Strengere Regeln für Kreuzfahrtschiffe auf Spitzbergen

-

Die Nor­we­gian Ma­ri­time Ad­mi­nis­tra­tion (NMA) ar­bei­tet der­zeit an neuen Si­cher­heits­be­stim­mun­gen für Kreuz­fahr­schiffe, die in den nor­we­gi­schen Ho­heits­ge­wäs­sern rund um Spitz­ber­gen un­ter­wegs sind. Sie sol­len am 1. Jän­ner 2020 in Kraft tre­ten, wie „Cruise In­dus­try News“ be­rich­tet.

Als Ziel der neuen Ver­ord­nung nennt die NMA, das Ri­siko von Zwi­schen­fäl­len in Spitz­ber­gen und da­mit die Schä­di­gung von Le­ben und Um­welt zu ver­rin­gern. Er­rei­chen will sie das vor al­lem, in­dem künf­tig alle Kreuz­fahrt­schiffe, die nach Spitz­ber­gen kom­men, den „Polar­code“ der In­ter­na­tio­nal Ma­ri­time Or­ga­ni­sa­tion (IMO) ein­hal­ten müs­sen – was bis­her nicht im­mer der Fall war.

MS Fram in Spitz­ber­gen (c) Hur­tig­ru­ten

Zu den neuen An­for­de­run­gen der NMA ge­hö­ren bei­spiels­weise Stan­dards für eine si­chere Rück­kehr in den Ha­fen auf SO­LAS-Ni­­veau. Das heißt, dass es zwei Haupt­zo­nen an Bord ge­ben muss, in de­nen die Pas­sa­giere im Brand­fall in ei­nen si­che­ren Be­reich eva­ku­iert wer­den kön­nen.

Wei­tere Re­geln be­tref­fen die Sta­bi­li­tät der Schiffe bei ver­schie­de­nen Schä­den und die Mög­lich­kei­ten, kranke und ver­letzte Pas­sa­giere zu be­treuen – ein­schließ­lich Eva­ku­ie­run­gen durch Hub­schrau­ber. Nicht zu­letzt müs­sen alle Pas­sa­giere, die in of­fe­nen Ten­der­boo­ten oder Zo­diacs an Land ge­bracht wer­den, Ganz­kör­per­an­züge mit Wär­me­schutz und schwim­men­den Ele­men­ten tra­gen.

MS Bre­men vor Spitz­ber­gen (c) Ha­­pag-Lloyd Crui­ses

Da im Spit­z­ber­gen-Ar­chi­­pel große, nicht kar­tierte Ge­wäs­ser exis­tie­ren, neue Ge­biete durch die Eis­schmelze zu­gäng­lich wer­den und sich die Eis­be­din­gun­gen stän­dig än­dern, bie­ten die ört­li­chen Be­din­gun­gen be­son­dere Ri­si­ko­fak­to­ren. Diese könn­ten die Un­fall­wahr­schein­lich­keit er­hö­hen, wenn sie nicht an­ge­gan­gen wer­den, er­klärt die NMA.

Hin­ter­grund all die­ser Maß­nah­men ist der mas­siv wach­sende Schiffs­ver­kehr in der Ark­tis in den letz­ten Jah­ren. Wur­den 2008 in Spitz­ber­gen ins­ge­samt 38.737 Pas­sa­giere von Kreu­z­­fahrt- und Ex­pe­di­ti­ons­schif­fen ge­zählt, wa­ren es 2018 be­reits 66.900. In der Sai­son 2019 er­war­tet das Sval­bard Cruise Net­work laut „Cruise In­dus­try News“ rund 300 An­läufe von Ex­pe­di­ti­ons­schif­fen mit ins­ge­samt rund 20.000 Pas­sa­gie­ren. Dazu kom­men 21 tra­di­tio­nelle Kreuz­fahrt­schiffe. Der größte Be­su­cher ist da­bei die MSC Pre­ziosa mit 3.500 Pas­sa­gie­ren.

Wäh­rend das Ex­pe­di­ti­ons­seg­ment ge­gen­über 2018 wei­ter wächst, ver­zeich­net der re­gu­läre Kreuz­fahrt­markt in die­sem Jahr sechs An­läufe we­ni­ger, wird aber laut den bis­her vor­lie­gen­den An­mel­dun­gen schon 2020 wie­der zu­le­gen. Lon­gye­ar­byen plant da­her be­reits ein neues schwim­men­des Pier. Au­ßer­dem soll die Tou­­ris­­ten-In­­­for­­ma­­tion, die sich der­zeit noch 1,5 Ki­lo­me­ter ent­fernt be­fin­det, di­rekt in den Ha­fen ver­legt wer­den.

LETZTE ARTIKEL

Odyssey of the Seas kommt im Sommer 2021 ins Mittelmeer

Royal Ca­rib­bean schickt die neue Odys­sey of the Seas im Som­mer 2021 ins Mit­tel­meer: Ab Mai 2021 ste­hen Kreuz­fahr­ten von Rom zu den grie­chi­schen In­seln und nach Is­rael auf dem Pro­gramm.

Polaris Tours: Amazonas, Galapagos und Seychellen

Po­la­ris Tours star­tet mit ei­nem ei­ge­nen Ka­ta­log in die Rei­se­sai­son 2020/​21 für Ama­zo­nas und Galá­pa­gos so­wie ei­ner Bro­schüre für die ein­ma­lige In­sel­welt der Sey­chel­len.

Silversea Cruises: Weltreise führt auf sieben Kontinente

Die Gäste der Sil­ver Whis­per er­le­ben auf ih­rer Welt­reise von Fort Lau­derdale nach Ams­ter­dam 62 Ziele in 32 Län­dern, ein­schließ­lich der Ant­ark­ti­schen Halb­in­sel.

Phoenix Reisen: Neuer Hochsee-Katalog für das Jahr 2021

Phoe­nix Rei­sen hat den neuen Hoch­see­rei­sen-Ka­ta­log für die Sai­son 2021 ver­öf­fent­licht. Auf 260 Sei­ten fin­den sich darin alle Kreuz­fahr­ten an Bord der fünf Schiffe bis Mai 2022.

nicko cruises: Neuer Katalog für Seereisen in der Saison 2020/​​21

Un­ter dem Ti­tel „See­rei­sen 2020/​21“ hat der Stutt­gar­ter Kreu­fahrt­spe­zia­list nicko crui­ses sei­nen drit­ten Ka­ta­log für Hoch­see­kreuz­fahr­ten mit der World Voy­a­ger ver­öf­fent­licht.

MSC Cruises fährt im Sommer 2021 wieder in die Türkei

MSC Crui­ses nimmt für den Som­mer 2021 zwei neue Rou­ten im öst­li­chen Mit­tel­meer ins Pro­gramm auf. Erst­mals wird da­bei Pi­räus der Hei­mat­ha­fen ei­nes MSC-Schiffs sein.

AIDA Cruises: Neue Shows und vielfältiges Entertainment

AIDA Crui­ses bie­tet je­den Tag über­ra­schend an­de­res En­ter­tain­ment auf über 40 Büh­nen an Bord der ge­sam­ten Flotte. 2020 war­tet das Un­ter­hal­tungs­an­ge­bot mit vie­len krea­ti­ven Neu­hei­ten auf.

Silver Shadow erstrahlt nach Renovierung in neuem Glanz

Die Sil­ver Shadow ist nach ei­ner um­fas­sen­den Re­no­vie­rung mit neuem De­sign und ei­ner ele­gan­ten La­ckie­rung zu­rück aus dem Tro­cken­dock. Wir fas­sen die wich­tigs­ten Neue­run­gen zu­sam­men.

Celebrity Cruises: Mehr als 280 Ziele in der Saison 2021/​​22

Die ins­ge­samt 14 Flot­ten­mit­glie­der von Ce­le­brity Crui­ses brin­gen ihre Gäste in der Sai­son 2021/​22 zu mehr als 280 De­sti­na­tio­nen in 75 Län­dern auf al­len sie­ben Kon­ti­nen­ten.

Scenic Eclipse: Kaiserpinguine bei der Jungfernfahrt

Auf ih­rer Jung­fern­fahrt in die Ant­ark­tis konn­ten die Gäste der Sce­nic Eclipse eine Ko­lo­nie von Kai­ser­pin­gui­nen sich­ten, die im ant­ark­ti­schen Wed­del-Meer le­ben.

Carnival Panorama: Feierliche Taufe in Long Beach

Car­ni­val Cruise Line hat mit der Taufe der Car­ni­val Pan­orama im ka­li­for­ni­schen Long Be­ach das neue Flagg­schiff der Ree­de­rei of­fi­zi­ell in Dienst ge­stellt. Pa­tin war die Mo­de­ra­to­rin Vanna White.

MSC Cruises wird die erste klimaneutrale Kreuzfahrtmarke

MSC Crui­ses wird die welt­weit erste glo­bale Kreuz­fahrt­marke mit ei­nem kli­ma­neu­tra­len Schiffs­be­trieb: Ab 1. Jän­ner 2020 sol­len alle CO2-Emis­sio­nen der Flotte mit Kli­ma­schutz-Pro­jek­ten kom­pen­siert wer­den.