(c) Celestyal Cruises

Celestyal Cruises streicht alle Kreuzfahrten bis März 2021

Ce­le­styal Crui­ses hat alle Kreuz­fahr­ten bis 6. März 2021 ab­ge­sagt. Dann soll die neue Sai­son 2021 wie ge­plant be­gin­nen. Be­grün­det wird die­ser Schritt mit der „vor­herr­schen­den Un­si­cher­heit hin­sicht­lich der Rei­se­be­schrän­kun­gen so­wie an­hal­ten­den Dis­kus­sio­nen über die ver­bes­ser­ten Ge­sund­heits­pro­to­kolle für die Kreuz­fahrt in der EU“.

„Da das Kern­ge­schäft un­se­rer Sai­son in Grie­chen­land und im öst­li­chen Mit­tel­meer von Früh­ling bis Herbst reicht, wa­ren wir op­ti­mis­tisch, un­se­ren Kreuz­fahrt­be­trieb im Spät­som­mer wie­der auf­neh­men zu kön­nen“, er­klärt Les­lie Pe­den, CCO bei Ce­le­styal Crui­ses. An­ge­sichts der Un­si­cher­heit, wie sich die Rei­se­be­schrän­kun­gen ent­wi­ckeln, und den an­hal­ten­den Dis­kus­sio­nen über neue Ge­sund­heits­pro­to­kolle für Kreuz­fahr­ten in der EU habe man sich aber nun ent­schie­den, die Wie­der­auf­nahme auf den ge­plan­ten Be­ginn der Früh­jahrs­sai­son 2021 zu ver­schie­ben.

Ce­le­styal Crys­tal (c) Ce­le­styal Crui­ses

„Durch die frei­wil­lige Un­ter­bre­chung des Be­triebs bis zu den ge­plan­ten Ab­fahr­ten im nächs­ten Jahr bie­ten wir un­se­ren Part­nern und Gäs­ten mehr Klar­heit und Si­cher­heit. Wir wer­den jetzt un­sere volle Auf­merk­sam­keit auf das Ge­schäft 2021 und 2022 rich­ten, wo wir gute An­zei­chen für eine ge­stei­gerte Nach­frage se­hen und gut vor­be­rei­tet sind, alle EU-Ge­sund­heits­pro­to­kolle um­zu­set­zen“, so Pe­den.

Den be­trof­fe­nen Kun­den bie­tet die Kreuz­fahr­tree­de­rei ein Gut­ha­ben („Fu­ture Cruise Credit“) in der Höhe von 120 Pro­zent des be­zahl­ten Rei­se­prei­ses an, das bis Ende De­zem­ber 2021 für zu­künf­tige Kreuz­fahr­ten bis Ende De­zem­ber 2022 ein­ge­löst wer­den kann. Soll­ten die Kun­den ihre Gut­ha­ben bis Ende De­zem­ber 2021 nicht ein­lö­sen, er­hal­ten sie nach Ab­lauf des Gut­scheins au­to­ma­tisch eine volle Rück­erstat­tung in Höhe des ur­sprüng­li­chen Bu­chungs­be­trags.

Ce­le­styal Crys­tal vor Sa­mos (c) Ce­le­styal Crui­ses

Bei al­len neuen Bu­chun­gen gilt die „Peace of Mind“-Richtlinie von Ce­le­styal Crui­ses: Wer sich bis 31. Au­gust 2020 für eine Kreuz­fahrt bis 31. De­zem­ber 2021 ent­schei­det, kann die Bu­chung bis zu 30 Tage vor dem Rei­se­da­tum än­dern. Der Kunde er­hält dann ei­nen „Fu­ture Cruise Credit“ in der Höhe von 100 Pro­zent, der für jede Kreuz­fahrt bis 31. De­zem­ber 2022 ver­wen­det wer­den kann.