Start REEDEREIEN Royal Carib­bean Allure of the Seas kommt mit neuen High­lights ins Mit­tel­meer

Allure of the Seas kommt mit neuen Highlights ins Mittelmeer

-

Royal Carib­bean schickt die Allure of the Seas im nächsten Jahr ins Mit­tel­meer: Nach einer umfang­rei­chen, 58-tägigen Moder­ni­sie­rung im Tro­cken­dock, die stolze 165 Mil­lionen US-Dollar kostet, wird das frisch reno­vierte Schiff der Oasis-Klasse ab dem 10. Mai 2020 von Bar­ce­lona zu sie­ben­tä­gigen Routen auf­bre­chen.

Die Allure of the Seas wird damit das vierte Schiff von Royal Carib­bean sein, dass im Rahmen des 2018 gestar­teten Pro­gramms „Royal Ampli­fied“ auf den neu­esten Stand gebracht wird. Ins­ge­samt sollen in einem Zeit­rahmen von vier Jahren zehn Schiffe der Ree­derei moder­ni­siert werden. Dafür ist mehr als eine Mil­li­arde US-Dollar bud­ge­tiert.

AO Junior /​​ Allure of the Seas (c) Press Center Royal Carib­bean Inter­na­tional

Zu den geplanten Neue­rungen an Bord der Allure of the Seas gehören unter anderem die zehn Decks hohe Tro­cken­rut­sche „Ulti­mate Abyss“, die vier spek­ta­ku­lären Was­ser­rut­schen „The Per­fect Storm“, „Typhoon“, „Cyclone“ und „Super­cell“ sowie der Was­ser­park „Splas­haway Bay“ mit drei wei­teren Was­ser­rut­schen, Spring­brunnen, Was­ser­ka­nonen und einem Plansch­be­cken.

Das neu gestal­tete Pool­deck wird um zwei „The Lime & Coconut Bars“ erwei­tert. Dazu kommen eine grö­ßere Aus­wahl an Sitz­mög­lich­keiten, neue Whirl­pools auf dem Ober­deck, ein Sola­rium nur für Erwach­sene sowie neue Cabanas, Day­beds, Hän­ge­matten und Schau­kel­sitze.

Teen Space /​​ Allure of the Seas (c) Press Center Royal Carib­bean Inter­na­tional

Auf jün­gere Kinder wartet im „Adven­ture Ocean“ ein großer Aben­teu­er­spiel­platz. Für Babys und Klein­kinder ist das „AO Babies“ gedacht und für für Drei- bis Fünf­jäh­rige das „AO Junior“. Für die Teen­ager gibt es eine neue Lounge mit Spiel­kon­solen, Musik, Filmen und einem neuen Außen­deck – und beim „Royal Escape Room – Apollo 18“ sind die Gäste auf­ge­for­dert, das Raum­schiff Apollo 18 zum Mond zu bringen, nachdem sie meh­rere Rätsel inner­halb einer vor­ge­ge­benen Zeit erfolg­reich gelöst haben.

Das „Gio­vannis Ita­lian Kit­chen & Wine Bar“ bietet Lieb­ha­bern der ita­lie­ni­schen Küche eine viel­fäl­tige Aus­wahl an Gerichten – wie bei­spiels­weise Pizza-Spe­zia­­li­­täten aus dem Holz­ofen sowie eine große Aus­wahl an Weinen und Limon­celli. Das „Portside BBQ“ ser­viert ein von den Grill­stilen aus den USA inspi­riertes Menü mit Brisket, Pulled Pork, Hühn­chen, Mais­brot oder Mac&Cheese.

Gio­vannis Ita­lian Kit­chen & Wine Bar /​​ Allure of the Seas (c) Press Center Royal Carib­bean Inter­na­tional

Die „Play­makers Sports Bar & Arcade“ lädt zu Party-Spielen auf großen TV-Bil­d­­schirmen, Tur­nieren, Bar-Häp­p­chen und Drinks, das „El Loco Fresh“ wartet mit läs­siger mexi­ka­ni­scher Stra­ßen­küche auf, das „Sugar Beach“ ist der süßeste Ort an Bord mit mehr als 220 Arten von Süßig­keiten und Eis und die an der „Bionic Bar“ mixen zwei Roboter klas­si­sche Cock­tails.

In der „Music Hall“ klingt der Abend bei Live-Musik von erst­klas­sigen Cover­bands und Cock­tails aus. In der „Spot­light Karaoke Bar“ können alle Gäste ihre Lieb­lings­songs selbst per­formen – vom Anfänger bis zum Profi.

Gio­vannis Ita­lian Kit­chen & Wine Bar /​​ Allure of the Seas (c) Press Center Royal Carib­bean Inter­na­tional

Auf ihren sie­ben­tä­gigen Kreuz­fahrten im west­li­chen Mit­tel­meer ab/​​bis Bar­ce­lona wird die Allure of the Seas von Mai bis Oktober 2020 beliebte Häfen wie Palma de Mal­lorca, Mar­seille, La Spezia, Civi­ta­vec­chia (Rom) und Neapel ansteuern.

Im November 2020 kehrt das Schiff dann für die Win­ter­saison wieder nach Miami zurück und wird dort vom neuen Ter­minal A zu ein­wö­chigen Kreuz­fahrten in die Ost- und West­ka­ribik auf­bre­chen. Viele Routen führen dabei zur neu gestal­teten Pri­vat­insel „Per­fect Day at CocoCay“ auf den Bahamas.

Spot­light Karaoke Bar /​​ Allure of the Seas (c) Press Center Royal Carib­bean Inter­na­tional

Spot­light Karaoke Bar /​​ Oasis Allure the Seas (c) Press Center Royal Carib­bean Inter­na­tional

Portside BBQ /​​ Allure of the Seas (c) Press Center Royal Carib­bean Inter­na­tional

Music Hall /​​ Allure of the Seas (c) Press Center Royal Carib­bean Inter­na­tional

LETZTE ARTIKEL

TUI Cruises: „Full Metal Cruise“ geht in die neunte Runde

Die lau­teste Kreuz­fahrt Europas sticht im Herbst 2020 zum neunten Mal in See: Von 23. bis 28. Sep­tember darf zum aller­ersten Mal auf der Mein Schiff 4 gehead­bangt werden, bis die Luft­gi­tarre glüht.

Diese neuen Kreuzfahrtschiffe kommen noch in diesem Jahr

2019 ist ein Jahr der Rekorde für die Kreuz­fahrt­in­dus­trie: Ins­ge­samt sind es 24 Hoch­see­schiffe, die ihr Debüt geben. 14 wurden bereits in Dienst gestellt – und acht folgen noch bis zum Jah­res­ende.

Princess: Neues Escape Room-Spiel für die ganze Familie

Mit „Phantom Bridge“ bietet Princess Cruises auf den Neu­bauten Sky Princess (ab Oktober 2019) und Enchanted Princess (ab Juni 2020) erst­mals ein Escape Room-Spiel für Pas­sa­giere aller Alters­klassen.

Neues Carnival-Flaggschiff absolviert die Hochsee-Tests

Die Car­nival Pan­orama hat ihre Hochsee-Test­fahrten in der Adria erfolg­reich absol­viert. Nun erhält das neu­este Mit­glied der Car­nival-Flotte auf der Fin­can­tieri-Werft in Mar­ghera den letzten Schliff.

Seven Seas Navigator präsentiert sich in völlig neuem Glanz

Die Seven Seas Navi­gator ist nach einem zwei­wö­chigen Werft­auf­ent­halt im fran­zö­si­schen Brest mit frisch reno­vierten Suiten und öffent­li­chen Berei­chen auf die Welt­meere zurück­ge­kehrt.

SeaDream: Karibik-Routen für 2021 sind ab sofort buchbar

Die Kreuz­fahrten des SeaDream Yacht Club in der Win­ter­saison 2021 sind zur Buchung frei­ge­geben. Nach dem Sommer im Mit­tel­meer sind die beiden Luxusyachten ab November 2021 erneut in der Karibik unter­wegs.