Disney Cruise LineGROSSE SCHIFFE

Disney Cruise Line: Bahamas, Karibik und Mexiko ab 2023

Dis­ney Cruise Line wird An­fang 2023 zu be­lieb­ten tro­pi­schen Rei­se­zie­len zu­rück­keh­ren. Dann geht es wie­der zu den Ba­ha­mas – ein­schließ­lich Disney‘s Pri­vat­in­sel „Cas­ta­way Cay“ – so­wie in die Ka­ri­bik und zur me­xi­ka­ni­schen Ri­viera.

Für die ver­schie­de­nen Rou­ten, zu de­nen auch Kreuz­fahr­ten von der Ost- zur West­küste der USA und um­ge­kehrt zäh­len, nutzt Dis­ney Cruise Line fünf ame­ri­ka­ni­sche Hei­mat­hä­fen: Mi­ami und Port Ca­na­veral in Flo­rida, New Or­leans, Gal­ves­ton in Te­xas und San Diego in Ka­li­for­nien.

Quiet Cove Pool District /​ Dis­ney Wish (c) Dis­ney

Von Port Ca­na­veral aus wird die Dis­ney Wish ab­wech­selnd 3- und 4‑­Nächte-Kreuz­fahr­ten nach Nas­sau auf den Ba­ha­mas und Cas­ta­way Cay un­ter­neh­men. Rei­sen an Bord des neu­es­ten Dis­ney-Schiffs be­deu­ten für die Gäste ei­nen Mix aus be­zau­bern­den Un­ter­hal­tungs­an­ge­bo­ten und be­son­de­ren Er­leb­nis­sen – kom­bi­niert mit ei­nem ex­zel­len­ten Ser­vice.

Eben­falls von Port Ca­na­veral wird die Dis­ney Fan­tasy zu 7‑­Nächte-Kreuz­fahr­ten in die öst­li­che und west­li­che Ka­ri­bik star­ten. Ein spe­zi­el­ler Acht-Nächte-Trip be­inhal­tet zwei Tage auf Ber­muda, wo sich die Gäste an den ro­sa­far­be­nen Sand­strän­den der In­sel son­nen kön­nen.

Dis­ney Dream (c) Dis­ney Cruise Line

Von Mi­ami aus be­gibt sich die Dis­ney Dream auf eine Reihe von 4- und 5‑­Nächte-Rei­sen, die un­ter an­de­rem nach Grand Ca­y­man, Nas­sau, Cas­ta­way Cay und Co­zu­mel in Me­xiko füh­ren. Noch mehr In­sel­ver­gnü­gen bie­tet eine spe­zi­elle Fünf-Nächte-Kreuz­fahrt, die zwei Stopps auf Cas­ta­way Cay be­inhal­tet.

Die Dis­ney Ma­gic wird im Jän­ner und Fe­bruar 2023 von Gal­ves­ton in Te­xas zu 4- bis 7‑­Nächte-Kreuz­fahr­ten zu den Ba­ha­mas und in die west­li­che Ka­ri­bik auf­bre­chen. Zu den Hä­fen, die auf die­sen Rei­sen an­ge­lau­fen wer­den, ge­hö­ren Grand Ca­y­man so­wie Co­zu­mel und Pro­greso in Me­xiko.

Dis­ney Ma­gic (c) Dis­ney Cruise Line

Im Fe­bruar und März 2023 wird die Dis­ney Ma­gic wäh­rend ih­rer De­büt­sai­son in New Or­leans zum ers­ten Mal den „Ba­you“ hin­un­ter­fah­ren. Die 4‑, 5- und 6‑­Nächte-Kreuz­fahr­ten füh­ren vom Her­zen des „Big Easy“ ent­lang des Mis­sis­sippi nach Grand Ca­y­man und Co­zu­mel.

Vor oder nach ih­rer Reise ha­ben die Gäste die Mög­lich­keit, nach Cre­scent City fah­ren, um den un­ver­wech­sel­ba­ren Ge­schmack der Kü­che von New Or­leans zu ge­nie­ßen, die welt­be­rühm­ten Jazz-Me­lo­dien zu hö­ren und die Se­hens­wür­dig­kei­ten und Klänge zu be­stau­nen, die den Ani­ma­ti­ons­film „Küss den Frosch“ in­spi­riert ha­ben.

Mu­si­ker in New Or­leans (c) Pixabay

Alle Rei­sen der Dis­ney Ma­gic im Früh­jahr 2023 be­inhal­ten zwei oder drei Tage auf See und bie­ten so­mit eine ideale Ge­le­gen­heit, die viel­fäl­tige Bord­un­ter­hal­tung zu ge­nie­ßen.

Die Dis­ney Won­der fährt im April und Mai 2023 von San Diego nach Baja Ca­li­for­nia und zur me­xi­ka­ni­schen Ri­viera. Diese Trips dau­ern zwi­schen drei und sie­ben Näch­ten. Auf ei­ni­gen Rei­sen zur Halb­in­sel Baja wird die Küs­ten­stadt En­senada an­ge­fah­ren, die für ihr tür­kis­blaues Was­ser und ihre Berg­land­schaft be­kannt ist.

Los Ca­bos /​ Baja Ca­li­for­nia (c) pixabay

Viele Kreuz­fahr­ten ab San Diego be­inhal­ten ei­nen Be­such in Cabo San Lu­cas – ei­nem be­lieb­ten Rei­se­ziel mit mar­kan­ten Fels­for­ma­tio­nen und wei­ßen Sand­strän­den. Sie­ben-Nächte-Rei­sen füh­ren nach Ma­zat­lan – der Perle des Pa­zi­fiks – und nach Pu­erto Vall­arta – dem Ba­de­ort an der Ban­de­ras-Bucht, der von den Ber­gen der Si­erra Madre um­schlos­sen wird.

www.dclnews.com

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"