Carnival Legend in St. Thomas (c) Carnival Cruise Line

Alaska: Feuer im Maschinenraum der Carnival Legend

Am Frei­tag, 20. Sep­tem­ber, ist ein Feuer im Ma­schi­nen­raum der Car­ni­val Le­gend aus­ge­bro­chen. Die Pas­sa­giere der Alaska-Kreuz­fahrt wur­den kurz nach 7 Uhr mor­gens un­sanft ge­weckt, als der Ka­pi­tän die Crew über die Laut­spre­cher zum Brand­ein­satz rief. Der Be­sat­zung ge­lang es aber rasch, das Feuer zu lö­schen.

Laut Car­ni­val Cruise Line be­stand durch das Feuer auf der Car­ni­val Le­gend zu kei­nem Zeit­punkt eine Ge­fahr für die Pas­sa­giere. An Bord al­ler Schiffe wür­den sich hoch­qua­li­fi­zierte Feu­er­wehr­leute be­fin­den, die häu­fig Brand­schutz­übun­gen und Schu­lungs­maß­nah­men ab­sol­vie­ren, um mit ei­ner Si­tua­tion wie die­ser fer­tig zu wer­den, be­tont die Ree­de­rei.

Die Car­ni­val Le­gend ab­sol­viert der­zeit eine neun­tä­gige Alaska-Kreuz­fahrt ab/​bis Van­cou­ver, die am 17. Sep­tem­ber be­gann und am 26. Sep­tem­ber wie­der zu Ende ge­hen soll. Am Tag des Feu­ers stand ein Be­such der Gla­cier Bay auf dem Pro­gramm, der wie ge­plant ab­sol­viert wurde.

Da­nach fol­gen noch Auf­ent­halte in Skag­way, Ju­neau und Ket­chi­kan. Die Car­ni­val Le­gend wurde im Jahr 2002 ge­baut und war zu­letzt im Mai 2018 im Tro­cken­dock. Das Schiff hat eine Größe von 88.500 BRZ und bie­tet Platz für 2.124 Pas­sa­giere und 930 Crew-Mit­glie­der.