Nor­we­gian Cruise Line hat das gas­tro­no­mi­sche Angebot ihres neu­esten Flot­ten­mit­glieds ver­raten: Mit dem „Onda by Scar­petta“ wartet auf die Gäste der Nor­we­gian Encore unter anderem ein Restau­rant des Scar­petta-Kon­zepts von LDV Hos­pi­ta­lity, das von den Kri­ti­kern an Land in den höchsten Tönen gelobt wird.

Das Restau­rant ist das erste seiner Art auf hoher See. An Land ist Scar­petta bereits in New York, den Hamp­tons, Miami, Las Vegas, Phil­adel­phia, New­port (Rhode Island) und London ver­treten. Der Name leitet sich vom ita­lie­ni­schen „fare la scar­petta“ ab – der Geste, die rest­liche Soße, die im Topf der hei­mi­schen Küche ver­bleibt, mit einem kleinen Stück Brot auf­zu­nehmen. Diese Bezeich­nung steht für das Ver­gnügen, eine Mahl­zeit bis zum letzten Bissen zu genießen.

Onda by Scar­petta /​ Nor­we­gian Encore (c) Nor­we­gian Cruise Line

Das „Onda by Scar­petta“ wird sich in die Reihe der Spe­zia­li­tä­ten­re­stau­rants und Bars an Bord der Nor­we­gian-Schiffe ein­reihen, die auf dem inno­va­tiven Pro­me­na­den­deck „The Water­front“ auch einen Außen­be­reich bieten. Auf der Spei­se­karte soll eine moderne ita­lie­ni­sche Küche stehen, die von Signa­ture-Gerichten wie „Yel­low­tail Crudo“ und „Branzino“ bis zum legen­dären Scar­petta-Klas­siker „Spa­ghetti Tomato and Basil“ mit haus­ge­machten Nudeln reicht.

Dar­über hinaus wird das kuli­na­ri­sche Angebot an Bord der Nor­we­gian Encore noch acht wei­tere Spe­zia­li­tä­ten­re­stau­rants umfassen – von fri­schen Mee­res­früchten im „Ocean Blue“ über mexi­ka­ni­sche Küche mit modernen Vari­anten tra­di­tio­neller Gerichte im „Los Lobos“ bis zum „Texas Smo­ke­house Q“, das auf der Nor­we­gian Bliss seine Pre­miere fei­erte. Mit dem Kon­zept „Free at Sea“ können die Gäste bei Buchung des ent­spre­chenden Pakets bis zu fünf Mahl­zeiten pro Kreuz­fahrt in diesen Restau­rants genießen.

Yel­low­tail Crudo /​ Onda by Scar­petta /​ Nor­we­gian Encore (c) Nor­we­gian Cruise Line

Mit einer Größe von 169.000 BRZ wird die Nor­we­gian Encore bei Dop­pel­be­le­gung der Kabinen bis zu 4.000 Gäste beher­bergen können. Das neue Flot­ten­mit­glied wird am 17. November 2019 seinen Dienst auf­nehmen und in der Pre­mie­ren­saison bis 12. April 2020 jeden Sonntag sie­ben­tä­gige Kreuz­fahrten ab/​bis Miami in die öst­liche Karibik anbieten. Eine Über­sicht über alle Dining-Optionen an Bord der Nor­we­gian Encore findet sich hier.