Lady Diletta (c) Plantours Kreuzfahrten / Oliver Asmussen

Plantours Kreuzfahrten: Zwei weitere Flussschiffe für Silvester

Plan­tours Kreuz­fahr­ten ver­grö­ßert für die Fest­tags­zeit die Flotte um zwei wei­tere Fluss­schiffe: Die „Cruce­vita“ und die „Vista Clas­sica“ le­gen je­weils am 28. De­zem­ber 2020 zu ein­wö­chi­gen Sil­ves­ter­rei­sen ab. Da­mit wer­den rund um den Jah­res­wech­sel ins­ge­samt fünf Plan­tours-Schiffe un­ter­wegs sein.

Beide Neu­zu­gänge star­ten ab Düs­sel­dorf. Wäh­rend die „Cruce­vita“ nach Sta­tio­nen in Ko­blenz, Speyer, Rü­des­heim und Worms zum Jah­res­wech­sel in Straß­burg fest­macht, fei­ern die Pas­sa­giere der „Vista Clas­sica“ am 31. De­zem­ber 2020 in Ams­ter­dam und neh­men zu­dem Kurs auf Ant­wer­pen, Nij­me­gen, Rot­ter­dam und Dor­drecht. Beide Sil­ves­ter­rei­sen sind in­klu­sive Ver­pfle­gung und Feier an Bord ab 899 Euro pro Per­son buch­bar.

Auf ei­ner ähn­li­chen Route setzt Plan­tours Kreuz­fahr­ten auch die „Rousse Pres­tige“ ein. Der er­folgt hier am 27. De­zem­ber eben­falls in Düs­sel­dorf. Ne­ben den Fluss­kreuz­fahr­ten zum Jah­res­wech­sel legt Plan­tours be­reits wäh­rend der Weih­nachts­zeit mit dem Neu­bau „Lady Di­letta“ und der „Ele­gant Lady“ zu ver­schie­de­nen Ad­vent­rei­sen auf Rhein, Main und Mo­sel ab. Hö­he­punkt ist da­bei der Hei­lige Abend an Bord der „Lady Di­letta“ in Straß­burg.