Start REEDEREIEN TUI Cruises TUI Cruises redu­ziert die Lebens­mit­tel­ab­fälle an Bord

TUI Cruises reduziert die Lebensmittelabfälle an Bord

-

Die Lebens­mit­tel­ab­fälle an Bord redu­zieren und einen posi­tiven Impuls für die Branche lie­fern: Mit diesem Ziel star­tete TUI Cruises im Jahr 2016 im Rahmen der Futouris-Mit­­­glie­d­­schaft ein Pilot­pro­jekt mit United Against Waste e.V. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Mitt­ler­weile fallen an Bord der Flotte 17 Pro­zent weniger Lebens­mit­tel­ab­fälle an.

Im nun ver­öf­fent­lichten Abschluss­be­richt, der auch als Bran­chen-Leit­­faden dienen soll, stellen TUI Cruises und Futouris die Ergeb­nisse des Pro­jektes der Kreuz­fahrt­in­dus­trie zur Ver­fü­gung. Der Bericht steht hier als PDF-Datei zum Down­load zur Ver­fü­gung.

Mein Schiff 4 in Nor­wegen (c) TUI Cruises

TUI Cruises star­tete das über die TUI Care Foun­da­tion finan­zierte Pro­jekt zunächst auf der Mein Schiff 4. Gemeinsam mit den Küchen­teams sam­melte, wog, maß und doku­men­tierte das Team von United Against Waste e.V. die Lebens­mit­tel­ab­fälle im Lager, in der Küche, an den Buf­fets und auf den Tel­lern. Ein eigens ent­wi­ckeltes Abfall-Ana­­lyse-Tool iden­ti­fi­zierte daraus Poten­ziale zur Ver­mei­dung von Lebens­mit­tel­ab­fällen.

Schnell war klar: Mehr als 50 Pro­zent aller Lebens­mit­tel­ab­fälle gehen auf  Über­pro­duk­tion zurück. „Dies ist ein durchaus typi­scher Wert für die Außer-Haus-Ver­­pfle­gung. An Bord von Kreuz­fahrt­schiffen kommen dann noch erschwerte Bedin­gungen dazu – wie bei­spiels­weise noch stren­gere Hygie­ne­vor­schriften. Gleich­zeitig lässt sich dieser Wert mit einigen sehr wir­kungs­vollen Maß­nahmen deut­lich redu­zieren“, so Torsten von Borstel, Geschäfts­führer von United Against Waste e.V.

Die drei wich­tigsten Maß­nahmen hat TUI Cruises dau­er­haft an Bord umge­setzt – zwei davon im Buf­fet­re­stau­rant „Anckel­manns­platz“. Ein beson­ders schöner Neben­ef­fekt für die Gäste: Durch­gän­gige Öff­nungs­zeiten sorgen nun dafür, dass deut­lich weniger ent­sorgt werden muss.

Mein Schiff 6 /​​ Buffet-Restau­rant Anckel­manns­platz (c) TUI Cruises

„Das hört sich im ersten Moment wider­sprüch­lich an. Aber jedes Mal, wenn das Buf­fet­re­stau­rant nach einer Mahl­zeit schloss, mussten alle Lebens­mittel in der Aus­lage weg­ge­worfen werden. Jetzt wird ein­fach umge­baut – und somit ist der Aus­fall deut­lich geringer“, erklärt von Borstel.

Ein kleiner Trick mit großer Wir­kung: Klei­nere Schalen und Ein­sätze in den Schüs­seln sorgen eben­falls dafür, dass nicht so viel weg­ge­schmissen werden muss. „Im Buf­fet­re­stau­rant konnten wir die Lebens­mit­tel­ab­fälle um 20 Pro­zent redu­zieren, ohne das Angebot ein­zu­schränken“, sagt Wybcke Meier, CEO von TUI Cruises.

Auch wenn der Abschluss­be­richt nun vor­liegt – bei TUI Cruises geht das Pro­jekt weiter: In regel­mä­ßigen Schu­lungen werden Küchen­crew und Umwelt­of­fi­ziere darauf vor­be­reitet, selbst Mes­sungen an Bord vor­zu­nehmen. „Das Pro­jekt ist noch nicht zu Ende und wird es auch nie­mals sein: Denn unser Ziel muss es immer sein, ver­ant­wor­tungs­voll mit Nah­rungs­mit­teln umzu­gehen und unnö­tige Lebens­mit­tel­ab­fälle zu ver­meiden“, so Meier.

LETZTE ARTIKEL

TUI Cruises: „Full Metal Cruise“ geht in die neunte Runde

Die lau­teste Kreuz­fahrt Europas sticht im Herbst 2020 zum neunten Mal in See: Von 23. bis 28. Sep­tember darf zum aller­ersten Mal auf der Mein Schiff 4 gehead­bangt werden, bis die Luft­gi­tarre glüht.

Diese neuen Kreuzfahrtschiffe kommen noch in diesem Jahr

2019 ist ein Jahr der Rekorde für die Kreuz­fahrt­in­dus­trie: Ins­ge­samt sind es 24 Hoch­see­schiffe, die ihr Debüt geben. 14 wurden bereits in Dienst gestellt – und acht folgen noch bis zum Jah­res­ende.

Princess: Neues Escape Room-Spiel für die ganze Familie

Mit „Phantom Bridge“ bietet Princess Cruises auf den Neu­bauten Sky Princess (ab Oktober 2019) und Enchanted Princess (ab Juni 2020) erst­mals ein Escape Room-Spiel für Pas­sa­giere aller Alters­klassen.

Neues Carnival-Flaggschiff absolviert die Hochsee-Tests

Die Car­nival Pan­orama hat ihre Hochsee-Test­fahrten in der Adria erfolg­reich absol­viert. Nun erhält das neu­este Mit­glied der Car­nival-Flotte auf der Fin­can­tieri-Werft in Mar­ghera den letzten Schliff.

Seven Seas Navigator präsentiert sich in völlig neuem Glanz

Die Seven Seas Navi­gator ist nach einem zwei­wö­chigen Werft­auf­ent­halt im fran­zö­si­schen Brest mit frisch reno­vierten Suiten und öffent­li­chen Berei­chen auf die Welt­meere zurück­ge­kehrt.

SeaDream: Karibik-Routen für 2021 sind ab sofort buchbar

Die Kreuz­fahrten des SeaDream Yacht Club in der Win­ter­saison 2021 sind zur Buchung frei­ge­geben. Nach dem Sommer im Mit­tel­meer sind die beiden Luxusyachten ab November 2021 erneut in der Karibik unter­wegs.