GROSSE SCHIFFE

Virgin Voyages verschiebt den Start von Mai auf Anfang Juli

Sir Ri­chard Bran­son hat das De­büt sei­ner neuen Kreuz­fahrt­li­nie Vir­gin Voya­ges ein wei­te­res Mal ver­scho­ben. Statt am 8. Mai 2021 soll die „Scar­let Lady“ nun am 1. Juli 2021 erst­mals von Mi­ami in See ste­chen. Alle Kreuz­fahr­ten bis 30. Juni 2021 wur­den ab­ge­sagt.

Die Ver­spä­tung des be­reits mit Span­nung er­war­te­ten Neu­baus sum­miert sich da­mit be­reits auf stolze 16 Mo­nate, denn ei­gent­lich war die Jung­fern­fahrt der „Scar­let Lady“ im März 2020 ge­plant. Mitt­ler­weile wurde die erste Reise schon zum fünf­ten Mal ab­ge­sagt – und die „Lady“, die zwi­schen­durch be­reits in Mi­ami lag, be­fin­det sich schon seit län­ge­rer Zeit wie­der in der Fin­can­tieri-Werft in Ge­nua.

Scar­let Lady (c) Vir­gin Voya­ges

Der für Mai 2021 ge­plante Start des zwei­ten Neu­baus, der der­zeit bei Fin­can­tieri ent­steht, wurde schon vor ei­ni­ger Zeit ver­scho­ben – und zwar um sechs Mo­nate auf 14. No­vem­ber 2021. Die „Va­li­ant Lady“ sollte ur­sprüng­lich den ers­ten Som­mer in Eu­ropa ver­brin­gen und dann im Herbst in die Ka­ri­bik über­sie­deln. Die Eu­ropa-Sai­son hat Vir­gin Voya­ges aber längst ge­stri­chen: Das Schiff wird nach der Fer­tig­stel­lung di­rekt nach Mi­ami kom­men.

Am re­vo­lu­tio­nä­ren Kon­zept von Vir­gin Voya­ges wird sich den­noch nichts än­dern: Sir Ri­chard Bran­son hält wei­ter­hin an sei­ner Ab­sicht fest, die Kreuz­fahrt, wie wir sie bis­her kann­ten, kom­plett auf den Kopf zu stel­len. Er möchte da­her auch nur er­wach­sene Gäste mit ei­nem Min­dest­al­ter von 18 Jah­ren an Bord se­hen, die sich für eine Kreuz­fahrt ei­gent­lich „zu cool“ hal­ten.

Scar­let Lady (c) Vir­gin Voya­ges

Auf diese „Sailors“, wie er die Pas­sa­giere nennt, war­ten keine Buf­fets, keine Broad­way-Shows und keine Klei­der­ord­nun­gen. Da­für darf sich das Hips­ter-Pu­bli­kum auf ein Tat­too-Stu­dio, eine far­ben­frohe Ka­raoke-Lounge, in­ter­ak­tive Tanz­par­tys, DJ-Sets und Drag-Queen-Brun­ches freuen. Bei ei­ner Größe von 110.000 BRZ kön­nen die bei­den Schiffe je­weils 2.770 Pas­sa­giere bei Dop­pel­be­le­gung der Ka­bi­nen be­her­ber­gen.

Scar­let Lady (c) Vir­gin Voya­ges
Scar­let Lady (c) Vir­gin Voya­ges
Scar­let Lady (c) Vir­gin Voya­ges
Scar­let Lady (c) Vir­gin Voya­ges
Scar­let Lady (c) Vir­gin Voya­ges
Scar­let Lady (c) Vir­gin Voya­ges
Scar­let Lady (c) Vir­gin Voya­ges
Scar­let Lady (c) Vir­gin Voya­ges
Scar­let Lady (c) Vir­gin Voya­ges
Scar­let Lady (c) Vir­gin Voya­ges
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"