Start REEDEREIEN Costa Cro­ciere

Costa Crociere

Costa ändert zahlreiche Kreuzfahrten im Winter 2020/​​21

Costa Cro­ciere kün­digt eine ganze Reihe an Än­de­run­gen im Win­ter-Pro­gramm 2020/​21 an. Be­trof­fen sind die Costa For­tuna, die Costa Me­di­ter­ra­nea, die Costa Vic­to­ria, die Costa Lu­mi­nosa und die Costa Firenze.

Costa Toscana: Erster Stahlschnitt für das nächste LNG-Schiff

Auf der fin­ni­schen Meyer Turku Werft wurde der erste Stahl für die neue Costa Tos­cana ge­schnit­ten. Sie wird das zweite Schiff von Costa Cro­ciere sein, das mit ver­flüs­sig­tem Erd­gas be­trie­ben wer­den kann.

Costa reduziert Luftverschmutzung in Genua und Savona

Mit dem „Ge­nua Blue Agree­ment“ ver­pflich­tet sich Costa Cro­ciere, in den Hä­fen von Ge­nua und Sa­vona nur noch Treib­stoff mit ei­nem Schwe­fel­ge­halt von höchs­tens 0,10 Pro­zent zu ver­wen­den.

Dramatische Szenen in Venedig: Costa Deliziosa auf Abwegen

Ve­ne­dig ist neu­er­lich nur knapp ei­nem Un­fall mit ei­nem gro­ßen Kreuz­fahrt­schiff ent­kom­men. Vi­deos zei­gen, wie die Costa De­li­ziosa nur noch we­nige Me­ter von der Ufer­pro­me­nade ent­fernt war.

Costa lädt zum Musikfestival auf See im Stil der 1950er-Jahre

Im Ok­to­ber 2020 fei­ert Costa eine Wo­che lang auf dem Mit­tel­meer den Le­bens­stil der 1950er- und 1960er-Jahre. Mit an Bord ist da­bei ne­ben der Leip­zi­ger Kult­band „The Fire­birds“ auch Pe­ter Kraus.

Neu bei Costa: „Urban Nordic Walking“ am Mittelmeer

Bis 29. Sep­tem­ber kön­nen die Gäste auf den ein­wö­chi­gen Mit­tel­meer-Kreuz­fahr­ten der Costa Fa­sci­nosa an fünf span­nen­den Tou­ren in Nea­pel, Pa­lermo, Ibiza, Palma de Mal­lorca und Bar­ce­lona teil­neh­men.

Zweites Schiff für Costa Asia kommt im Oktober 2020

„Costa Firenze“ heißt das neue Costa-Schiff für den chi­ne­si­schen Markt, das im Ok­to­ber 2020 in Dienst ge­stellt wird. Bei ei­ner Größe von 135.500 BRZ wird der Neu­bau Platz für ma­xi­mal 5.200 Gäste bie­ten.

Drei Schiffe im Winter: Costa feiert 60 Jahre in der Karibik

Pünkt­lich zum 60. Ju­bi­läum baut Costa im Win­ter 2019/​20 das Ka­ri­bik-An­ge­bot um mehr als 30 Pro­zent auf 37 Ab­fahr­ten aus. Statt zwei sind zwi­schen De­zem­ber 2019 und März 2020 drei Schiffe buch­bar.

Costa Crociere kehrt in den Hafen von Genua zurück

Die Costa-Schiffe keh­ren nach vie­len Jah­ren wie­der zu re­gel­mä­ßi­gen An­läu­fen in den Ha­fen von Ge­nua zu­rück. Die ita­lie­ni­sche Ree­de­rei hat au­ßer­dem den Bau ei­nes neuen Kreuz­fahrt­ter­mi­nals an­ge­kün­digt.

Costa Smeralda: Feuer bei den Bauarbeiten auf der Werft

Auf der Costa Sme­ralda ist wäh­rend der Bau­ar­bei­ten in der Meyer Werft in Turku ein Feuer aus­ge­bro­chen. Das Schiff wurde so­fort eva­ku­iert, die Werft-Feu­er­wehr konnte aber grö­ßere Schä­den ver­hin­dern.

Costa: Neuer Katalog für den österreichischen Markt

Für den deut­schen Markt hatte Costa den neuen Ka­ta­log mit al­len Kreuz­fahr­ten im Som­mer 2020 und im Win­ter 2020/​21 be­reits im Jän­ner ver­öf­fent­licht. Nun folgt die Ver­sion für den ös­ter­rei­chi­schen Markt.

Feierliche Taufe der Costa Venezia im Hafen von Triest

Am 1. März 2019 wurde Tri­est zur Ku­lisse für die Tauf­ze­re­mo­nie der Costa Ve­ne­zia – dem ers­ten Kreuz­fahrt­schiff von Costa Cro­ciere, das spe­zi­ell für den chi­ne­si­schen Markt ent­wi­ckelt wurde.

Costa Smeralda erhält ihren Schornstein mit dem „C“

Auf der Meyer-Werft in Turku läuft der Bau der Costa Sme­ralda auf Hoch­tou­ren. Nun hat das neue Flagg­schiff von Costa Cro­ciere auch sei­nen cha­rak­te­ris­ti­schen gel­ben Schorn­stein mit dem blauen „C“ er­hal­ten.

„all incluShip“: Alles-Inklusive-Urlaub mit Costa Crociere

Im Jahr 2019 kön­nen die Kun­den von Costa Cro­ciere auf aus­ge­wähl­ten Kreuz­fahr­ten im Mit­tel­meer, zu den Ka­na­ren und nach Nor­we­gen ei­nen „All in­clu­sive Ur­laub“ zu be­son­ders güns­ti­gen Prei­sen ver­brin­gen.

Penélope Cruz wird für Costa Crociere zur Meerjungfrau

Costa Cro­ciere star­tet eine neue Wer­be­kam­pa­gne und hat sich da­für ein ganz be­son­de­res Tes­ti­mo­nial ge­an­gelt: Die spa­ni­sche Schau­spie­le­rin Pe­né­lope Cruz tritt in ei­nem Spot als schöne Meer­jung­frau auf.

Costa Crociere verkauft zwei Schiffe an chinesische Reederei

Die Car­ni­val Cor­po­ra­tion hat ein Joint Ven­ture mit der China State Ship­buil­ding Cor­po­ra­tion (CSSC) ge­grün­det. Die neue Ree­de­rei mit Sitz in China will ab Ende 2019 eine ei­gene Flotte für chi­ne­si­sche Gäste be­trei­ben.

Costa: Kreuzfahrten samt Flug ab Wien im Sommer 2019

Im kom­men­den Jahr kön­nen Kreuz­fahr­ten mit der Costa For­tuna zwi­schen März und Sep­tem­ber und der Costa Fa­vo­losa zwi­schen Mai und Au­gust ganz be­quem mit ei­nem Di­rekt­flug ab/​bis Wien ge­bucht wer­den.

Costa Fortuna: Neuer Look für die Rückkehr nach Europa

Im März 2019 kehrt die Costa For­tuna nach meh­re­ren Jah­ren in Asien wie­der nach Eu­ropa zu­rück. Zu­vor wird sie im De­zem­ber 2018 in ei­ner Werft in Sin­ga­pur ex­tra für den eu­ro­päi­schen Markt neu ge­stal­tet.

Costa: Neuer Katalog 2018/​​20 bringt gleich zwei Neubauten

Costa Cro­ciere hat den neuen Ka­ta­log für die Sai­son 2018/​20 an die Rei­se­bü­ros aus­ge­lie­fert. Im Mit­tel­punkt ste­hen die Costa Sme­ralda und die Costa Ve­ne­zia. Sie wer­den 2019 erst­mals in See ste­chen.

Kapazität der Costa-Flotte wächst bis 2021 um 43 Prozent

Costa Cro­ciere baut die Flotte wei­ter aus: Auf der Fin­can­tieri Werft im ita­lie­ni­schen Mar­ghera wurde so­eben der Bau­be­ginn ei­nes neuen Schiffs mit 2.116 Ka­bi­nen ge­fei­ert, das 2020 in Dienst ge­stellt wer­den soll. 

Costa neoRomantica: Große Fashion Show in Hongkong

Be­reits zum drit­ten Mal bil­dete ein Costa-Schiff die Ku­lisse für eine atem­be­rau­bende Mo­den­schau: Jes­sica Minh Anh zeigte auf der Costa neo­Ro­man­tica in Hong­kong ihre „J Win­ter Fa­shion Show 2018“.

Werftzeit: Neuerungen für Costa Magica und Costa Pacifica

Vor ih­rer Ka­ri­bik-Sai­son ha­ben die bei­den Schiffe so­eben ei­nen je­weils 12-tä­gi­gen Werft­auf­ent­halt in Mar­seille ab­ge­schlos­sen. Da­bei hat ih­nen Costa Cro­ciere ei­nige Neue­run­gen in den öf­fent­li­chen Be­rei­chen spen­diert.

David Hasselhoff feierte mit Fans auf der Costa Favolosa

Der Kult-Star stach am 4. No­vem­ber mit rund 600 Fans in Sa­vona zu ei­ner fünf­tä­gi­gen Kreuz­fahrt in See. An Bord der Costa Fa­vo­losa gab’s gleich zwei ex­klu­sive Kon­zerte und na­tür­lich auch Au­to­gramm­stun­den.

Michael Konsel spielt für Costa Kreuzfahrten Österreich

Der be­kannte Ex-Fuß­bal­ler – von 1999 bis 2002 als Tor­mann der ab­so­lute Lieb­ling der Fans des AS Roma – wird im Ju­bi­lä­ums­jahr 2018 das erste ös­ter­rei­chi­sche Tes­ti­mo­nial der ita­lie­ni­schen Ree­de­rei sein.

Costa verabschiedet sich von der Costa neoClassica

Wie die Ree­de­rei heute mit­ge­teilt hat, wird das äl­teste Schiff der Flotte im März 2018 ver­kauft. Als Er­satz kehrt die einst so be­liebte Costa Vic­to­ria nach sechs Jah­ren in China wie­der nach Eu­ropa zu­rück.

Costa: Neue Weinkarte mit der „Banca del Vino“

Costa und die Wein­bank in Pol­lenzo ha­ben eine neue Wein­karte mit 100 re­nom­mier­ten Mar­ken aus Ita­lien und der gan­zen Welt zu­sam­men­ge­stellt – vor­nehm­lich mit nach­hal­ti­gen und or­ga­ni­schen Wei­nen.

Milliardär buchte ganzes Costa-Schiff für Hochzeit

Der in­di­sche Groß­in­dus­tri­elle Riz­wan Sa­jan buchte für die Hoch­zeit sei­nes ein­zi­ges Soh­nes gleich die ge­samte Costa Fa­sci­nosa. Vier Tage lang wurde mit rund 1.200 Gäs­ten im Mit­tel­meer ge­fei­ert.

Costa inkludiert das Trinkgeld in den Reisepreis

Das neue Preis­mo­dell gilt ab 27. März 2017. Costa Kreuz­fahr­ten re­agiert da­mit laut ei­ner Aus­sen­dung „auf den Wunsch der Kun­den und Ver­triebs­part­ner, die nun von ei­nem trans­pa­ren­ten Rei­se­preis“.