SHORT NEWS

P&O Cruises: Reisebüro-Chefin wird Taufpatin der neuen Iona

P&O Crui­ses hat end­lich ei­nen Ter­min für die Taufe der neuen Iona ver­kün­det: Die Ze­re­mo­nie wird am 16. Mai 2021 in Sout­hamp­ton über die Bühne ge­hen. Als Tauf­pa­tin wurde Irene Hays aus­er­ko­ren. Sie ist In­ha­be­rin und Vor­sit­zende der Hays Tra­vel Group – der größ­ten un­ab­hän­gi­gen Rei­se­büro-Kette in Groß­bri­tan­nien.

Die Iona wurde be­reits im Ok­to­ber 2020 von der Meyer Werft an P&O Crui­ses ab­ge­lie­fert, hat aber bis­her noch keine ein­zige Kreuz­fahrt ab­sol­viert. Auch nach der Taufe wird das neue Flagg­schiff vor­erst wei­ter pau­sie­ren, denn die Jung­fern­fahrt ist erst am 7. Au­gust 2021 ab/​bis Sout­hamp­ton ge­plant.

Iona (c) P&O Crui­ses

Die erste Reise soll den Neu­bau in sie­ben Ta­gen zu den schot­ti­schen In­seln füh­ren, wo die Iona vor ei­ner In­sel na­mens Iona für ei­nen län­ge­ren fei­er­li­chen Auf­ent­halt bis zum Son­nen­un­ter­gang an­kern wird. Da­nach wird das Schiff bis Mitte Sep­tem­ber 2021 auf ein­wö­chi­gen Groß­bri­tan­nien-Kreuz­fahr­ten nur für Gäste mit Wohn­sitz in Groß­bri­tan­nien und Ir­land zum Ein­satz kom­men.

Für die Taufe, die als vir­tu­elle Ver­an­stal­tung im In­ter­net über­tra­gen wird, hat P&O Crui­ses eine kurze Auf­füh­rung von Gary Bar­low – Mu­sik­di­rek­tor des „710 Club“ an Bord des Schiffs – an­ge­kün­digt. Zu­dem sind eine Rede des Prä­si­den­ten von P&O Crui­ses, Paul Lud­low, so­wie Auf­tritte meh­re­rer be­son­de­rer Gäste vor­ge­se­hen.

Iona (c) P&O Crui­ses

Die Iona ist das erste bri­ti­sche Kreuz­fahrt­schiff, das mit Flüs­sig­erd­gas (LNG) be­trie­ben wird, und mit 185.000 BRZ auch das größte Kreuz­fahrt­schiff, das je­mals für den bri­ti­schen Markt ge­baut wurde. Auf 17 Decks bie­tet sie Platz für bis zu 5.200 Pas­sa­giere, die sich un­ter an­de­rem auf acht Spe­zia­li­tä­ten­re­stau­rants, vier Pools (ein­schließ­lich ei­nes In­fi­nity-Pools am Heck des Schiffs) und 16 Whirl­pools freuen dür­fen.

ÄHNLICHE ARTIKEL

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"