AIDAprima (c) AIDA Cruises

AIDA Cruises verschiebt Neustart von September auf November

AIDA Crui­ses hat das Herbst- und Win­ter­pro­gramm 2020/​21 ver­öf­fent­licht. Die schlechte Nach­richt: Der groß an­ge­kün­digte Neu­start im Sep­tem­ber mit Kreuz­fahr­ten der AIDA­blu und AID­A­perla ab/​bis Ham­burg und Kiel nach Nor­we­gen ist ab­ge­sagt. Erst im No­vem­ber soll wie­der ein AIDA-Schiff mit Pas­sa­gie­ren in See ste­chen – aber in der ge­sam­ten Win­ter­sai­son wer­den nur vier Schiffe im Ein­satz sein.

Als ers­tes Schiff der Flotte kreuzt die AI­DA­mar ab 1. No­vem­ber 2020 auf sie­ben­tä­gi­gen Rei­sen in der In­sel­welt der Ka­na­ren. Ab 7. No­vem­ber 2020 folgt die AID­A­perla, die das ur­sprüng­lich mit der AI­D­A­nova ge­plante Rei­se­pro­gramm über­neh­men wird. Start- und Ziel­ha­fen für die AI­DA­mar ist Las Pal­mas auf Gran Ca­na­ria. Für die AID­A­perla bie­tet AIDA Crui­ses ne­ben Las Pal­mas mit Santa Cruz de Te­ne­rife ei­nen zwei­ten Wech­sel­ha­fen auf Te­ne­riffa an.

AID­A­perla (c) AIDA Crui­ses

Im west­li­chen Mit­tel­meer plant AIDA Crui­ses den Neu­start ab 12. De­zem­ber 2020 mit der AID­A­stella. Ab Mal­lorca geht es auf sie­ben­tä­gige Rei­sen ins west­li­che Mit­tel­meer. Die Schätze des Ori­ents ste­hen schließ­lich im Mit­tel­punkt von sie­ben­tä­gi­gen Rei­sen der AIDA­prima, die ab 11. De­zem­ber 2020 ab/​bis Du­bai und ab 15. De­zem­ber 2020 auch ab/​bis Abu Dhabi an­ge­bo­ten wer­den.

Die für den Win­ter 2020/​21 ge­plan­ten Kreuz­fahr­ten in Asien, Süd­afrika und der Ka­ri­bik wer­den ge­stri­chen. AIDA-Pre­si­dent Fe­lix Eich­horn macht aber zu­min­dest et­was Hoff­nung für Nord­eu­ropa: „Auch wenn in Nor­we­gen ak­tu­ell ein An­lauf für Kreuz­fahrt­schiffe nicht mög­lich ist, sind wir zu­ver­sicht­lich, ab An­fang 2021 auch wie­der mit den ers­ten AIDA-Schif­fen Rei­sen ab Deutsch­land in Nord­eu­ropa durch­füh­ren zu kön­nen“.