Crystal CruisesKLEINE SCHIFFELUXUS

Crystal: Bermuda-Kreuzfahrten ab Boston und New York

Crys­tal Crui­ses wird die Crys­tal Sym­phony in den US-Hä­fen von Bos­ton und New York sta­tio­nie­ren und von dort ab Au­gust neue 7‑­Nächte-Kreuz­fahr­ten nach Ber­muda an­bie­ten. Die ur­sprüng­lich ge­plan­ten Ka­ri­bik-Rei­sen von An­ti­gua und St. Maar­ten wur­den ab­ge­sagt.

Die ers­ten vier „Lu­xury Ber­muda Es­capes“ wer­den ab 22. Au­gust 2021 je­weils von Sonn­tag bis Sonn­tag von und nach Bos­ton durch­ge­führt. Ab 24. Sep­tem­ber 2021 fol­gen neun Rei­sen, die von Frei­tag bis Frei­tag vom Man­hat­tan Cruise Ter­mi­nal in New York star­ten.

Ber­muda (c) tra­vel by tropf

Wenn die Crys­tal Sym­phony im Au­gust mit re­du­zier­ter Ka­pa­zi­tät in See sticht, wer­den alle Gäste und Crew-Mit­glie­der ge­impft sein und die Rei­sen ge­mäß den CO­VID-19-Pro­to­kol­len des Un­ter­neh­mens er­fol­gen. Dar­über hin­aus ha­ben Gäste und Crew beim Be­such auf Ber­muda alle lo­ka­len Ge­sund­heits­richt­li­nien und ‑pro­to­kolle zu be­fol­gen.

Die „Lu­xury Ber­muda Es­capes“ der Crys­tal Sym­phony wer­den zwei volle Tage und zwei Nächte in der Royal Na­val Do­cky­ard auf Ber­muda um­fas­sen. Diese neuen Rei­sen er­set­zen die zu­vor ge­plan­ten 10-Nächte-Kreuz­fahr­ten des Schiffs von und nach An­ti­gua und St. Maar­ten in der Ka­ri­bik, die er­satz­los ge­stri­chen wur­den.

Ber­muda (c) tra­vel by tropf

Crys­tal Crui­ses stach An­fang Juli zum ers­ten Mal seit dem Be­ginn der Co­rona-Pan­de­mie mit der Crys­tal Se­re­nity von den Ba­ha­mas aus wie­der in See. Die Crys­tal Sym­phony wird nun das zweite Crys­tal-Schiff sein, das den Be­trieb auf dem ame­ri­ka­ni­schen Kon­ti­nent auf­nimmt.

www.crystalcruises.com

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"