GROSSE SCHIFFE

Royal Caribbean: Neustart mit Karibik-Kreuzfahrten im Juni

Royal Ca­rib­bean will nicht mehr län­ger auf eine Ge­neh­mi­gung durch die US-Ge­sund­heits­be­hörde CDC war­ten: Be­reits im Juni sol­len die ers­ten Ka­ri­bik-Kreuz­fahr­ten star­ten – nicht von ei­nem Ha­fen in den USA, son­dern von Nas­sau auf den Ba­ha­mas. Auch die Schwes­ter­marke Ce­le­brity Crui­ses hat für den Juni erste Ka­ri­bik­rei­sen ab St. Maar­ten an­ge­kün­digt, über die wir hier be­rich­ten.

Die neuen, sie­ben­tä­gi­gen Kreuz­fahr­ten der Ad­ven­ture of the Seas ab/​bis Nas­sau be­gin­nen am 12. Juni 2021. Sie be­inhal­ten Stopps auf Grand Ba­hama und der me­xi­ka­ni­schen In­sel Co­zu­mel so­wie gleich zwei Tage auf „Per­fect Day at Coco­Cay“ – der neuen Pri­vat­in­sel von Royal Ca­rib­bean auf den Ba­ha­mas. Ter­mine bis Au­gust sind ab 24. März 2021 buch­bar.

Ad­ven­ture of the Seas (c) Royal Ca­rib­bean In­ter­na­tio­nal

Wie Ce­le­brity Crui­ses ver­langt al­ler­dings auch Royal Ca­rib­bean von al­len er­wach­se­nen Gäs­ten vor der Ein­schif­fung den Nach­weis ei­ner voll­stän­di­gen Co­vid-19-Imp­fung, wäh­rend Per­so­nen un­ter 18 Jah­ren nur ein ne­ga­ti­ves Test­ergeb­nis be­nö­ti­gen. Die Crew-Mit­glie­der und die Mit­ar­bei­ter auf der Pri­vat­in­sel wer­den aus­nahms­los ge­impft sein.

Dar­über hin­aus müs­sen alle Gäste die Rei­se­an­for­de­run­gen der Ba­ha­mas er­fül­len. Dies kann das ne­ga­tive Er­geb­nis ei­nes PCR-Tests vor der An­kunft oder das Tes­ten bei der An­kunft im Land um­fas­sen. Ein­zel­hei­ten zu den Ge­sund­heits- und Si­cher­heits­maß­nah­men, die von Royal Ca­rib­bean an Bord um­ge­setzt wer­den, sol­len zu ei­nem spä­te­ren Zeit­punkt be­kannt ge­ge­ben wer­den.

Per­fect Day at Coco­Cay /​ Ba­ha­mas (c) Royal Ca­rib­bean In­ter­na­tio­nal

„Die Impf­stoffe sind ein­deu­tig ein Mei­len­stein für uns alle“, be­tont Mi­chael Bay­ley, Prä­si­dent und CEO von Royal Ca­rib­bean In­ter­na­tio­nal: „Da die Imp­fun­gen ra­pide zu­neh­men, hal­ten wir es für die rich­tige Wahl, mit Kreuz­fahr­ten für ge­impfte Gäste und Be­sat­zungs­mit­glie­der zu be­gin­nen. Wir ge­hen da­von aus, dass sich diese An­for­de­rung und an­dere Maß­nah­men im Laufe der Zeit zwangs­läu­fig wei­ter­ent­wi­ckeln wer­den“.

„Hun­dert­tau­sende, viel­leicht Mil­lio­nen von Pas­sa­gie­ren wer­den Nas­sau oder Grand Ba­hama auf eine Weise er­le­ben, zu der sie noch nie zu­vor die Ge­le­gen­heit hat­ten“, er­gänzt der Pre­mier­mi­nis­ter der Ba­ha­mas, Dr. Hu­bert A. Min­nis: „Dies sollte viele kleine und mitt­lere Un­ter­neh­men, Rei­se­ver­an­stal­ter, Ta­xi­fah­rer, Re­stau­rants und Ein­zel­händ­ler dazu in­spi­rie­ren, sich auf bes­sere Tage vor­zu­be­rei­ten – die bes­ten, die wir je hat­ten.“

Per­fect Day at Coco­Cay /​ Ba­ha­mas (c) Royal Ca­rib­bean In­ter­na­tio­nal

ÄHNLICHE ARTIKEL

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"