Start REEDEREIEN Ponant Ponant startet neue Part­ner­schaft mit Relais & Châ­teaux

Ponant startet neue Partnerschaft mit Relais & Châteaux

-

Die fran­zö­si­sche Luxus-Ree­­derei Ponant und die 1954 gegrün­dete Ver­ei­ni­gung Relais & Châ­teaux mit ihren 590 ein­zig­ar­tigen Hotels und Restau­rants arbeiten künftig zusammen. Das erste Resultat der neuen Part­ner­schaft sind drei kuli­na­ri­sche Kreuz­fahrten mit renom­mierten Spit­zen­kö­chen im Jahr 2020.

Die Kreuz­fahrten sollen den Gästen die Gele­gen­heit bieten, die Küchen­chefs von Relais & Châ­teaux kennen zu lernen und an beson­deren Momenten und Akti­vi­täten teil­zu­nehmen. Dazu gehören zwei Gala­dinner, die vom beglei­tenden Chef­koch zube­reitet werden, Koch­vor­füh­rungen und Koch­work­shops. Für 2021 sind wei­tere gemein­same Reisen geplant.

Le Dumont‑d’Urville (c) Studio Ponant /​​ Fred Michel

Von 20. bis 27. Sep­tember 2020 wird Mathieu Gui­bert – mit zwei Michelin-Sternen aus­ge­zeich­neter Chef­koch des Restau­rants „Anne de Bre­tagne“ in Plaines-sur-Mer – an Bord der Le Jac­ques-Car­­tier kochen. Die acht­tä­gige Kreuz­fahrt „Schätze der Bre­tagne“ führt ent­lang der Atlan­tik­küste Frank­reichs von Saint-Malo nach Nantes und ist ab 4.530 Euro pro Person in einer Deluxe Bal­kon­ka­bine buchbar.

Von 11. bis 21. Oktober 2020 werden die Gäste an Bord der Le Dumont‑d’Urville mit Federico López Arcay – Chef­koch der „Quinta da Auga“ in San­tiago de Com­pos­tela – von Por­tugal nach Senegal kreuzen. Diese Kreuz­fahrt beginnt in Lis­sabon und führt über die Kap­verden bis nach Dakar. Preis: ab 4.330 Euro pro Person in einer Deluxe Bal­kon­ka­bine.

Am 28. Oktober 2020 begibt sich die der Le Lapé­rouse schließ­lich auf eine elf­tä­gige Asien-Kreu­z­­fahrt von Shanghai bis Hai­phong in Vietnam. Der Name des Küchen­chefs von Relais & Châ­teaux soll in Kürze bekannt gegeben werden. Eine Deluxe Bal­kon­ka­bine ist ab 4.530 Euro pro Person zu haben.

LETZTE ARTIKEL

TUI Cruises: „Full Metal Cruise“ geht in die neunte Runde

Die lau­teste Kreuz­fahrt Europas sticht im Herbst 2020 zum neunten Mal in See: Von 23. bis 28. Sep­tember darf zum aller­ersten Mal auf der Mein Schiff 4 gehead­bangt werden, bis die Luft­gi­tarre glüht.

Diese neuen Kreuzfahrtschiffe kommen noch in diesem Jahr

2019 ist ein Jahr der Rekorde für die Kreuz­fahrt­in­dus­trie: Ins­ge­samt sind es 24 Hoch­see­schiffe, die ihr Debüt geben. 14 wurden bereits in Dienst gestellt – und acht folgen noch bis zum Jah­res­ende.

Princess: Neues Escape Room-Spiel für die ganze Familie

Mit „Phantom Bridge“ bietet Princess Cruises auf den Neu­bauten Sky Princess (ab Oktober 2019) und Enchanted Princess (ab Juni 2020) erst­mals ein Escape Room-Spiel für Pas­sa­giere aller Alters­klassen.

Neues Carnival-Flaggschiff absolviert die Hochsee-Tests

Die Car­nival Pan­orama hat ihre Hochsee-Test­fahrten in der Adria erfolg­reich absol­viert. Nun erhält das neu­este Mit­glied der Car­nival-Flotte auf der Fin­can­tieri-Werft in Mar­ghera den letzten Schliff.

Seven Seas Navigator präsentiert sich in völlig neuem Glanz

Die Seven Seas Navi­gator ist nach einem zwei­wö­chigen Werft­auf­ent­halt im fran­zö­si­schen Brest mit frisch reno­vierten Suiten und öffent­li­chen Berei­chen auf die Welt­meere zurück­ge­kehrt.

SeaDream: Karibik-Routen für 2021 sind ab sofort buchbar

Die Kreuz­fahrten des SeaDream Yacht Club in der Win­ter­saison 2021 sind zur Buchung frei­ge­geben. Nach dem Sommer im Mit­tel­meer sind die beiden Luxusyachten ab November 2021 erneut in der Karibik unter­wegs.