Norwegian Pearl lädt zur „World Club Dome Cruise Edition“

-

Von 12. bis 16. Au­gust 2019 kön­nen sich Freunde an­ge­sag­ter Ele­k­­tro-Beats auf die hei­ßeste Party des Jah­res freuen, denn die Nor­we­gian Pearl von Nor­we­gian Cruise Line wird sich wäh­rend der „World Club Dome Cruise Edi­tion“ in das größte schwim­mende Club-Ho­­tel der Welt ver­wan­deln.

Bis zu 2.500 Pas­sa­giere kön­nen dann auf fünf Dance­floors und in ei­ner Open Air Arena zu den an­ge­sag­tes­ten Hits der in­ter­na­tio­na­len DJ-Szene tan­zen. In fünf Ta­gen geht es un­ter der Som­mer­sonne des Mit­tel­mee­res von Bar­ce­lona nach Ibiza, Sète und wie­der zu­rück.

World Club Dome Cruise Edi­tion (c) Nor­we­gian Cruise Line

Das High­light: Im Ha­fen von Ibiza wird die Nor­we­gian Pearl für zwei volle Tage das mit 2.500 Bet­ten größte Ho­tel der Ba­lea­ren­in­sel sein. Tag und Nacht kann mit den „Club Nights“ und „Party Days“ an Bord ge­fei­ert wer­den – und ne­ben den zahl­rei­chen Live-Acts kön­nen sich die Teil­neh­mer auf ex­klu­si­ves Meet & Greets mit ih­ren Stars, DJ-Work­­shops und ein ei­ge­nes Ra­­dio- und In­­flu­en­­cer-Deck freuen.

Mit 15 Bars und Loun­ges, 16 Re­stau­rants, ei­nem gro­ßen Son­nen­deck, Whirl­pools, ei­nem Spa und ei­nem Fit­ness­stu­dio bie­tet die Nor­we­gian Pearl die ideale Ku­lisse zum Chil­len und Fei­ern. Sollte das noch nicht ge­nug ist, so bie­tet Ibiza noch dazu zahl­rei­che an­ge­sagte Clubs, die in Ei­gen­re­gie bei den Land­gän­gen ent­deckt wer­den kön­nen.

Das elek­tri­sie­rende Kreuz­fahr­t­er­leb­nis wurde von Big­Ci­ty­Beats in Ko­ope­ra­tion mit dem Kreuz­fahrt­por­tal e‑hoi kre­iert. Zu den in­ter­na­tio­na­len Top-Acts an Bord ge­hö­ren un­ter an­de­rem Ro­bin Schulz, Di­mi­tri Ve­gas & Like Mike so­wie Timmy Trum­pet.

Eben­falls da­bei sind Don Dia­blo, Lost Fre­quen­cies, Fe­lix Krö­cher, Ge­stört aber GeiL, MATTN und Le Shuuk. Die Preise für die „World Club Dome Cruise Edi­tion“ be­gin­nen bei 859 Euro pro Per­son – oder ab 1.278 Euro mit den Flü­gen und ei­nem al­ko­ho­li­schen Ge­trän­ke­pa­ket. Die Ti­ckets sind auf www.e‑hoi.de ver­füg­bar.

LETZTE ARTIKEL

Fünf Schiffe verlassen die Flotte von Costa Crociere

Costa Cro­ciere steht vor mas­si­ven Ver­än­de­run­gen: Bis Mai 2021 wer­den fünf Kreuz­fahrt­schiffe die Flotte der ita­lie­ni­schen Ree­de­rei ver­las­sen – vier da­von be­reits 2020. Das…

Cunard Line präsentiert Programm für das Jahr 2021

Die bri­ti­sche Tra­di­ti­ons­ree­de­rei Cu­nard Line hat ihr Pro­gramm für den Zeit­raum von April 2021 bis Jän­ner 2022 vor­ge­stellt. Die Rou­ten der drei „Queens“ um­span­nen da­bei den ge­sam­ten Glo­bus.

Silversea durchquert zum ersten Mal die Nordostpassage

Zum ers­ten Mal in der Ge­schichte von Sil­ver­sea Crui­ses hat ein Schiff der Ree­de­rei die le­gen­däre Nord­ost­pas­sage durch­quert. 27 Tage lang war die Sil­ver Ex­plo­rer von Alaska bis nach Nor­we­gen un­ter­wegs.

CroisiEurope: Neues Schiff und neue Ziele für die Saison 2020

Croi­si­Eur­ope hat den Ka­ta­log für die Fluss­rei­sen-Sai­son 2020 ver­öf­fent­licht. Im neuen Pro­gramm fin­den sich mehr als 800 Rei­se­ter­mine mit rund 50 Schif­fen in Eu­ropa, Asien und Afrika.

Polar-Pionierin wird Taufpatin der neuen MS Roald Amundsen

Die Po­lar-Pio­nie­rin Ka­rin Strand (48) wird Tauf­pa­tin der neuen MS Roald Amund­sen von Hur­tig­ru­ten. Die Taufe des Ex­pe­di­ti­ons­schiffs wird am 8. No­vem­ber 2019 in der Ant­ark­tis statt­fin­den.

Blechschaden für die Carnival Fantasy im Panamakanal

Die Car­ni­val Fan­tasy wurde am Frei­tag in ei­ner Schleuse des Pa­na­ma­ka­nals be­schä­digt. Laut ei­ner Mit­tei­lung von Car­ni­val Cruise Line kam das Schiff in Kon­takt mit ei­ner Schleu­sen­mauer.