Start REGIONEN Ark­tis

Arktis

Hapag-Lloyd: Buchungsstart für das neue Adults-only-Schiff

Mit der Kiel­le­gung im ru­mä­ni­schen Tul­cea hat der nächste Bau­ab­schnitt für den drit­ten Neu­bau von Ha­pag-Lloyd Crui­ses in nur drei Jah­ren be­gon­nen. Die Han­sea­tic spi­rit wird im Mai 2021 in die Flotte auf­ge­nom­men.

Poseidon Expeditions: Eisbrecher mit Nordpol-Garantie

Es ist die Kreuz­fahrt der Su­per­la­tive: Wo das Eis an­de­ren Ex­pe­di­ti­ons­kreuz­fahr­ten den Weg ver­sperrt, bahnt sich der Eis­bre­cher „50 Ye­ars of Vic­tory“ mit 75.000 PS den Weg bis zum Nord­pol.

Strengere Regeln für Kreuzfahrtschiffe auf Spitzbergen

Nor­we­gen ar­bei­tet der­zeit an neuen Si­cher­heits­be­stim­mun­gen für Kreuz­fahr­schiffe, die in den Ho­heits­ge­wäs­sern rund um Spitz­ber­gen un­ter­wegs sind. Sie sol­len am 1. Jän­ner 2020 in Kraft tre­ten.

Hurtigruten baut elektrische Katamarane für Ausflüge

Hur­tig­ru­ten und das nor­we­gi­sche Startup Brim Ex­plo­rer bauen ge­mein­sam elek­trisch be­trie­bene und emis­si­ons­freie Ka­ta­ma­rane, die spe­zi­ell für die um­welt­freund­li­che Er­kun­dung der Po­lar­re­gio­nen ent­wi­ckelt wer­den.

Poseidon: Größtes Spitzbergen-Programm aller Zeiten

Po­sei­don Ex­pe­di­ti­ons star­tet in die­sem Som­mer das bis­lang größte Spitz­ber­gen-Pro­gramm: Gleich vier­mal in Folge nimmt die Sea Spi­rit im Juni Kurs auf das nörd­lichste be­wohnte Ge­biet der Welt.

Crystal Endeavor befährt die legendäre Nordostpassage

Ex­klu­si­ver Ser­vice und eine Ex­pe­di­ti­on­syacht der Lu­xus­klasse – ge­paart mit der wohl le­gen­därs­ten Route durch die Ark­tis: Die neue Crys­tal En­dea­vor fährt im Som­mer 2021 von Alaska über Russ­land bis Nor­we­gen.

Poseidon Expeditions: Ausnahme-Route zum Franz-Josef-Land

Po­sei­don Ex­pe­di­ti­ons hat das neue Pro­gramm 2020/​21 für die „Sea Spi­rit“ ver­öf­fent­licht: Als ein­zi­ges Schiff darf sie den nörd­lichs­ten Land­punkt Eu­ro­pas auf di­rek­tem Weg von Spitz­ber­gen an­steu­ern.

Ocean Diamond fährt bis 2024 für Iceland ProCruises

Der Is­land- und Grön­land-Spe­zia­list Ice­land Pro­Crui­ses hat den Char­ter­ver­trag für die Ocean Dia­mond vor­zei­tig um zwei Jahre bis 2024 ver­län­gert. Grund ist die po­si­tive Ent­wick­lung des Pro­dukts.

Hapag-Lloyd: Expeditionsflotte fährt künftig ohne Schweröl

Ha­pag-Lloyd Crui­ses wird um­welt­freund­li­cher: Ab Juli 2020 wird auf al­len Rou­ten der MS Han­sea­tic na­ture, MS Han­sea­tic in­spi­ra­tion und MS Bre­men aus­schließ­lich schad­stoff­ar­mes Ma­rine Gasöl (MGO) ver­wen­det.

Ponant feiert Baubeginn für das neue Polar-Expeditionsschiff

Mit dem ers­ten Stahl­schnitt hat der Bau ei­ner kom­plett neuen Schiffs­ge­nera­tion der fran­zö­si­schen Ree­de­rei Po­nant be­gon­nen. Die Le Com­man­dant wird das erste Lu­xus­schiff für Po­lar­ex­pe­di­tio­nen mit Eis­klasse PC 2 sein.

Princess Cruises steuert im Jahr 2020 erstmals Grönland an

Ge­gen­sätz­li­cher könn­ten die De­sti­na­tio­nen nicht sein: Hier die le­bens­fro­hen In­seln der Ka­ri­bik, dort die meist ver­eis­ten Wei­ten Grön­lands. Und doch bringt Princess Crui­ses diese so un­ter­schied­li­chen Wel­ten zu­sam­men.

nicko cruises vermarktet bald ein zweites Expeditionsschiff

Mys­tic In­vest hat zwei wei­tere Ex­pe­di­ti­ons­chiffe be­stellt. Die bei­den Schwes­tern der World Ex­plo­rer, die im Mai 2019 in See sticht, wer­den in der West Sea Shi­py­ard ge­baut und sol­len 2021 und 2022 in Dienst ge­stellt wer­den.

Polaris Tours: Auf neuen Routen in die Arktis und Antarktis

Po­la­ris Tours – be­kannt als Spe­zi­al­ver­an­stal­ter für Ex­pe­di­ti­ons­rei­sen mit klei­nen Schif­fen – hat sei­nen neuen Ka­ta­log „Ark­tis & Ant­ark­tis 2019/​20“ auf­ge­legt. Der In­halt: 40 Kreuz­fahr­ten in die Po­lar­re­gio­nen.

Poseidon Expeditions verlängert den Vertrag für die „Sea Spirit“

Ei­nes der kleins­ten und be­lieb­tes­ten Ex­pe­di­ti­ons­schiffe auf dem deutsch­spra­chi­gen Kreuz­fahrt­markt bleibt wei­ter­hin buch­bar: Der Char­ter­ver­trag für die „Sea Spi­rit“ wurde so­eben bis Mai 2021 ver­län­gert.

MS Bremen umrundet im Jahr 2019 erstmals die Arktis

Das kleinste Schiff von Ha­pag-Lloyd Crui­ses war­tet in der Sai­son 2019/​20 mit ei­nem au­ßer­ge­wöhn­li­chen Rou­ting auf, das der­zeit kein an­de­res Ex­pe­di­ti­ons­schiff bie­tet. Der neue Ka­ta­log ist ab so­fort ver­füg­bar.

Crystal Cruises: Meilenstein für die neue Expeditionsyacht

Die Crys­tal En­dea­vor wird zwar nur Platz für ma­xi­mal 200 Pas­sa­giere in 100 Sui­ten mit Bal­kon bie­ten, aber trotz­dem die welt­weit größte Me­ga­yacht mit Eis­klasse sein, die in der Ark­tis und Ant­ark­tis un­ter­wegs ist. 

Iceland ProCruises: Ein zweites Schiff soll kommen

Der Is­land- und Grön­land-Spe­zia­list will künf­tig ne­ben der Ocean Dia­mond ein zwei­tes Ex­pe­di­ti­ons­chiff ein­set­zen. Das wird aber frü­hes­tens 2019 der Fall sein, denn der Ka­ta­log für die Sai­son 2018 liegt ab so­fort vor.

Hapag-Lloyd: Die ersten Routen der beiden Neubauten

Auf den neuen Ex­pe­di­ti­ons­schif­fen Han­sea­tic na­ture und Han­sea­tic in­spi­ra­tion er­war­tet die Gäste in der Sai­son 2019/​20 ein viel­fäl­ti­ger Mix aus kur­zen und lan­gen Rei­sen in nahe und ferne Ex­pe­di­ti­ons­ge­biete.

Hapag-Lloyd Cruises: „Polar Code“ für die MS Bremen

Das Ex­pe­di­ti­ons­kreuz­fahrt­schiff hat als ei­nes der ers­ten Pas­sa­gier­schiffe welt­weit das „Po­lar Ship Cer­ti­fi­cate“ zum Be­fah­ren der Po­lar­re­gio­nen er­hal­ten. Die an­de­ren Schiffe der Flotte sol­len bis 2018 fol­gen.

One Ocean: MS Hanseatic wird zur „RCGS Resolute”

Ka­na­das füh­ren­der Ver­an­stal­ter für Ex­pe­di­ti­ons­kreuz­fahr­ten er­wei­tert im Herbst 2018 die Flotte um den Neu­zu­gang „RCGS Re­so­lute“. Da­bei han­delt es sich um die ak­tu­elle MS Han­sea­tic von Ha­pag-Lloyd Crui­ses.

Ponant: Buchungsstart für die Arktis-Saison 2019

Ins­ge­samt 23 lu­xu­riöse Ex­pe­di­ti­ons­kreuz­fahr­ten mit vier Me­ga­yach­ten auf 14 ver­schie­de­nen Rou­ten ste­hen von Ende Juni bis Sep­tem­ber 2019 zur Aus­wahl – nach Is­land, Spitz­ber­gen, Grön­land und Alaska.

Sea Spirit: Hubschrauber holt die Passagiere von Bord

Di­ckes Eis hat dem Ex­pe­di­ti­ons-Kreuz­fahrt­schiff den Weg in den Ha­fen von Kan­ger­lus­suaq auf Grön­land ver­sperrt. Also musste Po­sei­don Ex­pe­di­ti­ons ei­nen an­de­ren Weg fin­den, um die Gäste von Bord zu brin­gen.

Poseidon Expeditions: Sea Spirit wurde modernisiert

Das kleinste, stets auch deutsch­spra­chig ge­führte Ex­pe­di­ti­ons­schiff der Welt star­tet frisch re­no­viert in die neue Ark­tis-Sai­son. Mehr als 2,5 Mil­lio­nen Euro flos­sen in die kom­plette Neu­ge­stal­tung al­ler Ka­bi­nen.