A-ROSA auf dem Rhein (c) A-ROSA Flussschiff GmbH

A‑ROSA nimmt wieder Flussreisen in allen Fahrtgebieten auf

Nach dem er­folg­rei­chen Re­start der Douro-Kreuz­fahr­ten am 17. Juni 2020 hat die A‑ROSA Fluss­schiff GmbH nun auch die Fluss­rei­sen auf dem Rhein und auf der Do­nau wie­der auf­ge­nom­men. Der Neu­start in Frank­reich ist für den 11. Juli 2020 vor­ge­se­hen.

„Das Feed­back un­se­rer ers­ten Gäste ist sehr po­si­tiv aus­ge­fal­len. Wir ha­ben viel Zeit ver­wen­det, die Um­set­zung un­se­res Hy­giene- und Ge­sund­heits­kon­zep­tes so ele­gant wie mög­lich zu ge­stal­ten, da­mit sich un­sere Gäste an Bord mit Si­cher­heit wohl­füh­len. Das Kon­zept ist voll auf­ge­gan­gen. Tat­säch­lich hat sich die Qua­li­tät un­se­res An­ge­bo­tes an der ei­nen oder an­de­ren Stelle so­gar noch ver­bes­sert“, be­rich­tet Jörg Eich­ler, Ge­schäfts­füh­rer und Ge­sell­schaf­ter der A‑ROSA Fluss­schiff GmbH.

(c) A‑ROSA Fluss­schiff GmbH /​ Tom Koh­ler

Die ers­ten Rei­sen wer­den mit ei­ner je nach Schiff un­ter­schied­lich re­du­zier­ten Aus­las­tung statt­fin­den. An Bord dür­fen sich die Gäste auf mehr­gän­gige Me­nüs und ei­nen noch wei­ter aus­ge­bau­ten Ser­vice freuen. Sitz­grup­pen auf Ab­stand sor­gen für ein ent­spann­tes Ur­laubs­er­leb­nis.

Die Pools und Fit­ness­räume kön­nen un­ter Be­ach­tung der Hy­gie­ne­vor­schrif­ten wei­ter­hin ge­nutzt wer­den. Ebenso wer­den Kos­me­tik­be­hand­lun­gen und Mas­sa­gen im Spa an­ge­bo­ten. Die Aus­flüge – ob per Fahr­rad, Bus oder als Rund­gang – fin­den in klei­ne­ren Grup­pen als ge­wohnt statt.

(c) A‑ROSA Fluss­schiff GmbH /​ Tom Koh­ler

Die Rou­tings auf Do­nau, Rhein und Douro ent­spre­chen den im Ka­ta­log aus­ge­schrie­be­nen Rei­sen. Auf­grund von be­hörd­li­chen Ver­ord­nun­gen oder sich ver­än­dern­den Ge­ge­ben­hei­ten vor Ort kann es al­ler­dings zu An­pas­sun­gen kom­men. Auf der Do­nau führt der „Klas­si­ker“ in sie­ben Näch­ten zu drei eu­ro­päi­schen Haupt­städ­ten – Wien, Bu­da­pest und Bra­tis­lava.

Auf dem Rhein kön­nen so­wohl Rot­ter­dam und Ams­ter­dam be­sucht wer­den als auch das IJs­sel­meer und die idyl­li­schen Hänge des Mo­sel-Tals. Die 7‑­Nächte-Kreuz­fahrt „Douro Er­leb­nis“ star­tet und en­det in der Ha­fen­stadt Porto und führt durch das ma­le­ri­sche Wein­an­bau-Tal „Alto Douro“ bis zur spa­ni­schen Grenze.