KLEINE SCHIFFE

Silversea fährt im Sommer nach Alaska und rund um Island

Nach dem be­reits im April an­ge­kün­dig­ten Neu­start in Grie­chen­land und auf den Ga­la­pa­gos-In­seln wird die Lu­xus­ree­de­rei Sil­ver­sea in die­sem Som­mer noch zwei wei­tere Schiffe ein­set­zen: Die Sil­ver Muse fährt ab Ende Juli 2021 nach Alaska und die Sil­ver Shadow mehr­mals rund um Is­land.

Die zehn- und elf­tä­gi­gen Alaska-Kreuz­fahr­ten der Sil­ver Muse ab/​bis Se­at­tle be­gin­nen am 29. Juli 2021. Die aus­ge­dehn­ten Rou­ten füh­ren un­ter an­de­rem zum Sa­wyer-Glet­scher und zu be­lieb­ten Hä­fen wie Ket­chi­kan, Ju­neau, Wran­gell, Skag­way und Sitka.

Sil­ver Moon (c) Sil­ver­sea Crui­ses

Zu den High­lights zäh­len ein He­li­ko­pter-Flug mit Lan­dung und an­schlie­ßen­der Wan­de­rung auf dem be­rühm­ten Men­den­hall-Glet­scher, Wal­be­ob­ach­tun­gen mit ei­nem Ka­ta­ma­ran in Auke Bay und eine Fahrt mit ei­nem Old­ti­mer-Zug der „White Pass & Yu­kon Rail­way“ von Skag­way auf den Spu­ren der Gold­grä­ber.

Die Sil­ver Shadow star­tet ab 30. Juli 2021 zu drei zehn­tä­gi­gen Is­land-Um­run­dun­gen ab/​bis Reykja­vik mit Stopps in Grund­arfjor­dur, Isafjor­dur, Sig­lufjor­dur, Aku­reyri, Hu­sa­vik, Sey­disfjor­dur und Hei­maey. Auf den be­reits im Preis in­klu­dier­ten Land­aus­flüge geht es zu Vul­ka­nen, La­va­fel­dern, Gey­si­ren, hei­ßen Pools, Was­ser­fäl­len und Eis­höh­len.

Sil­ver Shadow (c) Sil­ver­sea Crui­ses

Die Sil­ver Muse und die Sil­ver Shadow ge­hö­ren zu den lu­xu­riö­ses­ten Schif­fen auf See. Beide ver­fü­gen aus­schließ­lich über Sui­ten mit Meer­blick. Die All-In­clu­sive-Preise be­inhal­ten die Hin- und Rück­flüge in der Eco­nomy Class, Ho­tel­über­nach­tun­gen vor und nach der Kreuz­fahrt (je nach Flug­pro­gramm) und die Trans­fers.

An Bord sind dann nicht nur Pre­mium-Weine und ‑Spi­ri­tuo­sen, Kaf­fee­spe­zia­li­tä­ten, Mi­ne­ral­was­ser, Säfte und Er­fri­schungs­ge­tränke in­klu­diert, son­dern auch die täg­lich nach den Vor­lie­ben der Gäste auf­ge­füll­ten Mi­ni­bar, ein 24-Stun­den-Spei­se­ser­vice in der Suite, die Trink­gel­der und un­be­grenz­tes WLAN.

Silvers Shadow Renovierung
Sil­ver Shadow /​ Ow­ner Suite (c) Sil­ver­sea /​ Mat­thew Scott

Alle Gäste der Alaska- und Is­land-Rei­sen müs­sen voll­stän­dig ge­gen Co­vid-19 ge­impft sein. Wer vor dem 31. Au­gust 2021 eine Sil­ver­sea-Kreuz­fahrt bis 30. April 2022 bucht, kann diese bis zu 30 Tage vor der Ab­fahrt kos­ten­los stor­nie­ren und er­hält dann ein Gut­ha­ben für eine künf­tige Kreuz­fahrt in der Höhe des be­reits be­zahl­ten Be­trags.

Wie be­reits be­rich­tet, wird die Sil­ver Moon ab 18. Juni 2021 von Pi­räus (Athen) zu zehn­tä­gi­gen Kreuz­fahr­ten ins öst­li­che Mit­tel­meer auf­bre­chen. Die Route führt nach San­to­rin, Paros, My­ko­nos, Kreta, Haifa (Is­rael) und Zy­pern. Die Ga­la­pa­gos-Kreuz­fahr­ten mit dem neuen Lu­xus-Ex­pe­di­ti­ons­schiff Sil­ver Ori­gin star­ten am 19. Juni 2021. Auch diese Rei­sen sind aus­schließ­lich ge­impf­ten Gäs­ten vor­be­hal­ten.

www.silversea.com

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"