KLEINE SCHIFFE

Oceania Cruises nimmt im August wieder den Betrieb auf

Ocea­nia Crui­ses be­rei­tet sich auf den Neu­start in Eu­ropa vor: Im Au­gust 2021 wird die Ma­rina mit Platz für 1.250 Gäste als ers­tes der ins­ge­samt sechs Bou­tique-Schiffe wie­der zum Ein­satz kom­men. Die neu auf­ge­leg­ten Rou­ten sol­len da­bei nach Skan­di­na­vien und West­eu­ropa füh­ren.

De­tails hat Ocea­nia al­ler­dings noch nicht ver­ra­ten. Ab 29. Au­gust 2021 wird die Ma­rina je­den­falls wie­der den ur­sprüng­li­chen Fahr­plan mit ei­ner Kreuz­fahrt von Ko­pen­ha­gen nach Stock­holm auf­neh­men, ehe das Schiff über Ams­ter­dam und Lis­sa­bon ins Mit­tel­meer über­sie­delt.

Owner’s Suite (c) Ocea­nia Crui­ses

Der Neu­start der rest­li­chen Flotte soll dann schritt­weise er­fol­gen. Die Ter­mine will Ocea­nia in Kürze be­kannt ge­ben. „In der Zwi­schen­zeit wer­den die Rei­se­rou­ten auf die Ver­füg­bar­keit der Hä­fen über­prüft und bei Be­darf an­ge­passt“, heißt es in ei­ner Pres­se­mit­tei­lung.

Die neuen SailSAFE-Pro­to­kolle der Ree­de­rei be­inhal­ten eine Co­vid-19-Impf­pflicht für alle Gäste und Crew-Mit­glie­der. Dar­über hin­aus sind zwei An­ti­gen-Schnell­tests vor­ge­se­hen – ein­mal vor der Ein­schif­fung und ein­mal vor der Aus­schif­fung. An Bord gilt eine Mas­ken­pflicht in al­len In­nen­räu­men. Da­von aus­ge­nom­men sind nur die ei­gene Ka­bine und das Es­sen und Trin­ken in Re­stau­rants, Bars und Loun­ges.

www.oceaniacruises.com

ÄHNLICHE ARTIKEL

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"