A-ROSA FlussschiffFLUSSREISEN

A‑ROSA nimmt mit Gastkünstlern Kurs auf Entertainment

Zum Ende der Sai­son ste­hen die Zei­chen bei der A‑ROSA Fluss­schiff GmbH ganz auf En­ter­tain­ment: Viele Sie­ben-Nächte-Rei­sen im Herbst wer­den von Gast­künst­lern und Edu­tai­nern be­glei­tet. So kön­nen sich die Gäste bei­spiels­weise auf Live-Mu­sik-Events mit An­gela Mair, Sum­mer Har­vey oder Tamás Se­res freuen.

Ab­ge­run­det wird das von A‑ROSA neu auf­ge­legte En­ter­tain­ment-Pro­gramm von span­nen­den Vor­trä­gen und Le­sun­gen un­ter­schied­li­cher Au­toren, Lek­to­ren und Edu­tai­nern – wie etwa Die­ter Au­rass oder „Harry der Zeich­ner“. Krea­tive Gäste kom­men bei ei­nem Zei­chen-Work­shop oder der Kunst der Sand­ma­le­rei auf ihre Kos­ten.

A‑ROSA En­ter­tain­ment (c) A‑ROSA Fluss­schiff GmbH

Wei­ter­hin fes­ter Be­stand­teil des En­ter­tain­ment-Pro­gramms auf den A‑ROSA-Schif­fen bleibt die be­liebte „A‑ROSA Prime Time“, in der täg­lich ver­schie­dene In­for­ma­tio­nen rund um die Reise und das Bord­le­ben ver­mit­telt wer­den, Crew-Mit­glie­der zu Gast sind, Mit­mach­ak­tio­nen statt­fin­den und auch die eine oder an­dere Über­ra­schung nicht feh­len darf.

Zu­sätz­lich zum neuen Kon­zept wird es wäh­rend der be­lieb­ten Weih­nachts­markt­rei­sen in der Ad­vent­zeit spe­zi­elle Events an Bord ge­ben, die die vor­weih­nacht­li­che Stim­mung un­ter­strei­chen sol­len.

www.a‑rosa.de

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"