Celebrity CruisesGROSSE SCHIFFE

Celebrity Ascent: Jungfernfahrt findet im Dezember 2023 statt

Die Ce­le­brity As­cent – das nächste Schiff der Edge-Klasse von Ce­le­brity Crui­ses – wird am 3. De­zem­ber 2023 zu ih­rer Jung­fern­fahrt auf­bre­chen. Auf der ers­ten Kreuz­fahrt des Neu­baus geht es acht Tage lang durch die öst­li­che Ka­ri­bik mit Stopps in Pu­erto Plata, Sint Maar­ten und St. Tho­mas.

Ih­ren Hei­mat­ha­fen wird die neue Ce­le­brity As­cent in ih­rer De­büt-Sai­son in Fort Lau­derdale ha­ben. Bis An­fang April 2024 bie­tet sie hier vom mo­der­nen Ce­le­brity-Ter­mi­nal 25 in Port Ever­gla­des im­mer sonn­tags acht­tä­gige Ka­ri­bik-Kreuz­fahr­ten an.

Phil­ips­burg /​ Sint Maar­ten (c) Ce­le­brity Crui­ses

Auf dem Pro­gramm ste­hen Nas­sau auf den Ba­ha­mas, Co­zu­mel in Me­xiko und Ge­orge Town auf den Ca­y­man Is­lands. Eine zweite Route führt nach San Juan auf Pu­erto Rico, Tor­tola auf den Bri­tish Vir­gin Is­lands und Bas­se­terre in St. Kitts & Ne­vis.

Ins­ge­samt wer­den acht Schiffe von Ce­le­brity Crui­ses im Win­ter 2023/​24 in der Ka­ri­bik un­ter­wegs sein – dar­un­ter auch zwei wei­tere Schiffe der Edge-Klasse. Die Ce­le­brity Bey­ond, die in die­sem Jahr in See ste­chen wird, bie­tet da­bei ab Fort Lau­derdale zehn- bis zwölf­tä­gige Tou­ren an.

Gros Pi­ton /​ St. Lu­cia (c) Ce­le­brity Crui­ses

Sie füh­ren un­ter an­de­rem nach Aruba, Bon­aire und Cu­ra­çao so­wie durch den Pa­na­ma­ka­nal. Die elf­tä­gige „Ul­ti­mate Sou­thern Caribbean”-Route bringt die Gäste nach Phil­ips­burg auf Sint Maar­ten, Cas­tries auf St. Lu­cia, Brid­ge­town auf Bar­ba­dos, Saint John’s auf An­ti­gua und Bas­se­terre in St. Kitts & Ne­vis.

Die Ce­le­brity Apex – ein wei­te­res Schiff der neuen Edge-Klasse – be­dient ab Fort Lau­derdale ab­wech­selnd acht­tä­gige Rou­ten in die öst­li­che und in die west­li­che Ka­ri­bik, die un­ter an­de­rem Stopps auf Grand Ca­y­man und in Be­lize be­inhal­ten.

Wil­lem­stad /​ Cu­ra­cao (c) Ce­le­brity Crui­ses

Die erst kürz­lich für viele Mil­lio­nen Euro rundum er­neu­erte Ce­le­brity Sil­hou­ette bie­tet im Win­ter 2023/​24 ab Fort Lau­derdale eine Aus­wahl an fünf- bis zwölf­tä­gi­gen Kreuz­fahr­ten so­wie meh­rere elf­tä­gige Rei­sen in die süd­li­che Ka­ri­bik. Da­bei wird mit Scar­bo­rough auf To­bago auch ein neues Ce­le­brity-Ziel an­ge­lau­fen.

Auf der Ce­le­brity Equinox und der Ce­le­brity Re­flec­tion geht es ab Fort Lau­derdale auf neun­tä­gige Kreuz­fahr­ten zu den ABC-In­seln. Die Ce­le­brity Con­stel­la­tion wird sechs- bis 13-tä­gige Ka­ri­bik-Kreuz­fahr­ten ab Tampa an­bie­ten – un­ter an­de­rem auch zum „Mardi Gras“ in New Or­leans – und die Ce­le­brity Sum­mit meh­rere fünf- und sechs­tä­gige Kurz­trips ab Mi­ami.

www.celebritycruises.de

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"