Rio de Janeiro (c) MSC Cruises

Buchungsstart für die Weltreise 2022 mit der MSC Poesia

MSC Crui­ses hat die Route der gro­ßen Welt­reise be­kannt ge­ge­ben. Mit­glie­der des MSC Voya­gers Club ha­ben ab so­fort die Mög­lich­keit, diese be­son­dere Kreuz­fahrt der MSC Poe­sia mit ei­nem Ra­batt von 5 Pro­zent zu bu­chen. Für alle an­de­ren Kun­den er­folgt der Bu­chungs­start der „MSC World Cruise 2022“ am 9. De­zem­ber 2019.

Die Welt­reise der MSC Poe­sia star­tet im Jän­ner 2022 mit vier eu­ro­päi­schen Ein­schif­fungs­hä­fen – Ci­vi­ta­vec­chia, Ge­nua, Bar­ce­lona und Mar­seille, be­vor sie in 117 Ta­gen nicht we­ni­ger als 43 Ziele in 24 Län­dern auf fünf Kon­ti­nen­ten an­läuft und da­bei Über­nacht­auf­ent­halte in neun Hä­fen an­bie­tet – Rio de Ja­neiro, Bue­nos Ai­res, Us­huaia, Val­pa­raíso, Cal­lao (Lima), Pa­peete, Syd­ney, Bali und Mum­bai.

MSC World Cruise 2022 (c) MSC Crui­ses

Die ers­ten Ziele sind Lis­sa­bon, Ma­deira und die Kap­ver­den. An­schlie­ßend macht sich die MSC Poe­sia auf ih­ren Weg nach Süd­ame­rika mit Traum­zie­len wie Rio de Ja­neiro und Bue­nos Ai­res. Wei­tere Stopps fol­gen in Us­huaia (Ar­gen­ti­nien), Val­pa­raíso (Chile) und Cal­lao (Peru) mit der Mög­lich­keit, Ma­chu Pic­chu zu be­su­chen.

Über Arica (Chile) und die Os­ter­in­seln geht es wei­ter nach Ta­hiti und zu den Cook Is­lands. Die Er­kun­dung Neu­see­lands be­ginnt in Auck­land, be­vor die Gäste die ma­jes­tä­ti­sche Na­tur des Fiord­land Na­tio­nal Parks er­le­ben. Da­nach be­sucht die MSC Poe­sia un­ter an­de­rem Tas­ma­nien, Syd­ney, das Great Bar­rier Reef, Dar­win (Aus­tra­lien), Neu­ka­le­do­nien und Va­nuatu.

MSC Poe­sia (c) MSC Crui­ses

In Asien fol­gen Stopps auf Lom­bok und Bali (In­do­ne­sien), in Sin­ga­pur, Kuala Lum­pur und auf Sri Lanka so­wie eine Nacht in Mum­bai. Über Salalah (Oman), Aqaba (Jor­da­nien) und durch Su­ez­ka­nal führt der Weg schließ­lich wie­der zu­rück nach Eu­ropa.

Nicht we­ni­ger als 15 Land­aus­flüge der „MSC World Cruise 2022“ sind be­reits im Preis in­klu­diert – bei­spiels­weise auf der Os­ter­in­sel, von Aqaba nach Pe­tra und in Tauranga (Neu­see­land). Au­ßer­dem er­hal­ten die Gäste ein kos­ten­lo­ses Ge­trän­ke­pa­ket zum Mit­tag- und Abend­essen so­wie 30 Pro­zent Ra­batt auf den Wä­sche­ser­vice. Wer nicht bis 2022 war­ten möchte, kann sich üb­ri­gens noch letzte freie Ka­bi­nen für die „MSC World Cruise 2021“ si­chern.