Antarktis: „Sea Spirit“ überquert den Süd-Polarkreis

Po­sei­don Ex­pe­di­ti­ons steu­ert im Win­ter 2017/​18 mit der „Sea Spi­rit“ erst­mals über den Süd-Po­lar­kreis. Das neue Ant­ark­tis-Pro­gramm bringt die ma­xi­mal 114 Pas­sa­giere da­bei auf drei un­ter­schied­li­chen Rou­ten zum sechs­ten Kon­ti­nent.

Der welt­weit füh­rende An­bie­ter für Ex­pe­di­ti­ons-Kreuz­fahr­ten legt mit dem kleins­ten, stets auch deutsch­spra­chig ge­führ­ten Ex­pe­di­ti­ons­schiff zwi­schen No­vem­ber 2017 und März 2018 zu ins­ge­samt neun völ­lig neuen Ant­ark­tis-Rei­sen in das ewige Eis ab.

Drei Kreuz­fahr­ten füh­ren da­bei un­ter dem Ti­tel „Große Na­tur-Ex­pe­di­tion“ zu­sätz­lich zu den Falk­land­in­seln und in das Na­tur­pa­ra­dies Süd­ge­or­gien zu den Brut­ko­lo­nien von ge­schätz­ten 400.000 Kö­nigs­pin­gui­nen. Wer mag, kann so­gar eine Nacht im Zelt mit­ten in der Ant­ark­tis ver­brin­gen – oder mit dem Ka­jak un­be­rühre Buch­ten an­steu­ern.

Au­ßer­ge­wöhn­lich sind bei Po­sei­don Ex­pe­di­ti­ons aber nicht nur die Rou­ten, son­dern auch die Ex­pe­di­ti­ons­teams: Mee­res­bio­lo­gen, Or­ni­tho­lo­gen, Geo­gra­fen, pro­fes­sio­nelle Fo­to­gra­fen und hoch­qua­li­fi­zierte deutsch­spra­chige Lek­to­ren be­glei­ten alle Rei­sen und ge­ben den Pas­sa­gie­ren ihr Fach­wis­sen wei­ter.

Die ge­ringe Gäs­te­zahl auf der „Sea Spi­rit“ er­laubt es, dass alle Pas­sa­giere gleich­zei­tig in den zehn bord­ei­ge­nen Zo­diacs zu Ex­kur­sio­nen star­ten – stets be­glei­tet von Ex­per­ten und Wis­sen­schaft­lern. „So­mit ver­passt kein Gast die Wale, Pin­guine oder See­ele­fan­ten, die sich hier aus un­mit­tel­ba­rer Nähe ent­de­cken las­sen“, be­tont Ge­schäfts­füh­rer Jan Bryde.

Die Eis­klasse für Fahr­ten durch Po­lar­re­gio­nen und die Tat­sa­che, dass es an Bord aus­schließ­lich Sui­ten gibt, sor­gen so­wohl für in­ten­sive Na­tur­er­leb­nisse als auch eine ge­ho­be­nen Vier-Sterne-Qua­li­tät. Des­halb ist sich Jan Bryde si­cher: „Ur­laube kön­nen un­ver­gess­lich, traum­haft oder fan­tas­tisch sein. Ex­pe­di­ti­ons­rei­sen in­des in­fi­zie­ren“.

Der kom­mende Ant­ark­tis-Win­ter 2016/​17 ist bei Po­sei­don Ex­pe­di­ti­ons quasi aus­ge­bucht. Für die Sai­son 2017/​18 sind aber noch ge­nü­gend freie Plätze zu ha­ben – und bis zum Ende des Jah­res gel­ten auch noch Früh­bu­cher-Vor­teile.