GROSSE SCHIFFE

Neue Sommer-Kreuzfahrten ab Zypern mit der Jewel of the Seas

Die Royal Ca­rib­bean Group setzt ihre Stra­te­gie mit neuen Hei­mat­hä­fen au­ßer­halb der USA fort: Nach Haifa in Is­rael (Odys­sey of the Seas), Nas­sau auf den Ba­ha­mas (Ad­ven­ture of the Seas) und Ber­muda (Vi­sion of the Seas) kommt nun in die­sem Som­mer auch noch Zy­pern dazu. Die Je­wel of the Seas wird hier von Juli bis Ok­to­ber in See ste­chen.

Die sie­ben­tä­gi­gen Rou­ten be­gin­nen am 10. Juli 2021 und füh­ren von Li­massol nach Athen, Rho­dos, Kreta, My­ko­nos und San­to­rin. Bu­chun­gen sind ab 7. April 2021 mög­lich. Wie auf den an­de­ren ge­nann­ten Kreuz­fahr­ten müs­sen auch hier alle er­wach­sen Gäste eine voll­stän­dige Co­vid-19-Imp­fung und alle Gäste un­ter 18 Jah­ren ein ne­ga­ti­ves Test­ergeb­nis vor­wei­sen. Zu­dem wer­den auch alle Crew-Mit­glie­der ge­impft sein.

Je­wel of the Seas (c) Royal Ca­rib­bean In­ter­na­tio­nal

„Wir freuen uns, dass Li­massol von Royal Ca­rib­bean zum ers­ten Mal als Hei­mat­ha­fen aus­er­ko­ren wird“, er­klärt Sav­vas Per­dios,  stell­ver­tre­ten­der Tou­ris­mus­mi­nis­ter von Zy­pern: „Dies ist seit vie­len Jah­ren ein Ziel von uns – und wir sind da­her auch be­geis­tert, dass die­ser Traum end­lich ver­wirk­licht wurde. Wir sind zu­ver­sicht­lich, dass die Prä­senz von Royal Ca­rib­bean in Li­massol für Zy­pern von Vor­teil sein wird“.

Ne­ben Royal Ca­rib­bean hat auch die Kon­zern­schwes­ter Ce­le­brity Crui­ses so­eben neue Kreuz­fahr­ten im Mit­tel­meer an­ge­kün­digt: Die brand­neue Ce­le­brity Apex wird ab 19. Juni 2021 ihre Welt­pre­miere in Grie­chen­land ge­ben und hier von Athen auf zwei ver­schie­de­nen, je­weils ein­wö­chi­gen Rou­ten nach Rho­dos, My­ko­nos, San­to­rin, Li­massol und Haifa (Is­rael) fah­ren – eben­falls nur mit ge­impf­ten Pas­sa­gie­ren und Crew-Mit­glie­dern. Mehr dazu le­sen Sie hier.

www.royalcaribbean.com

ÄHNLICHE ARTIKEL

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"