KLEINE SCHIFFEScenic Cruises

Australische Scenic Group wird zum Schiffsbauer in Kroatien 

MKM Yachts hat eine Sub­kon­zes­sion als Schiffs­bauer in der Maj 3 Werft in Ri­jeka er­hal­ten. Die kürz­lich ins Le­ben ge­ru­fene Toch­ter­ge­sell­schaft der aus­tra­li­schen Sce­nic Group wird da­mit Ge­ne­ral­un­ter­neh­mer für alle neuen Schiffs­bau­pro­jekte der Gruppe in Kroa­tien. Dazu ge­hört auch der be­reits be­gon­nene Bau der Sce­nic Eclipse II.

Sce­nic hat au­ßer­dem den Bau von vier wei­te­ren Schif­fen in den nächs­ten sechs Jah­ren be­stä­tigt, die alle den lu­xu­riö­sen Stan­dard der Marke wei­ter­füh­ren sol­len. „Wir bauen auf die Er­fah­run­gen, die wir mit der Kon­struk­tion der Sce­nic Eclipse I ge­sam­melt ha­ben, in­dem wir mit dem glei­chen Team ar­bei­ten, das die Yacht trotz schwie­ri­ger Um­stände aus­ge­lie­fert hat“, er­klärt Glen Mo­ro­ney, Ei­gen­tü­mer der Sce­nic Group.

De­luxe Ve­randa Suite /​ Sce­nic Eclipse (c) Sce­nic Lu­xury Crui­ses

Die Sce­nic Eclipse I ist eine lu­xu­riöse Mega-Yacht mit Platz für 228 Gäste, die spe­zi­ell für Po­lar­ex­pe­di­tio­nen un­ter Kreuz­fahrt­be­din­gun­gen ent­wi­ckelt wurde. Am 10. Sep­tem­ber 2019 wurde sie von der Schau­spie­le­rin He­len Mir­ren als Schiffs­pa­tin in New York City ge­tauft und kurz da­nach von Cruise Cri­tic als „Bes­tes neues Schiff“ aus­ge­zeich­net.

Sce­nic Lu­xury Crui­ses & Tours ist ein Fa­mi­li­en­un­ter­neh­men mit Sitz in Aus­tra­lien, das schon seit 34 Jah­ren lu­xu­riöse Hoch­see­kreuz­fahr­ten an­bie­tet. Seit 2004 ge­hö­ren auch Fluss­rei­sen in Eu­ropa, Süd­ost­asien, Russ­land und Ägyp­ten auf mitt­ler­weile 15 Schif­fen zum Port­fo­lio. Die Schwes­ter­marke Eme­rald Wa­ter­ways be­treibt acht Schiffe auf eu­ro­päi­schen Flüs­sen und auf dem Me­kong. 2021 wird mit der Eme­rald Az­zurra das erste Schiff der neuen Marke Eme­rald Yacht Crui­ses vom Sta­pel lau­fen. Die Su­per­yacht für 100 Gäste soll im Mit­tel­meer und im Ro­ten Meer kreu­zen.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"