Seabourn Sojourn (c) Seabourn

140 Tage: Seabourn verkündet die Details der Weltreise 2023

Sea­bourn hat den Ver­kauf der Welt­reise 2023 ge­star­tet: An Bord der Sea­bourn So­journ geht es in 140 Ta­gen von Mi­ami über den Pa­zi­fik, Asien, den In­di­schen Ozean und Afrika nach Bar­ce­lona. Buch­bar ist ab so­fort auch eine 79-tä­gige „Grand Voyage“ mit der Sea­bourn Quest rund um Süd­ame­rika mit ei­nem Ab­ste­cher in die Ant­ark­tis. Beide Kreuz­fahr­ten be­gin­nen am 6. Jän­ner 2023.

Auf ih­rer Welt­reise 2023 wird die Sea­bourn So­journ ins­ge­samt 61 De­sti­na­tio­nen in 32 Län­dern an­steu­ern. In zehn Städ­ten sind da­bei Über­nach­tun­gen im Ha­fen ge­plant – und in 16 wei­te­ren Städ­ten er­folgt die Ab­fahrt erst am spä­ten Abend. Auf der Route fin­den sich un­ter an­de­rem die Os­ter­in­sel, Pa­peete, Bora Bora, Cairns, Syd­ney, Mel­bourne, Perth, die Sey­chel­len, Mom­basa, Kap­stadt, Da­kar und die Kap­ver­den.

Welt­reise 2023 (c) Sea­bourn

Das Schiff wird aber auch kleine, ver­steckte Ju­wele im Süd­pa­zi­fik, in Pa­pua-Neu­gui­nea, in West­aus­tra­lien und in West­afrika be­su­chen. Die Preise be­gin­nen bei 57.000 Euro in ei­ner Suite mit Meer­blick, bei 67.000 Euro in ei­ner Suite mit Bal­kon und bei 123.000 Euro in der Pent­house Suite. Wer nicht ge­nug Zeit oder Geld für die ge­samte Welt­reise hat, kann sich auch für Teil­ab­schnitte von 21 bis 81 Ta­gen ent­schei­den.

Die 79-tä­gige „Grand Voyage“ der Sea­bourn Quest un­ter dem Ti­tel „Grand Ame­ri­cas, Ama­zo­nas & Ant­ark­tis“ führt von Mi­ami durch den Pa­na­ma­ka­nal nach Mit­tel­ame­rika und ent­lang der Küste von Süd­ame­rika bis in die Ant­ark­tis, be­vor es über Ar­gen­ti­nien, Uru­guay und Bra­si­lien mit ei­ner Fahrt auf dem Ama­zo­nas in die Ka­ri­bik und da­nach wie­der zu­rück nach Mi­ami geht.

(c) Sea­bourn

Auf der Route lie­gen 37 Hä­fen in 15 Län­dern mit fünf Über­nach­tun­gen und län­ge­ren Auf­ent­hal­ten bis zum spä­ten Abend in acht Zie­len. Bu­chun­gen sind ab 37.000 Euro in ei­ner Suite mit Meer­blick und ab 43.000 Euro in ei­ner Suite mit Bal­kon mög­lich. Die Pent­house Suite kos­tet 75.000 Euro und die Owner’s Suite be­schei­dene 90.000 Euro. Auch hier sind kür­zere Teil­ab­schnitte von 21 bis 58 Ta­gen ver­füg­bar.

Wer eine der bei­den Rei­sen bis zum 31. Mai 2022 bucht, darf sich über kos­ten­lose Hin- und Rück­flüge, ein Bord­gut­ha­ben von bis zu 4.000 US-Dol­lar pro Suite, ein un­be­grenz­tes In­ter­net­pa­ket, eine un­be­grenzte Wä­sche­r­ei­n­i­gung so­wie ein Gala-Din­ner und eine Ho­tel-Über­nach­tung in Mi­ami vor der Kreuz­fahrt freuen. Ähn­li­che Welt­rei­sen an­de­rer Ree­de­reien wa­ren zu­letzt aber meist bin­nen kur­zer Zeit aus­ver­kauft.