KLEINE SCHIFFE

Seabourn: Besondere Angebote für die Karibik und Griechenland

Die Lu­xus­ree­de­rei Sea­bourn will mit ei­nem „Wel­come Aboard Spe­cial“ zu ei­ner Kreuz­fahrt in die­sem Som­mer ver­füh­ren und bie­tet bei Bu­chun­gen bis 15. Juli 2021 eine Reihe von zu­sätz­li­chen Leis­tun­gen – bei­spiels­weise Sui­ten-Up­grades, Bord­gut­ha­ben, groß­zü­gige In­ter­net-Pa­kete und in­klu­dierte Flüge.

Die spe­zi­el­len An­ge­bote gel­ten für aus­ge­wählte Grie­chen­land-Rei­sen auf der Sea­bourn Ova­tion und Kreuz­fahr­ten in der Ka­ri­bik mit der Sea­bourn Odys­sey. Ab­hän­gig von der je­wei­li­gen Reise um­fas­sen sie un­ter an­de­rem bis zu 600 Mi­nu­ten kos­ten­lo­ses In­ter­net pro Gast, ein Bord­gut­ha­ben von bis zu 300 US-Dol­lar pro Suite, Ve­randa-Suite-Up­grades und den Flug in der Eco­nomy Class für die Grie­chen­land-Ab­fahr­ten.

Sea­bourn Ova­tion (c) Sea­bourn

Bei der Bu­chung ei­ner Pent­house- oder Pre­mium-Suite lockt Sea­bourn so­gar mit ei­nem Bord­gut­ha­ben von bis zu 500 US-Dol­lar und ei­nem „Un­li­mi­ted In­ter­net Pa­ckage“ pro Suite. Die An­ge­bote kön­nen mit an­de­ren Sea­bourn-Ak­tio­nen kom­bi­niert wer­den. Dar­über hin­aus bie­tet die Ree­de­rei auch wei­ter­hin fle­xi­ble Storno-Be­din­gun­gen.

Ab 3. Juli 2021 wird die Sea­bourn Ova­tion ab/​bis Athen zu sie­ben­tä­gi­gen Grie­chen­land-Kreuz­fahr­ten auf­bre­chen. Zur Wahl ste­hen da­bei zwei ver­schie­dene Rou­ten, die auch zu 14-tä­gi­gen Rei­sen kom­bi­niert wer­den kön­nen. Die erste Route führt nach Agios Ni­ko­laos, Rho­dos, My­ko­nos, Naf­plion und Li­massol (Zy­pern), die zweite nach Pat­mos, Rho­dos, Thira, Spet­sai und Pa­phos (Zy­pern).

Sea­bourn En­core (c) Sea­bourn

Der Start­schuss für die Ka­ri­bik-Kreuz­fahr­ten mit der Sea­bourn Odys­sey ab/​bis Bar­ba­dos fällt am 18. Juli 2021. Auch hier ste­hen zwei sie­ben­tä­gi­gen Rou­ten auf dem Pro­gramm, auf de­nen un­ter an­de­rem An­ti­gua, die Bri­tish Vir­gin Is­lands, Do­mi­nica, Gre­nada, St. Lu­cia, St. Maar­ten und St. Kitts an­ge­lau­fen wer­den. Die Rou­ten las­sen sich eben­falls zu 14-tä­gi­gen Kreuz­fahr­ten kom­bi­nie­ren.

Sea­bourn ver­langt von al­len Gäs­ten den Nach­weis ei­ner voll­stän­di­gen Co­vid-19-Imp­fung. “Voll­stän­dig ge­impft” be­deu­tet da­bei, dass min­des­tens 14 Tage vor dem Rei­se­be­ginn die letzte Do­sis ei­nes der der­zeit zu­ge­las­se­nen Impf­stoffe ver­ab­reicht wurde. Ge­buchte Gäste er­hal­ten vor der Ab­reise die ent­spre­chen­den For­mu­lare, die beim Check-in vor­ge­legt wer­den müs­sen.

www.seabourn.com

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"