The Kelly Family kommt an Bord der Mein Schiff 3

-

The Kelly Fa­mily be­zieht im Früh­jahr 2020 ihr neues „Haus­boot“ und nimmt ihre Fans gleich mit an Bord: Bei der „The Kelly Fa­mily Cruise“ auf der Mein Schiff 3 von 29. April bis 3. Mai 2020 kön­nen die Gäste ein Teil der sin­gen­den Fa­mi­lie wer­den und ihre Idole Pa­tri­cia, Joey, Ka­thy, Jimmy, John und An­gelo Kelly haut­nah er­le­ben.

Wäh­rend der vier­tä­gi­gen Kreuz­fahrt, die von Bre­mer­ha­ven über Oslo und Ko­pen­ha­gen nach Kiel führt, gibt es aber nicht nur Kon­zerte, son­dern auch Pool-Par­­tys, Meet & Greets, Work­shops und ein um­fang­rei­ches Rah­men­pro­gramm mit und rund um die Kult-Band.

In den 1990er-Jah­­ren war The Kelly Fa­mily eine der er­folg­reichs­ten Bands Eu­ro­pas. Ihr Come­back war die mu­si­ka­li­sche Sen­sa­tion der Jahre 2017 und 2018. In die­sem Jahr geht es mit der Open Air Tour „We give love“ und der Ju­bi­lä­ums­tour­nee „25 Ye­ars Over The Hump“ wei­ter, be­vor im Früh­jahr 2020 das Schiff ruft.

„Wir ha­ben viele Jahre auf ei­nem Boot ge­lebt. Das Le­ben an Bord ist für uns alle et­was ganz Be­son­de­res. Wir freuen uns, dass wir end­lich ge­mein­sam mit un­se­ren Fans so eine un­ver­gess­li­che Reise ma­chen kön­nen. Auf dem Pro­gramm ste­hen so­wohl Kon­zerte von uns als Kelly Fa­mily als auch Solo-Kon­zerte. Aber wir wer­den diese Reise auch da­für nut­zen, viele Mo­mente zu schaf­fen, in de­nen Be­geg­nun­gen zwi­schen uns und dem Pu­bli­kum statt­fin­den kön­nen“, wird die Band in ei­ner Aus­sen­dung zi­tiert.

Je­der Gast kann rund zwei Mo­nate vor Be­ginn der Reise ei­nes der ins­ge­samt drei Kon­zerte kos­ten­frei re­ser­vie­ren. So ist ga­ran­tiert, dass alle an Bord ein Ti­cket er­hal­ten. Die vier­tä­gige „The Kelly Fa­mily Cruise“ kos­tet mit Event-Pro­­gramm und Pre­mium Al­les In­klu­sive an Bord in ei­ner In­nen­ka­bine bei Dop­pel­be­le­gung ab 899 Euro pro Per­son, in ei­ner Au­ßen­ka­bine ab 999 Euro und in ei­ner Bal­kon­ka­bine ab 1.099 Euro. Bu­chun­gen sind in den nächs­ten Wo­chen im Rei­se­büro und auf www.tuicruises.com mög­lich.

Mein Schiff 3 (c) TUI Crui­ses

LETZTE ARTIKEL

Meyer Werft: Norwegian Encore hat das Baudock verlassen

Die Nor­we­gian En­core hat ei­nen wich­ti­gen Mei­len­stein ab­sol­viert: Am frü­hen Sams­tag­mor­gen ver­ließ der nächste Neu­bau von Nor­we­gian Cruise Line die über­dachte Bau­dock­halle der Meyer Werft in Pa­pen­burg.

Auf in die Südsee: Ponant übernimmt Paul Gauguin Cruises

Die fran­zö­si­sche Ree­de­rei Po­nant hat die Über­nahme von Paul Gau­guin Crui­ses an­ge­kün­digt. Der Spe­zia­list für lu­xu­riöse Kreuz­fahr­ten in Fran­zö­sisch-Po­ly­ne­sien be­treibt die be­rühmte m/​s Paul Gau­guin.

Einstieg in die Kreuzfahrt: ANEX Tour kauft die Saga Sapphire

Der Rei­se­ver­an­stal­ter ANEX Tour er­wirbt die Saga Sap­phire von der bri­ti­schen Ree­de­rei Saga Crui­ses. Das 37 Jahre alte Schiff soll ab Mitte 2020 Kreuz­fahr­ten im öst­li­chen Mit­tel­meer an­bie­ten.

Meyer Werft: Ausdocken der neuen Norwegian Encore

Der Bau der Nor­we­gian En­core schrei­tet voran: Am 17. Au­gust 2019 wird das neu­este Schiff von Nor­we­gian Cruise Line, das über­dachte Bau­dock II der Meyer Werft in Pa­pen­burg ver­las­sen.

P&O Cruises sagt alle Kreuzfahrten im Arabischen Golf ab

P&O Crui­ses hat das Pro­gramm für den Ara­bi­schen Golf im Win­ter 2019/​20 ab­ge­sagt und ist da­mit die erste Ree­de­rei, die auf die zu­neh­men­den Span­nun­gen in der Straße von Hor­muz re­agiert.

Scenic Luxury Cruises übernimmt die erste Discovery Yacht

Der Jung­fern­fahrt der Sce­nic Eclipse steht nichts mehr im Wege: Die kroa­ti­sche Ul­ja­nik Werft hat die welt­weit erste Dis­co­very Yacht of­fi­zi­ell an Sce­nic Lu­xury Crui­ses & Tours aus­ge­lie­fert.