Start REEDEREIEN MSC Cruises MSC legt neue Kari­bi­k­routen für die MSC Armonia auf

MSC legt neue Karibikrouten für die MSC Armonia auf

-

Mit dem ersten Besuch im neuen Ocean Cay MSC Marine Reserve – nur eine Woche nach der fei­er­li­chen Eröff­nung – startet die MSC Armonia im November in die Win­ter­saison in der Karibik. Neben dem wöchent­li­chen Stopp auf der exklu­siven Pri­vat­insel finden sich auch andere neue Häfen auf der geän­derten Route, die nun nicht mehr nach Havanna führt.

Wie die anderen Schiffe von MSC Cruises in der Karibik wird auch die MSC Armonia immer von 9 bis 23 Uhr auf Ocean Cay anlegen. Der 14-stün­­dige Auf­ent­halt soll es den Gästen ermög­li­chen, die Insel bei Tag und am Abend zu erleben – samt den atem­be­rau­benden Son­nen­un­ter­gängen am idyl­li­schen Leucht­turm.

Ocean Cay MSC Marine Reserve /​​ Bahamas (c) MSC Cruises

Die MSC Armonia wird von November 2019 bis April 2020 jeden Montag ab Miami zu ein­wö­chigen Kreuz­fahrten in See ste­chen. In der Som­mer­saison ab April wird der Start dann immer am Sonntag erfolgen. Auf der der Route durch die west­liche Karibik sind Stopps in Ocho Rios und Mon­tego Bay auf Jamaika, in George Town auf den Cayman Islands und in Costa Maya an der Kari­bik­küste Mexikos geplant.

Im Jänner wird die MSC Armonia auch Fal­mouth an der Nord­küste von Jamaika anlaufen – und in der Som­mer­saison von April bis November 2020 wird dann Key West (USA) ein fester Bestand­teil der Kreuz­fahrten sein. Im ver­gan­genen Winter ging es noch regel­mäßig nach Havanna, aber auch MSC Cruises darf nun nicht mehr von einem US-Hafen nach Kuba fahren.

Ocean Cay MSC Marine Reserve /​​ Bahamas (c) MSC Cruises

Die MSC Armonia wurde kürz­lich kom­plett reno­viert. So bietet das neue Restau­rant „Surf & Turf“ nun köst­liche Gerichte wie ein Filet Mignon oder einen Kal­t­­wasser-Hum­­mer­­schwanz. Der „White Lion Pub“ ser­viert beson­dere Klei­nig­keiten wie den Mojo Chi­cken Quesadilla, einen Avo­­cado-Thun­­­fisch Wrap oder einen Spinat-Arti­­scho­­cken-Dip, wäh­rend in der „Rum Bar“ tra­di­tio­nelle oder extra­va­gante Cock­tails warten.

Neben den belieb­testen Partys von MSC Cruises – wie etwa der „White Party“ und der „Silent Disco“ – gibt es an Bord der MSC Armonia auch ein kom­plett neues Ent­er­­tain­­ment-Pro­­gramm: Jeden Tag können die Gäste eine andere Show erleben. Kinder und Fami­lien werden vor allem den LEGO Kids Bereich und den Was­ser­park lieben. Im November wird die MSC Armonia noch einmal im Tro­cken­dock der Grand Bahama Shi­pyard liegen.

LETZTE ARTIKEL

TUI Cruises: „Full Metal Cruise“ geht in die neunte Runde

Die lau­teste Kreuz­fahrt Europas sticht im Herbst 2020 zum neunten Mal in See: Von 23. bis 28. Sep­tember darf zum aller­ersten Mal auf der Mein Schiff 4 gehead­bangt werden, bis die Luft­gi­tarre glüht.

Diese neuen Kreuzfahrtschiffe kommen noch in diesem Jahr

2019 ist ein Jahr der Rekorde für die Kreuz­fahrt­in­dus­trie: Ins­ge­samt sind es 24 Hoch­see­schiffe, die ihr Debüt geben. 14 wurden bereits in Dienst gestellt – und acht folgen noch bis zum Jah­res­ende.

Princess: Neues Escape Room-Spiel für die ganze Familie

Mit „Phantom Bridge“ bietet Princess Cruises auf den Neu­bauten Sky Princess (ab Oktober 2019) und Enchanted Princess (ab Juni 2020) erst­mals ein Escape Room-Spiel für Pas­sa­giere aller Alters­klassen.

Neues Carnival-Flaggschiff absolviert die Hochsee-Tests

Die Car­nival Pan­orama hat ihre Hochsee-Test­fahrten in der Adria erfolg­reich absol­viert. Nun erhält das neu­este Mit­glied der Car­nival-Flotte auf der Fin­can­tieri-Werft in Mar­ghera den letzten Schliff.

Seven Seas Navigator präsentiert sich in völlig neuem Glanz

Die Seven Seas Navi­gator ist nach einem zwei­wö­chigen Werft­auf­ent­halt im fran­zö­si­schen Brest mit frisch reno­vierten Suiten und öffent­li­chen Berei­chen auf die Welt­meere zurück­ge­kehrt.

SeaDream: Karibik-Routen für 2021 sind ab sofort buchbar

Die Kreuz­fahrten des SeaDream Yacht Club in der Win­ter­saison 2021 sind zur Buchung frei­ge­geben. Nach dem Sommer im Mit­tel­meer sind die beiden Luxusyachten ab November 2021 erneut in der Karibik unter­wegs.