Start REEDEREIEN Phoe­nix

Phoenix

Phoenix Reisen: Das wird alles neu auf der neuen MS Amera

Aus MS Prin­sen­dam wird nun end­lich MS Amera: Seit dem 2. Juli be­fin­det sich der jüngste Neu­zu­gang für die Flotte von Phoe­nix Rei­sen in der Ham­bur­ger Tra­di­ti­ons­werft Blohm + Voss.

MS Prinsendam macht sich bereit für Phoenix Reisen

Hol­land Ame­rica Line hat sich of­fi­zi­ell von der MS Prin­sen­dam ver­ab­schie­det: Nach 17 Jah­ren in der Flotte der ame­ri­ka­ni­schen Ree­de­rei wech­selt das Schiff nun un­ter dem Na­men „MS Amera“ zu Phoe­nix Rei­sen.

Neues Flussschiff: Phoenix Reisen tauft die MS Anna Katharina

Phoe­nix Rei­sen hat ein neues Fluss­schiff in Dienst ge­stellt: In der Sai­son 2019 be­fährt die MS Anna Ka­tha­rina den Rhein, die Mo­sel und und die Be­ne­lux-Ge­wäs­ser zu be­son­ders güns­ti­gen Ein­füh­rungs­prei­sen.

ARD-Doku geht weiter: 10. Staffel für „Verrückt nach Meer“

Er­freu­li­che Nach­rich­ten für alle Fans von „Ver­rückt nach Meer“: Die be­liebte TV-Se­rie rund um die Kreuz­fahrt­schiffe von Phoe­nix Rei­sen wird fort­ge­setzt. Die Rou­ten der Dreh­ar­bei­ten ste­hen be­reits fest.

Phoenix Reisen tauft das erste barrierefreie Flussschiff

Der Rei­se­ver­an­stal­ter Phoe­nix Rei­sen hat die MS Viola in die Flotte auf­ge­nom­men. An Bord bie­ten 34 roll­stuhl­ge­rechte Ka­bi­nen und groß­zü­gige öf­fent­li­che Räume viel Platz für Men­schen mit Be­hin­de­rung.

Phoenix Reisen veröffentlicht Flussreisen-Katalog 2020

Der Ka­ta­log „Früh­bu­cher Fluss und Küs­ten 2020“ von Phoe­nix Rei­sen ist ab so­fort in al­len gu­ten Rei­se­bü­ros er­hält­lich. Zur ge­wohnt gro­ßen Schiffs­viel­falt ge­sel­len sich in der Sai­son 2020 gleich zwei Neu­bau­ten.

Phoenix Reisen: Barrierefreies Flussschiff für den Rhein

Phoe­nix Rei­sen stellt ein bar­rie­re­freies und und be­hin­der­ten­ge­rech­tes Fluss­schiff in Dienst: Die frisch re­no­vierte MS Viola ver­fügt über 34 roll­stuhl­ge­rechte Ka­bi­nen und wird ab Mai auf dem Rhein un­ter­wegs sein.

Phoenix Reisen präsentiert den Katalog „Seereisen 2020“

252 Sei­ten stark ist der neue Ka­ta­log „See­rei­sen 2020“ des Bon­ner Kreuz­fahrt-Spe­zia­lis­ten Phoe­nix Rei­sen, der ab so­fort in al­len gu­ten Rei­se­bü­ros er­hält­lich ist. Erst­mals wer­den da­bei fünf Hoch­see­schiffe prä­sen­tiert.

ZDF-Show zu Weihnachten: Phoenix spendet 1,6 Millionen Euro

Für Jo­han­nes Zur­nie­den ist es fast schon Tra­di­tion, in der ZDF-Live-Show „Die schöns­ten Weih­nachts-Hits“ eine Spende zu­guns­ten der christ­li­chen Stif­tun­gen „Mi­se­reor“ und „Brot für die Welt“ zu über­rei­chen.

Phoenix Reisen: Neue Kataloge für die Flussreisen-Saison 2019

Der Bon­ner Rei­se­ver­an­stal­ter hat die neuen Ka­ta­loge „Fluss und Küs­ten 2019“ und „Ori­ent 2019“ an die Rei­se­bü­ros aus­ge­lie­fert. Das Pro­gramm war­tet gleich mit meh­re­ren Neu­bau­ten auf.

Vierfachanlauf: Phoenix-Flotte zu Gast in Bremerhaven

Die MS Ama­dea, die MS Deutsch­land, die MS Arta­nia und die MS Al­ba­tros be­leg­ten für ei­nen Tag zu­sam­men fast 800 Me­ter des Piers an der Co­lum­bus-Kaje – be­staunt von rund 2.000 Schau­lus­ti­gen.

Phoenix Reisen kauft die MS Prinsendam von Holland America

Hol­land Ame­rica ver­kauft die MS Prin­sen­dam an den deut­schen Ver­an­stal­ter Phoe­nix Rei­sen. Das Schiff wird mit 1. Juli 2019 an den neuen Ei­gen­tü­mer über­ge­ben und da­nach den Na­men „Amera“ tra­gen.

MS Albatros kommt mit vielen Neuerungen aus der Werft

Nach der Süd­ame­rika-Um­run­dung im Win­ter 2017/​18 hat das aus der TV-Doku „Ver­rückt nach Meer“ bes­tens be­kannte Schiff von Phoe­nix Rei­sen ei­nen plan­mä­ßi­gen Auf­ent­halt bei Blohm+Voss in Ham­burg ein­ge­legt.

Phoenix Reisen lässt zwei weitere Flussschiffe bauen

Das Pre­mium-Schiff MS Ane­sha, das 2015 von Scylla ge­baut wurde, er­hält in den Jah­ren 2019 und 2020 je­weils ein Schwes­ter­schiff für Do­nau, Rhein und Main mit Fünf-Sterne-Ni­veau und Platz für 180 Pas­sa­giere.

MS Deutschland fährt noch acht Jahre für Phoenix Reisen

Ob­wohl das ehe­ma­lige „Traum­schiff“ seit Jän­ner die­ses Jah­res ei­nen neuen Ei­gen­tü­mer hat, konnte der Bon­ner Kreuz­fahrt­spe­zia­list den Char­ter­ver­trag für die Som­mer­mo­nate bis zum Jahr 2025 ver­län­gern.

Phoenix Reisen: MS Artania war drei Wochen in der Werft

Der Bon­ner Rei­se­ver­an­stal­ter hat stolze 16 Mil­lio­nen Euro in die Re­no­vie­rung der „Grand Lady“ in­ves­tiert, die ja aus der TV-Do­ku­se­rie „Ver­rückt nach Meer“ bes­tens be­kannt ist. Nun geht es auf die Welt­reise.