Helen Mirren taufte die Scenic Eclipse in New York

He­len Mir­ren hat die Sce­nic Eclipse ge­tauft: Im Man­hat­tan Cruise Ter­mi­nal – di­rekt vor der im­po­san­ten Sky­line von New York – ließ die Os­­car-Preis­­trä­­ge­­rin die tra­di­tio­nelle Fla­sche Cham­pa­gner am Schiffs­rumpf zer­schel­len, nach­dem die neue Dis­co­very Yacht ihre Jung­fern­fahrt von Reykja­vík nach New York be­en­det hatte.

Hier geht es zu den Bil­dern der Sce­nic Eclipse

Mit der Sce­nic Eclipse will Sce­nic Lu­xury & Crui­ses neue Maß­stäbe für Ex­pe­di­ti­ons­rei­sen im Lu­­xus-Se­g­­ment set­zen, wie Chai­man und Grün­der Glen Mo­ro­ney vor den 350 Gäs­ten der Tauf-Ze­­re­­mo­­nie er­klärte.

He­len Mir­ren an Bord der Sce­nic Eclipse (c) Sce­nic Lu­xury Crui­ses & Tours

Schiffs­pa­tin Dame He­len Mir­ren zeigte sich vom De­sign und der mo­der­nen Tech­no­lo­gie auch so­fort be­ein­druckt. „Das Schiff bie­tet sei­nen Gäs­ten ein au­ßer­ge­wöhn­li­ches Kreuz­fahr­t­er­leb­nis und ich fühle mich sehr ge­ehrt, seine Pa­tin zu sein”, be­tonte sie und wünschte der Crew und den Gäs­ten „viele er­folg­rei­che Fahr­ten auf ho­her See”.

Die Sce­nic Eclipse bie­tet Platz für 228 Gäste bzw. 200 in den Po­lar­re­gio­nen. Ih­nen ste­hen 114 Ve­randa-Sui­­ten mit ei­ner Größe von 32 bis 247 Qua­drat­me­tern, zehn Gour­­met-Ve­­nues von Asian Fu­sion bis French Fine Di­ning und ein lu­xu­riö­ser Well­ness­be­reich mit Fitness‑, Yoga- und Pi­la­­tes-Stu­­dio zur Ver­fü­gung. Zwei He­li­ko­pter mit Platz für je­weils sechs Gäste und ein U‑Boot für sie­ben Per­so­nen ste­hen für Er­kun­dun­gen ab­seits des Schif­fes be­reit.

Taufe der Sce­nic Eclipse durch He­len Mir­ren (c) Sce­nic Lu­xury Crui­ses & Tours

LETZTE ARTIKEL

Emerald Azzurra: Die neue Superyacht nimmt Formen an

Eme­rald Crui­ses hat ein Vi­deo ver­öf­fent­licht, das den Fort­schritt bei den Bau­ar­bei­ten der Eme­rald Az­zurra be­glei­tet. Der Sta­pel­lauf der neuen Su­per­yacht ist für 2021 ge­plant.

„Verrückt nach Meer“: ARD zeigt im Mai zehn neue Folgen

Kreuz­fahr­ten sind der­zeit lei­der nicht mög­lich. Umso schö­ner ist es, dass die ARD nun zehn neue Fol­gen der be­lieb­ten Doku-Se­rie „Ver­rückt nach Meer“ aus­strahlt.

Odyssey of the Seas kommt im Sommer 2021 ins Mittelmeer

Royal Ca­rib­bean schickt die neue Odys­sey of the Seas im Som­mer 2021 ins Mit­tel­meer: Ab Mai 2021 ste­hen Kreuz­fahr­ten von Rom zu den grie­chi­schen In­seln und nach Is­rael auf dem Pro­gramm.

Polaris Tours: Amazonas, Galapagos und Seychellen

Po­la­ris Tours star­tet mit ei­nem ei­ge­nen Ka­ta­log in die Rei­se­sai­son 2020/​21 für Ama­zo­nas und Galá­pa­gos so­wie ei­ner Bro­schüre für die ein­ma­lige In­sel­welt der Sey­chel­len.

Phoenix Reisen: Neuer Hochsee-Katalog für das Jahr 2021

Phoe­nix Rei­sen hat den neuen Hoch­see­rei­sen-Ka­ta­log für die Sai­son 2021 ver­öf­fent­licht. Auf 260 Sei­ten fin­den sich darin alle Kreuz­fahr­ten an Bord der fünf Schiffe bis Mai 2022.

nicko cruises: Neuer Katalog für Seereisen in der Saison 2020/​​21

Un­ter dem Ti­tel „See­rei­sen 2020/​21“ hat der Stutt­gar­ter Kreu­fahrt­spe­zia­list nicko crui­ses sei­nen drit­ten Ka­ta­log für Hoch­see­kreuz­fahr­ten mit der World Voya­ger ver­öf­fent­licht.

MSC Cruises fährt im Sommer 2021 wieder in die Türkei

MSC Crui­ses nimmt für den Som­mer 2021 zwei neue Rou­ten im öst­li­chen Mit­tel­meer ins Pro­gramm auf. Erst­mals wird da­bei Pi­räus der Hei­mat­ha­fen ei­nes MSC-Schiffs sein.

AIDA Cruises: Neue Shows und vielfältiges Entertainment

AIDA Crui­ses bie­tet je­den Tag über­ra­schend an­de­res En­ter­tain­ment auf über 40 Büh­nen an Bord der ge­sam­ten Flotte. 2020 war­tet das Un­ter­hal­tungs­an­ge­bot mit vie­len krea­ti­ven Neu­hei­ten auf.