GROSSE SCHIFFETUI Cruises

TUI Cruises: Mein Schiff 1 beginnt mit Kreuzfahrtsaison in Norwegen

Ab 22. Au­gust nimmt die Mein Schiff 1 wie­der Fahrt in Rich­tung Nor­we­gen auf. Lange Pan­ora­ma­fahr­ten durch die Fjorde, vor­bei an Was­ser­fäl­len und stei­len Fels­wän­den, der Be­such von Ber­gen oder Oslo – all das ist wie­der mög­lich.

Die Vor­gabe Nor­we­gens für die Öff­nung ist, dass alle er­wach­se­nen Per­so­nen an Bord – Gäste wie Be­sat­zung – über ei­nen voll­stän­di­gen Impf­schutz ver­fü­gen müs­sen. Für Kin­der ab vier Jah­ren gilt eine Test­pflicht.

Mein Schiff 1 (c) TUI Crui­ses

Für die Gäste an Bord bringt der voll­stän­dige Impf­schutz wei­tere Frei­hei­ten zu­rück und das Ge­sund­heits­kon­zept kann ge­lo­ckert wer­den. So ist bei­spiels­weise die Selbst­be­die­nung am Buf­fet ge­nauso wie die un­ein­ge­schränkte Sau­n­a­nut­zung wie­der mög­lich.

In den Thea­tern, Bars und auf dem Pool­deck gibt es ein viel­sei­ti­ges Un­ter­hal­tungs­an­ge­bot – und wer Land und Leute er­le­ben möchte, kann ent­we­der in­di­vi­du­ell an Land ge­hen oder ei­nen der or­ga­ni­sier­ten Aus­flüge aus dem Pro­gramm bu­chen.

Pool­deck /​ Mein Schiff (c) TUI Crui­ses

Die Impf­quote der Kun­den von TUI Crui­ses liegt der­zeit bei über 70 Pro­zent mit stei­gen­der Ten­denz. Das bie­tet beste Vor­aus­set­zun­gen, um den Gäs­ten ihre ge­buchte Reise zu er­mög­li­chen. Wer noch nicht ge­impft ist, kann dies bis zum Rei­se­an­tritt nach­ho­len.

Doch bei all den Frei­hei­ten, die an Bord bei ei­ner Reise mit aus­schließ­lich ge­impf­ten Gäs­ten und Be­sat­zung wie­der mög­lich sind, be­hält TUI Crui­ses die Ge­sund­heit wei­ter­hin im Blick. Falls nö­tig oder be­hörd­lich vor­ge­ge­ben, wird das Kon­zept fle­xi­bel an die ta­ges­ak­tu­el­len Ge­ge­ben­hei­ten an­ge­passt.

Mein Schiff 1 (c) TUI Crui­ses

Zu den ak­tu­el­len Maß­nah­men zählt un­ter an­de­rem ein un­kom­pli­zier­ter An­ti­gen-Schnell­test für alle Gäste vor der An- und vor der Ab­reise. Eine Maske wird an Bord nur noch dort ge­tra­gen, wo im In­nen­raum ein Ab­stand von 1,5 Me­tern nicht ein­ge­hal­ten wer­den kann – wie bei­spiels­weise in den Auf­zü­gen. Dar­über hin­aus sind die Rei­sen auf ma­xi­mal 2.000 Per­so­nen in­klu­sive Be­sat­zung be­grenzt.

Wer noch im­mer nicht ge­impft ist, muss auf eine Reise mit der Flotte von TUI Crui­ses den­noch nicht ver­zich­ten. Mitt­ler­weile sind sechs von sie­ben Schif­fen mit Gäs­ten un­ter­wegs und bie­ten mit Rei­sen in Rich­tung Nor­den und im Mit­tel­meer für je­den Rei­se­ge­schmack das rich­tige An­ge­bot.

Mein Schiff 2 (c) TUI Crui­ses

Mit der Mein Schiff 2 geht es für die Gäste ab und bis Palma de Mal­lorca zu zehn­tä­gi­gen Rei­sen durchs west­li­che Mit­tel­meer. An Bord der Mein Schiff 4 er­le­ben die Gäste die ita­lie­ni­sche Küste mit aus­ge­wähl­ten fran­zö­si­schen Hä­fen.

Die Mein Schiff 5 fährt ab und bis Kreta durch die grie­chi­schen In­sel­welt. Die Mein Schiff 6 star­tet von Kiel aus zu Rei­sen durch die Ost­see. Auf die­sen Kreuz­fahr­ten wer­den un­ter an­de­rem Stock­holm und Gö­te­borg an­ge­lau­fen. Die Mein Schiff 3 fährt Ende Juli ab und bis Bre­mer­ha­ven.

Suite /​ Mein Schiff 2 (c) TUI Crui­ses

Auf al­len Rei­sen kön­nen  die Gäste die Ziele im Rah­men von durch TUI Crui­ses ver­mit­tel­ten Land­aus­flü­gen in klei­nen Grup­pen er­kun­den. Dar­über hin­aus sind in Grie­chen­land wie­der in­di­vi­du­elle Land­gänge mög­lich.

www.tuicruises.com

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"