MS Treasures (c) VIVA Cruises / Oceanliner Pictures

VIVA Cruises: Flussreisen in Deutschland zum Saisonstart

VIVA Crui­ses setzt zum Be­ginn der Fluss­rei­sen-Sai­son 2021 den Fo­kus vor al­lem auf in­ner­deut­sche Rou­ten. Mit Ko­blenz kommt da­bei im Früh­ling und Som­mer auch ein neuer Ab­fahrts­ha­fen dazu. Die MS Tre­a­su­res wird hier ab 4. April 2021 auf vier­tä­gi­gen Kurz­rei­sen zu neuen Ufern ent­lang der Mo­sel auf­bre­chen.

Auf die­ser Route ste­hen Stopps in Beil­stein, Zell, Bern­kas­tel und Co­chem auf dem Pro­gramm. Die Preise mit VIVA All-In­clu­sive be­gin­nen bei 650 Euro pro Per­son in ei­ner Suite. Nach den Kurz­rei­sen ab/​bis Ko­blenz kehrt die MS Tre­a­su­res dann wie­der den ge­sam­ten Som­mer und Herbst 2021 zu ih­ren be­lieb­ten vier­tä­gi­gen Kurz­rei­sen ab/​bis Frank­furt auf Main und Rhein zu­rück.

MS Tre­a­su­res (c) VIVA Crui­ses

Der „Do­nau Klas­si­ker“, für den die MS Tre­a­su­res ur­sprüng­lich in der Sai­son 2021 vor­ge­se­hen war, wird nun vom Sui­ten-Schiff MS Joy über­nom­men. Der Flot­ten­zu­wachs mit Fünf-Sterne-Ni­veau be­gibt sich ab April an sie­ben Ter­mi­nen ab/​bis Pas­sau zu den High­lights ent­lang der Do­nau. Das 2020 ein­ge­führte Hy­gie­nekon­zept „VIVA’s Check­liste“ wird der je­wei­lig ak­tu­el­len Si­tua­tion und den gel­ten­den Vor­schrif­ten an­ge­passt und bei al­len Rei­sen um­ge­setzt, heißt es.

VIVA Crui­ses mit Sitz in Düs­sel­dorf ist seit 2018 als haus­ei­ge­ner Ver­an­stal­ter der re­nom­mier­ten Schwei­zer Ree­de­rei Scylla AG auf dem Markt ver­tre­ten. Die Flotte um­fasst der­zeit zehn Schiffe, die mit ma­xi­mal 176 Gäs­ten auf den Flüs­sen Eu­ro­pas un­ter­wegs sind – auf Rhein, Do­nau, Main, Mo­sel, Elbe, Seine und Rhone so­wie ent­lang der deut­schen Ost­see­küste.

Ab dem Früh­jahr 2021 wird VIVA Crui­ses au­ßer­dem mit der MS Sea­ven­ture in die Hoch­see­kreuz­fahrt ein­stei­gen. An Bord er­le­ben die Gäste auf dem Fluss und auf ho­her See ei­nen le­ge­ren Life­style mit dem Kon­zept „VIVA All-In­clu­sive“, das die Voll­pen­sion, die Trink­gel­der, ganz­tags hoch­wer­tige Ge­tränke wie Sekt, Long­drinks, Cock­tails, Wein, Soft­drinks und Kaf­fee­spe­zia­li­tä­ten so­wie eine stets ge­füllte Mi­ni­bar in den Ka­bi­nen um­fasst.