SHORT NEWS

VIVA Cruises legt ab Juni wieder auf Rhein und Donau ab

Kurz nach dem Sai­son­start auf dem Douro in Por­tu­gal hat VIVA Crui­ses nun auch den Auf­takt für die Fluss­rei­sen in Deutsch­land ver­kün­det: Mit dem Pre­mi­um­schiff VIVA TREASURES geht es ab 3. Juni 2021 ab/​bis Ko­blenz auf eine Vier-Nächte-Kurz­reise zu den High­lights ent­lang der Mo­sel.

„Wir freuen uns, wie­der Gäste an Bord be­grü­ßen zu dür­fen, und sind zu­ver­sicht­lich, ab Juni wie­der ei­nen Groß­teil un­se­rer Rei­sen auf­neh­men zu kön­nen“, er­klärt Ge­schäfts­füh­re­rin An­drea Kruse. Dar­über hin­aus wur­den neue Kurz­rei­sen mit der VIVA INSPIRE ins Pro­gramm auf­ge­nom­men: Die Vier-Nächte-Kreuz­fahr­ten füh­ren ab 14. Juni zu zwei Ter­mi­nen auf dem Rhein ab/​bis Düs­sel­dorf nach Bop­pard, Rü­des­heim und Bonn.

VIVA INSPIRE (c) VIVA Crui­ses

Als be­son­de­ren An­reiz bie­tet VIVA Crui­ses bei der Bu­chung al­ler Rei­sen auf Rhein, Main, Mo­sel und Do­nau mit Ab­fahrt im Juni 2021 ein kos­ten­freies Up­grade auf die nächst­hö­here Ka­bi­nen­ka­te­go­rie. Zu­dem wurde der Ein­zel­ka­bi­nen­zu­schlag für alle Kreuz­fahr­ten im Juni auf nur 20 Pro­zent re­du­ziert.

Das Hy­gie­nekon­zept – die „VIVA’s Check­liste“ wurde um die gel­ten­den Re­ge­lun­gen für Ge­tes­tete, Ge­ne­sene und Ge­impfte er­wei­tert. Auf den Rei­sen in­ner­halb Deutsch­lands be­nö­ti­gen da­mit Rei­sende ab sechs Jah­ren nur noch das ne­ga­tive Er­geb­nis ei­nes An­ti­gen-Schnell­tests, wenn sie keine Imp­fung oder Ge­ne­sung nach­wei­sen kön­nen. Nur für in­ter­na­tio­nale Rei­sen ist al­ler­dings wei­ter­hin ein ne­ga­ti­ver PCR-Test er­for­der­lich.

www.viva-cruises.com

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"