Seven Seas Voyager ist jetzt so schön wie noch nie zuvor

-

Re­gent Se­ven Seas Crui­ses hat die Se­ven Seas Voy­a­ger frisch re­no­viert: Vom Bug bis zum Heck er­strahlt der Lu­xus­li­ner nun in ei­nem neuen, zeit­ge­mä­ßen und ele­gan­ten In­nen­de­sign und bie­tet zu­dem ein neues Pro­gramm mit spek­ta­ku­lä­ren Pro­duk­tio­nen auf der Bühne des „Con­stel­la­tion Thea­ters“.

Zu den wich­tigs­ten Re­no­vie­rungs­maß­nah­men zähl­ten die Pent­house, die Con­cierge und die De­luxe Sui­tes: Diese Ka­te­go­rien stel­len die meis­ten Sui­ten an Bord und glän­zen nun in ei­nem neuen, zeit­ge­nös­si­schen De­sign.

Re­stau­rant „Com­pass Rose“ /​​ Se­ven Seas Voy­a­ger (c) Re­gent Se­ven Seas Crui­ses

Das große Haupt­re­stau­rant „Com­pass Rose“ er­hielt ei­nen völ­lig neuen Look mit gro­ßen Kris­tall­lüs­tern, opu­len­ten Holz­ak­zen­ten und ei­ner him­mel­blauen Mö­blie­rung. Au­ßer­dem prä­sen­tiert es ein kom­plett neues Menü, das es zum größ­ten Spe­zia­li­tä­ten­re­stau­rant auf See ma­chen soll.

Auch das ita­lie­ni­sche Re­stau­rant „La Ve­randa“ be­kam ein fri­sches und luf­ti­ges De­sign mit hell­grauen Bö­den und Ak­zentta­pe­ten, die das na­tür­li­che Licht ein­fan­gen, das durch die bo­den­tie­fen Fens­ter strömt. Das Buf­fet ist nun von bei­den Sei­ten zu­gäng­lich und ver­fügt au­ßer­dem über eine neue Grill­sta­tion, die auf Wunsch der Gäste Ge­richte frisch zu­be­rei­tet.

„Voy­a­ger Lounge“ /​​ Se­ven Seas Voy­a­ger (c) Re­gent Se­ven Seas Crui­ses

Das Out­door-Re­stau­rant „Pool Grill“ wurde mit ei­nem neuen In­­fra­rot-Grill aus­ge­stat­tet, der es den Kö­chen er­laubt, Grill­spe­zia­li­tä­ten wie Steaks, Lamm und Lachs di­rekt an Deck zu­zu­be­rei­ten. Gleich­zei­tig de­bü­tiert das „Chart­reuse“ – schon jetzt das Lieb­lings­re­stau­rant der Gäste auf der neuen Se­ven Seas Ex­plo­rer – nun auch auf der Se­ven Seas Voy­a­ger.

Das neue De­sign der „Voy­a­ger Lounge“ wurde von ei­ner mo­der­nen In­ter­pre­ta­tion des fran­zö­si­schen Ca­ba­rets in­spi­riert. Ein zeit­­los-ele­gan­­tes De­kor mit gro­ßen Kron­leuch­tern, wel­che die pur­pur­ro­ten Ses­sel für Zwei ent­lang der Fens­ter be­leuch­ten, stellt das per­fekte Am­bi­ente für die abend­li­che Un­ter­hal­tung mit Live-Mu­­sik dar.

De­luxe Suite /​​ Se­ven Seas Voy­a­ger (c) Re­gent Se­ven Seas Crui­ses

Die Re­no­vie­rung der Se­ven Seas Voy­a­ger um­fasste au­ßer­dem den Be­reich der Re­zep­tion, die „Cof­fee Con­nec­tion“, die „Con­nois­seur Lounge“, das Kar­ten­zim­mer, die Bou­ti­quen, das Ca­sino und den „Can­yon Ranch Spa­Club“.

Die Um­bau­maß­nah­men auf der Se­ven Seas Voy­a­ger dau­er­ten 25 Tage und wa­ren Teil ei­nes 125 Mil­lio­nen US-Dol­lar um­fas­sen­den Mo­der­ni­sie­rungs­pro­gramms von Re­gent Se­ven Seas Crui­ses, das die drei „äl­te­ren“ Schiffe auf das Ni­veau der neuen Se­ven Seas Ex­plo­rer he­ben soll. Die Se­ven Seas Na­vi­ga­tor hat ih­ren Um­bau be­reits im April die­ses Jah­res durch­lau­fen, wäh­rend die Se­ven Seas Ma­ri­ner noch dar­auf war­tet.

„Die flot­ten­weite Re­no­vie­rung er­hebt un­sere Schiffe auf ein neues Le­vel der Ele­ganz. Wir wol­len mit der Se­ven Seas Ex­plo­rer nicht nur das wohl lu­xu­riö­seste Schiff auf den sie­ben Welt­mee­ren ha­ben, son­dern auch die wohl lu­xu­riö­seste Flotte auf See“, sagt Ja­son Mon­ta­gue, Pre­si­dent und CEO von Re­gent Se­ven Seas Crui­ses. „Die frisch re­no­vierte Se­ven Seas Voy­a­ger sieht heute zwei­fel­los noch bes­ser aus als an dem Tag, als sie erst­mals in See stach“.

LETZTE ARTIKEL

Meyer Werft: Norwegian Encore hat das Baudock verlassen

Die Nor­we­gian En­core hat ei­nen wich­ti­gen Mei­len­stein ab­sol­viert: Am frü­hen Sams­tag­mor­gen ver­ließ der nächste Neu­bau von Nor­we­gian Cruise Line die über­dachte Bau­dock­halle der Meyer Werft in Pa­pen­burg.

Auf in die Südsee: Ponant übernimmt Paul Gauguin Cruises

Die fran­zö­si­sche Ree­de­rei Po­nant hat die Über­nahme von Paul Gau­guin Crui­ses an­ge­kün­digt. Der Spe­zia­list für lu­xu­riöse Kreuz­fahr­ten in Fran­zö­sisch-Po­ly­ne­sien be­treibt die be­rühmte m/​s Paul Gau­guin.

Einstieg in die Kreuzfahrt: ANEX Tour kauft die Saga Sapphire

Der Rei­se­ver­an­stal­ter ANEX Tour er­wirbt die Saga Sap­phire von der bri­ti­schen Ree­de­rei Saga Crui­ses. Das 37 Jahre alte Schiff soll ab Mitte 2020 Kreuz­fahr­ten im öst­li­chen Mit­tel­meer an­bie­ten.

Meyer Werft: Ausdocken der neuen Norwegian Encore

Der Bau der Nor­we­gian En­core schrei­tet voran: Am 17. Au­gust 2019 wird das neu­este Schiff von Nor­we­gian Cruise Line, das über­dachte Bau­dock II der Meyer Werft in Pa­pen­burg ver­las­sen.

P&O Cruises sagt alle Kreuzfahrten im Arabischen Golf ab

P&O Crui­ses hat das Pro­gramm für den Ara­bi­schen Golf im Win­ter 2019/​20 ab­ge­sagt und ist da­mit die erste Ree­de­rei, die auf die zu­neh­men­den Span­nun­gen in der Straße von Hor­muz re­agiert.

Scenic Luxury Cruises übernimmt die erste Discovery Yacht

Der Jung­fern­fahrt der Sce­nic Eclipse steht nichts mehr im Wege: Die kroa­ti­sche Ul­ja­nik Werft hat die welt­weit erste Dis­co­very Yacht of­fi­zi­ell an Sce­nic Lu­xury Crui­ses & Tours aus­ge­lie­fert.