Flussreise auf der Rhone (c) A-ROSA Flussschiff GmbH / Tom Kohler

A‑ROSA nimmt die Flusskreuzfahrten in Frankreich wieder auf

Die A‑ROSA Fluss­schiff GmbH hat ihre Fluss­rei­sen in Frank­reich wie­der auf­ge­nom­men. Seit 11. Juli 2020 sind die „Kuss­mund­schiffe“ da­mit in al­len eu­ro­päi­schen Fahrt­ge­bie­ten der Flotte un­ter­wegs. Die erste Reise führt die Gäste auf der Rhône von Lyon bis fast ans Mit­tel­meer nach Arles, wo in der Ca­mar­gue die be­rühm­ten wei­ßen Pferde und Fla­min­gos ent­deckt wer­den kön­nen.

Be­son­ders im Som­mer ent­fal­ten die Land­schaf­ten Süd­frank­reichs mit ih­ren saf­ti­gen Wie­sen und bun­ten La­ven­d­el­fel­dern ent­lang der Rhône ihre ganze ma­le­ri­sche Schön­heit. Die Gäste von A‑ROSA kön­nen da­bei die Wun­der der Na­tur, aber auch die kul­tu­rel­len Schätze der Re­gion auf ver­schie­de­nen Aus­flü­gen er­kun­den. So ste­hen un­ter an­de­rem eine Pan­ora­ma­tour durch die Ar­dè­che, ein Rund­gang durch Avi­gnon oder eine Jeep­tour durch die un­be­rührte Ca­mar­gue auf dem Pro­gramm.

Ana­log zu den an­de­ren Schif­fen der Flotte wird auch in Frank­reich ein ei­gens ent­wi­ckel­tes Hy­giene- und Ge­sund­heits­kon­zept um­ge­setzt, das un­ter an­de­rem die Ein­hal­tung ei­nes Min­dest­ab­stands von 1,5 Me­tern an Bord und in­ten­si­vierte Hy­gie­ne­pro­to­kolle be­inhal­tet. „Von un­se­ren ers­ten Gäs­ten ha­ben wir be­reits ein sehr gu­tes Feed­back zu un­se­ren Rei­sen und der un­kom­pli­zier­ten Um­set­zung des Hy­gie­nekon­zep­tes be­kom­men“, be­rich­tet CEO Jörg Eich­ler.