Spirit of Discovery (c) Meyer Werft

Meyer Werft übergibt die Spirit of Discovery an Saga Cruises

Die Meyer Werft hat die neue Spi­rit of Dis­co­very an Saga Crui­ses ab­ge­lie­fert. Sie ist das erste von zwei Kreuz­fahrt­schif­fen, die für die bri­ti­sche Ree­de­rei in Pa­pen­burg ge­baut wer­den. Mit ei­ner Ver­mes­sung von nur 58.250 BRZ, ei­ner Länge von 236 Me­tern und ei­ner Breite von 31,2 Me­tern ge­hört sie zu den klei­ne­ren Schif­fen auf den Welt­mee­ren.

Für die Werft ist die Spi­rit of Dis­co­very nach der Spec­trum of the Seas be­reits der zweite Neu­bau, der in die­sem Jahr fer­tig­ge­stellt wurde. An­fang Juni er­folgte be­reits die Kiel­le­gung des zwei­ten Neu­baus für Saga Crui­ses: Die Spi­rit of Ad­ven­ture wird im Som­mer 2020 fer­tig­ge­stellt.

Spi­rit of Dis­co­very (c) Meyer Werft

Da­mit wer­den auch im kom­men­den Jahr drei mo­derne Kreuz­fahrt­schiffe in Pa­pen­burg ge­baut – die Spi­rit of Ad­ven­ture für Saga Crui­ses, die Iona für P&O Crui­ses und die Odys­sey of the Seas für Royal Ca­rib­bean In­ter­na­tio­nal. Als drit­tes Schiff in die­sem Jahr wird im Herbst die Nor­we­gian En­core fer­tig­ge­stellt. Die Meyer Werft hat der­zeit ein lang­fris­ti­ges Auf­trags­buch bis Ende 2023. Da­für sucht sie auch wei­ter­hin Fach­kräfte in al­len Be­rei­chen.

Spirit of Discovery /​ Zahlen & Fakten

- Ver­mes­sung: 58.250 BRZ
– Länge: 236,0 m
– Breite: 31,2 m
– An­zahl der Decks: 15
– Tief­gang: 7,30 m
– Ma­schi­nen­leis­tung: 21.600 kW
– An­triebs­leis­tung: 13.000 kW
– Ge­schwin­dig­keit: 18,0 Kno­ten
– Pas­sa­giere: 999
– Pas­sa­gier­ka­bi­nen: 554
– Au­ßen­ka­bi­nen: 554
– In­nen­ka­bi­nen: 0
– Be­sat­zung: ca. 540
– Flagge: United King­dom

Spi­rit of Dis­co­very (c) Meyer Werft