GROSSE SCHIFFEMSC Cruises

MSC Cruises: Erster Stahlschnitt für die neue MSC Euribia

Am 28. Juni 2021 fand der erste Stahl­schnitt für das jüngste Bau­vor­ha­ben von MSC Crui­ses bei Chan­tiers de l’­At­lan­tique im fran­zö­si­schen Saint Na­zaire statt. Da­mit wurde of­fi­zi­ell der Bau des bis­her um­welt­freund­lichs­ten Schiffs der Ree­de­rei ein­ge­läu­tet.

Die nach der alt­grie­chi­schen Mee­res­göt­tin be­nannte MSC Eu­ri­bia soll im Juni 2023 in Dienst ge­stellt wer­den und wird das 22. Schiff in der Flotte von MSC Crui­ses sein. Zu­dem ist sie das zweite, das mit Flüs­sig­erd­gas (LNG) be­trie­ben wird – dem sau­bers­ten, ak­tu­ell in gro­ßem Maß­stab ver­füg­ba­ren Schiffs­treib­stoff.

MSC World Eu­ropa (c) MSC Crui­ses

Emis­sio­nen von Schwe­fel­oxi­den, Stick­oxi­den und Fein­staub wer­den durch LNG na­hezu eli­mi­niert. Da­mit spielt die­ser Triebstoff eine Schlüs­sel­rolle bei der Ein­däm­mung des Kli­ma­wan­dels – und die Mo­to­ren der MSC Eu­ri­bia ha­ben zu­dem das Po­ten­zial, die CO2-Emis­sio­nen im Ver­gleich zu her­kömm­li­chen Treib­stof­fen um bis zu 25 Pro­zent zu re­du­zie­ren.

LNG als Schiffs­treib­stoff ist aber auch die Ba­sis für die zu­künf­tige Ein­füh­rung von Bio- und syn­the­ti­schem LNG und der Schlüs­sel für die Ent­wick­lung von Brenn­stoff­zel­len für die Schiff­fahrt, da diese Tech­no­lo­gien nicht mit her­kömm­li­chen Brenn­stof­fen be­trie­ben wer­den kön­nen.

MSC World Class (c) MSC Crui­ses

MSC Crui­ses, Chan­tiers de l’­At­lan­tique und ein Kon­sor­tium füh­ren­der En­er­gie- und Tech­no­lo­gie­un­ter­neh­men ar­bei­ten an der Ent­wick­lung ei­ner LNG-be­trie­be­nen Fest­oxid-Brenn­stoff­zel­len-Pi­lot­an­lage für Kreuz­fahrt­schiffe, die auf­grund des hö­he­ren Wir­kungs­gra­des die­ser Tech­no­lo­gie eine wei­tere si­gni­fi­kante Re­du­zie­rung der Treib­haus­gas-Emis­sio­nen er­rei­chen könnte.

MSC Crui­ses hat sich ver­pflich­tet, min­des­tens drei kom­mende Schiffe mit LNG zu be­trei­ben, was ei­ner Ge­samt­in­ves­ti­tion von mehr als drei Mil­li­ar­den Euro ent­spricht. Das erste die­ser Schiffe – die MSC World Eu­ropa – wird der­zeit in Saint Na­zaire ge­baut und soll im Ok­to­ber 2022 in Dienst ge­stellt wer­den. Der Bau­be­ginn des drit­ten Schif­fes ist An­fang 2023 ge­plant.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"