KLEINE SCHIFFEnicko cruises

nicko cruises lädt zu Themenreisen mit der Vasco da Gama

nicko crui­ses kehrt nach pan­de­mie­be­ding­ten Um­rou­tun­gen bei sei­nen Hoch­see­rei­sen wie­der zu den re­gu­lä­ren Fahr­plä­nen laut Ka­ta­log zu­rück und lockt zu­sätz­lich mit hoch­ka­rä­ti­gen Star­gäs­ten und span­nen­den The­men-Spe­cials für die Mit­tel­meer-Kreuz­fahr­ten im Herbst 2021 auf der Vasco da Gama.

Nicht nur im All­tag, son­dern auch in der Rei­se­bran­che kehrt ak­tu­ell schritt­weise die Nor­ma­li­tät zu­rück. Bei nicko crui­ses fährt die Vasco da Gama bald wie­der im re­gu­lä­ren Fahr­plan. Im Ok­to­ber und No­vem­ber 2021 bringt das klas­sisch-schöne Hoch­see­schiff die Gäste dann zu den schöns­ten Sehn­suchts­or­ten im Mit­tel­meer.

Vasco da Gama (c) nicko crui­ses

Da­bei dür­fen sich die Ur­lau­ber auf kleine Hä­fen ab­seits des Mas­sen­tou­ris­mus und viele Über­nacht-Auf­ent­halte freuen. In sei­nem „Sum­mer Spe­cial“ bie­tet der Stutt­gar­ter Kreuz­fahrt­ex­perte die Mit­tel­meer­rei­sen mit der Vasco da Gama ak­tu­ell so­gar zu be­son­ders at­trak­ti­ven Prei­sen an.

Au­ßer­dem hat nicko crui­ses an den drei Ter­mi­nen im Herbst 2021 span­nende The­men-Spe­cials mit Star­be­set­zung im An­ge­bot. Die 13-tä­gige Reise ab 15. Ok­to­ber von Má­laga nach Mar­seille steht zum Bei­spiel ganz im Zei­chen des Ge­nus­ses.

MS Vasco da Gama (c) nicko crui­ses

Auf die Gäste war­tet da­bei ein ganz be­son­de­rer Städ­te­trip mit Über­nacht-Auf­ent­hal­ten in Bar­ce­lona und Palma de Mal­lorca, mau­ri­scher Bau­kunst in der Al­ham­bra und ku­li­na­ri­schen Ge­nie­ßer-Tou­ren in Car­ta­gena oder auf Kor­sika. Für die „Ex­tra­por­tion Ge­nuss“ kommt au­ßer­dem Fern­seh­koch Björn Frei­tag an Bord.

Ne­ben sei­nen fast täg­li­chen Auf­trit­ten im Fern­se­hen führt er seit mehr als 20 Jah­ren sein Sterne-Re­stau­rant „Gol­de­ner An­ker“ in Dors­ten und schwingt neu­er­dings auch auf der Kö­nigs­al­lee „59“ in Düs­sel­dorf sei­nen Koch­löf­fel. An Bord der Vasco da Gama kre­iert er ge­mein­sam mit dem Kü­chen­chef ein spe­zi­el­les Abend­essen und un­ter­hält die Gäste mit ei­ner Koch­show.

MS Vasco da Gama (c) nicko crui­ses

Zwi­schen 27. Ok­to­ber und 6. No­vem­ber fährt die Vasco da Gama auf ei­ner elf­tä­gi­gen Reise von Mar­seille bis Val­letta den kom­plet­ten ita­lie­ni­schen „Stie­fel“ ent­lang zu Hö­he­punk­ten wie Pisa, Flo­renz und Rom. Be­son­ders ein­drucks­voll ist auch das Kreu­zen vor der Küste von Sor­rent mit Aus­sicht auf Ca­pri und Is­chia so­wie die Pas­sage der Straße von Mes­sina vor­bei am Vul­kan Strom­boli.

Be­glei­tet wird diese Reise von Mar­lène Cha­rell, die ihre Kar­riere in den be­kann­ten Ca­ba­rets Fo­lies Ber­gère und dem Lido in Pa­ris als Tän­ze­rin und Sän­ge­rin be­gann und spä­ter als Mo­de­ra­to­rin welt­weit be­kannt wurde.

Mar­lene Cha­rell (c) Er­win Schnei­der

Das es sich au­ßer­dem um eine nicko crui­ses Club­reise han­delt, dür­fen sich die Club­mit­glie­der über zu­sätz­li­che Ex­tras freuen. Dazu ge­hö­ren ein be­vor­zug­ter Check-in und Check-out an ei­nem ei­ge­nen Schal­ter, eine Fla­sche Cham­pa­gner, eine süße Über­ra­schung und ein ex­klu­si­ves Abend­essen im Re­stau­rant „The Grill“.

Dar­über hin­aus lädt nicko crui­ses die Club­mit­glie­der zu ei­nem ge­mein­sa­men Cock­tail­emp­fang mit Mar­lène Cha­rell, ei­nem Show-Coo­king-Abend mit dem Kü­chen­chef und ei­ner ex­klu­si­ven Tour hin­ter die Ku­lis­sen ein. Als wei­te­ren Hö­he­punkt ge­nie­ßen die Club­mit­glie­der in Nea­pel ein be­son­de­res Din­ner an Land.

Suite im neuen De­sign /​ MS Vasco da Gama (c) nicko crui­ses

Für beste ko­mö­di­an­ti­sche Un­ter­hal­tung ist auf der 13-tä­gi­gen Reise ab 6. No­vem­ber ge­sorgt. Dann dreht die Vasco da Gama noch eine große Runde durch das Mit­tel­meer. Zwi­schen Val­letta und Má­laga er­le­ben die Gäste von nicko crui­ses da­bei alle High­lights ent­lang der ita­lie­ni­schen, fran­zö­si­schen und spa­ni­schen Küste.

Dazu ge­hö­ren un­ter an­de­rem ar­chäo­lo­gi­sche Hö­he­punkte auf Si­zi­lien und rund um Nea­pel so­wie Kunst und Kul­tur in Rom, Flo­renz, Bar­ce­lona und Va­len­cia. An Bord sor­gen auf die­ser Reise Re­por­ter-Le­gende Kai Ebel und Co­me­dian Jörg Knör für gute Laune.

Kai Ebel (c) nicko crui­ses

Kai Ebel prä­sen­tiert da­bei in sei­nem neuen Pro­gramm ab­surde, skur­rile und ko­mi­sche Ge­schich­ten aus sei­nen 30 Jah­ren vor der Ka­mera – von Renn­fah­rern, Hol­ly­wood­stars und Bo­xen­blon­di­nen. Jörg Knör nimmt in sei­nem Pro­gramm wie­derum eine ganze Reihe Pro­mis auf amü­sante Art und Weise aufs Korn.

Für die Gäste an Bord der Vasco da Gama par­odiert, läs­tert, be­lus­tigt und ka­ri­kiert er mun­ter al­les und je­den. Mit dem ak­tu­el­len „Sum­mer Spe­cial“ ist die elf­tä­gige Reise der Vasco da Gama be­reits ab 899 Euro buch­bar. Die bei­den 13-tä­gi­gen Rei­sen gibt es ab 999 Euro.

www.nicko-cruises.de

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"