GROSSE SCHIFFENorwegian

Norwegian Cruise Line schickt zwei weitere Schiffe ins Mittelmeer

Nor­we­gian Cruise Line hat mit der Nor­we­gian Epic und der Nor­we­gian Ge­ta­way den Be­trieb von zwei wei­te­ren Schif­fen im Mit­tel­meer auf­ge­nom­men. Da­mit sind nun nach ei­ner mehr als 500-tä­gi­gen Un­ter­bre­chung fünf der 17 Schiffe wie­der im Ein­satz.

Die Nor­we­gian Epic ist ab Bar­ce­lona auf sie­ben­tä­gi­gen Rei­sen mit Stopps in Palma de Mal­lorca, Ca­gliari auf Sar­di­nien, Ci­vi­ta­vec­chia (Rom), Nea­pel und Li­vorno un­ter­wegs. Die Nor­we­gian Ge­ta­way un­ter­nimmt bis zum 25. Ok­to­ber zehn- bis elf­tä­gige Rei­sen ab Ci­vi­ta­vec­chia zu den grie­chi­schen In­seln.

Nor­we­gian Epic vor Elba (c) Nor­we­gian Cruise Line

An Bord der Nor­we­gian Epic wurde erst Ende 2020 der „The Ha­ven by Nor­we­gian“ um­fang­reich re­no­viert. Sie war das erste Schiff der Flotte, das über den lu­xu­riö­sen Schiff-im-Schiff-Kom­plex mit um­fang­rei­chem Kom­fort ver­fügte – von stil­voll ein­ge­rich­te­ten Sui­ten über ei­nen But­ler-Ser­vice bis zu ex­klu­si­ven Be­rei­chen, die aus­schließ­lich den Gäs­ten von „The Ha­ven“ vor­be­hal­ten sind.

Im Rah­men der jüngs­ten Mo­der­ni­sie­rung wur­den 75 Sui­ten so­wie das Re­stau­rant, der Courty­ard Pool und das Sun­deck neu ge­stal­tet. Die Nor­we­gian Epic ver­fügt über ei­nen der größ­ten „The Haven“-Bereiche der Flotte von Nor­we­gian Cruise Line.

(c) Nor­we­gian Cruise Line

Nor­we­gian Cruise Line hatte den Kreuz­fahrt­be­trieb am 25. Juli 2021 wie­der auf­ge­nom­men. Den Auf­takt in Eu­ropa machte die Nor­we­gian Jade, die ab Athen sie­ben­tä­gige Kreuz­fahr­ten zu den grie­chi­schen In­seln an­bie­tet. Auf sämt­li­chen Schif­fen der Ree­de­rei müs­sen alle Be­sat­zungs­mit­glie­der und Gäste vor dem An­tritt der Kreuz­fahrt voll­stän­dig ge­impft sein. Dies gilt vor­erst bis zum 31. De­zem­ber 2021.

www.ncl.com

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"