SHORT NEWS

Mein Schiff 6 startet von Kiel statt Hamburg in die Ostsee

TUI Crui­ses hat die ab 11. Juni 2021 ge­plan­ten Kurz­rei­sen der Mein Schiff 6 in die Ost­see kurz­fris­tig von Ham­burg nach Kiel ver­legt. Laut ei­nem Schrei­ben an die be­reits ge­buch­ten Kun­den will die Ree­de­rei den Pas­sa­gie­ren da­mit „noch mehr Viel­falt ent­lang der Fahrt­route bie­ten“.

Die drei­tä­gi­gen „Blauen Rei­sen“ der Mein Schiff 6 füh­ren nun ab/​bis Kiel un­ter der Brü­cke über den Gro­ßen Belt nach Gö­te­borg und die vier­tä­gi­gen „Blauen Rei­sen“ nach Stock­holm mit ei­ner Pan­ora­ma­fahrt durch die Schä­ren­land­schaft. Die letzte Ab­fahrt ist ak­tu­ell am 2. Juli mit Aus­schif­fung am 5. Juli ge­plant.

Mein Schiff 6 (c) TUI Crui­ses

Vor­erst be­stehen diese Kreuz­fahr­ten aus­schließ­lich aus See­ta­gen. Auf­grund der schritt­wei­sen Öff­nung der Ost­see­hä­fen will TUI Crui­ses aber schon in Kürze auch wie­der Land­aus­flüge an­bie­ten. Das könnte dann mög­li­cher­weise auf neuen Rou­ten ab 5. Juli pas­sie­ren.

Die ers­ten Rei­sen ab/​bis Ham­burg sind nun­mehr laut TUI Crui­ses im Juli ge­plant, wenn sich die west­eu­ro­päi­schen Hä­fen wie­der für Kreuz­fahrt­schiffe öff­nen. Wel­ches Schiff in der Han­se­stadt sta­tio­niert wird, ist aber noch nicht be­kannt. AIDA Crui­ses wird je­den­falls erst Ende Juli zu den ers­ten Kreuz­fahr­ten von Ham­burg auf­bre­chen.

www.tuicruises.com

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"