­wer­bern un­ter­schei­det. Un­ser Ziel ist es, Royal Ca­rib­bean zu ei­ner star­ken Ur­laubs­op­tion für alle deutsch­spra­chi­gen Rei­sen­den zu ma­chen“, so Kas­par Be­rens, Head of Sa­les für Deutsch­land, Ös­ter­reich und die Schweiz.