Basketball-Legende Shaquille O’Neal (c) Mike Coppola / Getty Images for Carnival Cruise Line

Neue Mardi Gras erhält ein Restaurant von Shaquille O’Neal

Car­ni­val Cruise Line dringt mit der Mardi Gras in neue Di­men­sio­nen vor – und das gilt nicht nur für die 5.200 Pas­sa­giere, die hier Platz fin­den wer­den. Auch die erste Ach­ter­bahn auf ei­nem Oze­an­rie­sen macht den Neu­bau ein­zig­ar­tig. Wenn es um Es­sen und Trin­ken an Bord geht, gibt es eben­falls zahl­rei­che Neu­hei­ten – wenn auch nicht ganz so spek­ta­ku­lär.

Zu den Re­stau­rants und Bars, die in­ner­halb der Car­ni­val-Flotte bis­lang nur auf der Mardi Gras zu fin­den sind, ge­hört un­ter an­de­rem „Street Eats“ – ein Open-Air-Be­reich mit ver­schie­de­nen Ki­os­ken, in de­nen täg­lich wech­selnde ge­grillte oder frit­tierte Köst­lich­kei­ten war­ten.

Red­Frog Tiki Bar /​ Mardi Gras (c) Car­ni­val Cruise Line

In der „Red­Frog Tiki Bar“, die in ih­rer Aus­stat­tung an In­sel­pa­ra­diese im Süd-Pa­zi­fik er­in­nern soll, wer­den bunte Rum-Cock­tails ser­viert. Ein „Po­ly­ne­sian Punch“ oder ein „Jungle Bird“ sind dann auch gleich die idea­len Be­glei­ter für ei­nen der Bur­ger des an­gren­zen­den „Guy’s Bur­ger Joint“. Das be­liebte Fisch­re­stau­rant „Sea­food Shack“ und die „BlueI­guana Can­tina“ mit me­xi­ka­ni­scher Kü­che dür­fen na­tür­lich auch nicht feh­len..

Das neue „The Wa­te­ring Hole“ ist ei­nem Treff­punkt in ei­nem Hin­ter­hof nach­emp­fun­den und der per­fekte Ort, um sich zu ent­span­nen, ei­nen Cock­tail zu ge­nie­ßen und den atem­be­rau­ben­den Meer­blick auf­zu­sau­gen. Die Bar bie­tet eine große Bier­aus­wahl – dar­un­ter auch die von Car­ni­val selbst ge­brau­ten Sor­ten.

Big Chi­cken (c) Car­ni­val Cruise Line

Nicht zu­letzt wird das „Big Chi­cken Re­stau­rant“ von Bas­ket­ball-Le­gende Shaquille O’Neal nach dem De­büt auf der kom­plett um­ge­bau­ten Car­ni­val Ra­di­ance Ende April 2020 nur vier Mo­nate spä­ter auch auf der Mardi Gras seine Freunde fin­den. Die Me­nüs sol­len ei­nen Ein­druck ver­mit­teln, wie bei O’Neals ge­kocht wird, denn sie alle wur­den vom NBA-Star ge­tes­tet und be­ru­hen auf sei­nen be­lieb­tes­ten Re­zep­ten.

Ihr De­büt fei­ert die Mardi Gras am 31. Au­gust 2020 auf ei­ner Eu­ropa-Kreuz­fahrt. Am 9. Sep­tem­ber geht es dann über den At­lan­tik in Rich­tung New York. Neuer Hei­mat­ha­fen wird Port Ca­na­veral in Flo­rida, von wo das Schiff ganz­jäh­rig Ziele in der Ka­ri­bik an­steu­ert. Be­nannt wurde die Mardi Gras üb­ri­gens nach dem ers­ten Schiff der 1972 ge­grün­de­ten Ree­de­rei.