GROSSE SCHIFFESHORT NEWS

Saison verlängert: AIDAperla bleibt bis Juni auf den Kanaren

AIDA Crui­ses hat alle Mit­tel­meer-Kreuz­fahr­ten der AID­A­perla bis 4. Juni 2021 ab­ge­sagt. Statt­des­sen bleibt das Schiff wei­ter­hin auf den Ka­na­ri­schen In­seln. Hier sind in Kürze drei wei­tere sie­ben­tä­gige Rei­sen ab/​bis Las Pal­mas auf Gran Ca­na­ria buch­bar.

Die zu­sätz­li­chen Ab­fahr­ten der AID­A­perla auf den Ka­na­ren sind am 15., 22. und 29. Mai 2021 vor­ge­se­hen und las­sen sich auch zu ei­ner 14- oder 21-tä­gi­gen Reise kom­bi­nie­ren. Ex­akt zu die­sen Ter­mi­nen hät­ten auch die nun ab­ge­sag­ten Kreuz­fahr­ten im Mit­tel­meer mit Stopps in Palma de Mal­lorca, Ajac­cio (Kor­sika), Ci­vi­ta­vec­chia (Rom), La Spe­zia und Bar­ce­lona be­gin­nen sol­len.

Be­trof­fene Kun­den, die sich bis 23. April 2021 für eine Um­bu­chung ih­rer Reise ent­schei­den, wer­den mit ei­nem Bord­gut­ha­ben be­lohnt. Wer nicht um­bu­chen möchte, kann zwi­schen ei­ner Er­stat­tung der be­reits ge­leis­te­ten Zah­lun­gen oder ei­nem Rei­se­gut­ha­ben mit ei­nem Bo­nus von 10 Pro­zent wäh­len. Die­ses Gut­ha­ben lässt sich bis 31. De­zem­ber 2021 für die Bu­chung ei­ner neuen AIDA-Kreuz­fahrt nut­zen, aber auch für Aus­flüge, ku­li­na­ri­sche An­ge­bote, Well­ness­an­wen­dun­gen oder ein Bord­gut­ha­ben.

ÄHNLICHE ARTIKEL

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"