MS Albatros: Spektakuläres Video zur Rettungsaktion

Über die Ret­tung von sechs Fi­schern aus dem Süd­see-Staat Tonga durch die Crew der MS Al­ba­tros ha­ben wir be­reits aus­führ­lich be­rich­tet. Nun hat Phoe­nix Rei­sen dazu ein spek­ta­ku­lä­res Vi­deo ver­öf­fent­licht.

Die MS Al­ba­tros – bes­tens be­kannt aus der be­lieb­ten TV-Se­rie „Ver­rückt nach Meer“ – hatte am Sams­tag, 4. Fe­bruar 2017, ih­ren Kurs um gut 300 Ki­lo­me­ter ge­än­dert und war dem Fi­scher­boot „Lo­se­mani Fo’ou“ rund 400 Ki­lo­me­ter süd­west­lich von Tonga zu Hilfe ge­eilt.

Als das Kreuz­fahrt­schiff die Fi­scher er­reichte, war klar, dass es nicht mehr lange ge­dau­ert hätte, bis ihr Boot in den mehr als drei Me­ter ho­hen Wel­len ge­sun­ken wäre. Zu­dem hat­ten sie kein Trink­was­ser mehr an Bord – und es be­fand sich auch kein an­de­res Schiff in der Nähe, das ih­nen hel­fen konnte.

Das Vi­deo von Phoe­nix Rei­sen zeigt mehr als deut­lich, dass die Crew der MS Al­ba­tros ei­ni­ges ris­kierte, um die Fi­scher zu ret­ten. Ihr Boot musste al­ler­dings zu­rück­ge­las­sen wer­den. Da­nach setzte das Kreuz­fahrt­schiff seine Fahrt ins neu­see­län­di­sche Auck­land fort, wo die sechs Män­ner heil von Bord ge­hen konn­ten.

Ob­wohl die MS Al­ba­tros durch diese Ret­tungs­ak­tion viel Zeit ver­lor und ein ur­sprüng­lich ge­plan­ter Tag in der Bay of Is­lands kom­plett ge­stri­chen wer­den musste, ent­schlos­sen sich die Pas­sa­giere zu ei­ner spon­ta­nen Spen­den­ak­tion für die Fi­scher und ihre Fa­mi­lien, da ja die wirt­schaft­li­che Zu­kunft der sechs Män­ner und ih­rer Fa­mi­lien ohne ihr Boot un­ge­wiss ist.

Da­bei ka­men 8.134 Euro zu­sam­men – und die Crew spen­dete noch­mals 2.143 US-Dol­lar. Phoe­nix Rei­sen hat zu­dem ge­mein­sam mit ver­schie­de­nen Me­dien ei­nen Spen­den­auf­ruf ge­star­tet und selbst 100.000 Euro zur Ver­fü­gung ge­stellt. Der Tou­ris­mus­mi­nis­ter des Kö­nig­reichs Tonga hat sich mitt­ler­weile per­sön­lich bei Ka­pi­tän Fro­nen­broek und Phoe­nix-Ge­schäfts­füh­rer Jo­han­nes Zur­nie­den für die Ret­tung be­dankt.