FLUSSREISENnicko cruises

nicko cruises: Neustart auf der Donau und in Dalmatien

Nach dem Sai­son­start auf dem por­tu­gie­si­schen Douro und auf den deut­schen Flüs­sen er­öff­net nicko crui­ses nun auch die Sai­son auf der Do­nau und an der dal­ma­ti­ni­schen Küste in Kroa­tien. Ein be­währ­tes Hy­gie­nekon­zept soll für si­che­res Rei­sen und lang er­sehnte Ur­laubs­freu­den bei ei­ner über­schau­ba­ren Gäs­te­an­zahl sor­gen.

Den An­fang der dies­jäh­ri­gen Fluss­kreuz­fahrt-Sai­son machte zu Be­ginn des Mo­nats die MS Douro Se­re­nity mit ei­ner acht­tä­gi­gen Reise ab/​bis Porto. Kurz dar­auf folgte auf dem Rhein die nick­oVI­SION und da­nach die Jung­fern­fahrt des 2020 fer­tig ge­stell­ten Neu­baus nick­oS­PI­RIT von Frank­furt nach Pas­sau.

nick­oVI­SION (c) nicko crui­ses

Nächste Wo­che be­ge­ben sich dann mit der MS Rhein Me­lo­die und der MS Rhein Sym­pho­nie zwei wei­tere Fluss­kreu­zer auf dem Rhein und sei­nen Ne­ben­flüs­sen auf Fahrt. Wei­ter sin­kende In­zi­den­zen und Lo­cke­run­gen bei der Ein­reise schaf­fen zu­dem die Vor­aus­set­zung da­für, dass nicko crui­ses am 21. Juni 2021 auch den Start­schuss für Kreuz­fahr­ten auf der Do­nau und in Kroa­tien gibt.

„Die Do­nau ist nach wie vor der be­lieb­teste Fluss bei un­se­ren Gäs­ten und wir freuen uns sehr, dass wir dort nächste Wo­che wie­der un­ter­wegs sein dür­fen”, sagt Ge­schäfts­füh­rer Guido Lau­kamp: “Auch un­sere MS Dal­ma­tia legt nächste Wo­che das erste Mal in die­sem Jahr ab. Ab­wechs­lungs­rei­ches Küs­ten­hop­ping und kris­tall­kla­res Was­ser be­geis­tern in Kroa­tien schon seit vie­len Jah­ren un­sere Gäste”.

MS Dal­ma­tia (c) nicko crui­ses

Ent­lang der dal­ma­ti­ni­schen Küste lockt nicko crui­ses gleich mit zwei Rou­ten: Eine acht­tä­gige Reise führt ins nörd­li­che Dal­ma­tien. Zwi­schen Kul­tur­schät­zen und Na­tio­nal­parks fährt die kleine MS Dal­ma­tia mit Platz für ma­xi­mal 36 Pas­sa­giere von Tro­gir über Ši­benik und die Kor­na­ten nach Za­dar und wie­der zu­rück.

Auf der zwei­ten, eben­falls acht­tä­gi­gen Route durch das süd­li­che Dal­ma­tien stoppt das Schiff in Split, auf der ma­le­ri­schen In­sel Korčula und in Du­brov­nik. Die bei­den Rou­ten las­sen sich da­bei auch op­ti­mal zu ei­ner 14-tä­gi­gen Reise ver­bin­den. Auf der Do­nau ha­ben die Rei­sen­den wie­derum die Wahl zwi­schen ver­schie­de­nen Kreuz­fahr­ten mit ei­ner Dauer von vier bis 17 Ta­gen.

www.nicko-cruises.de

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"