Start THEMEN KREUZFAHRT-WELT

KREUZFAHRT-WELT

AIDA ernennt ersten weiblichen Kreuzfahrtkapitän Deutschlands

Nicole Lan­gosch (34) hat das Kom­mando auf der AIDAsol über­nommen. Damit ist sie die erste Frau in der Posi­tion des Kapi­täns in der AIDA-Flotte und die rang­höchste Frau auf einem deut­schen Kreuz­fahrt­schiff.

„Ehe für alle“: Erste Trauung an Bord von TUI Cruises

Rachelle und Julia Esser haben ein­ander Ende 2017 auf der Mein Schiff 6 offi­ziell das Ja-Wort gegeben. Sie sind damit das erste gleich­ge­schlecht­liche Ehe­paar, dass an Bord der Flotte von TUI Cruises getraut wurde.

Kreuzfahrt-Branche sucht 100.000 neue Crew-Mitglieder

Auf der nächsten „Cruise Jobs & Hotel Career Lounge“, die am 8. Februar 2018 im NOVOTEL Han­nover statt­findet, können sich Inter­es­senten direkt bei zwölf Ree­de­reien vor­stellen und um Jobs bewerben.

Silver Cloud: Abruptes Ende der ersten Antarktis-Reise

Pech für Sil­versea Cruises: Nach dem Umbau zu einem Luxus-Expe­di­ti­ons­schiff musste die Silver Cloud ihre Pre­mieren-Kreuz­fahrt in die Ant­arktis bereits nach wenigen Tagen abbre­chen und nach Süd­ame­rika zurück­kehren.

Antriebsprobleme: Allure of the Seas muss in die Werft

Royal Carib­bean muss den Oze­an­riesen für drin­gende Repa­ra­turen ins Tro­cken­dock schi­cken: Offenbar sind es Pro­bleme mit dem Antrieb, die einen ein­wö­chigen Auf­ent­halt in einer Werft auf den Bahamas erzwingen.

Alaska: Grand Princess fuhr mit totem Wal am Bug

Das fast sieben Meter lange und ver­mut­lich noch junge Tier hatte sich an der „Nase“ des Schiffs ver­fangen. Ob es zu diesem Zeit­punkt noch lebte oder bereits tot war, soll nun mit einer Obduk­tion geklärt werden.

Briten kaufen Kreuzfahrtberater.de um 25 Millionen

Der Kreuz­fahrt-Spe­zia­list Cruise.co.uk hat das deut­sche Online-Portal Kreuzfahrtberater.de erworben und wird damit zum größten Kreuz­fahrt­ver­mittler in Europa. Der Kauf­preis soll 25 Mil­lionen Euro betragen.

Das sind die 20 größten Kreuzfahrthäfen der Welt

Miami war auch im Jahr 2016 wieder der Kreuz­fahrt­hafen mit den meisten Pas­sa­gieren welt­weit. Platz 2 und 3 gehen eben­falls an Flo­rida. Das sagt der aktu­elle „2017–2018 Cruise Industry News Annual Report”.

Emerald Princess: Gewaltverbrechen auf Alaska-Kreuzfahrt

Eine 39-jäh­rige Frau aus dem US-Bun­des­staat Utah wurde am Abend des 25. Juli 2017 tot in ihrer Kabine ent­deckt. Sie ver­starb an einer schweren Kopf­ver­let­zung. Der Ehe­mann befindet sich in Haft.

Wachau: Flussschiff A‑ROSA RIVA stand in Flammen

Alle 150 Pas­sa­giere konnten unver­letzt auf ein anderes Fluss­schiff in Sicher­heit gebracht werden. Von den 39 Crew-Mit­glie­dern wurden acht leicht ver­letzt. Der Schaden auf der A‑ROSA RIVA dürfte aber immens sein.

Norwegen: MSC-Schiff zerstört Pier in Honningsvåg

Starke Wind­böen dürften die MSC Pre­ziosa ziem­lich abrupt gegen die Pier gedrückt haben. Für den beliebten Kreuz­fahrt­hafen am Nord­kapp könnte der Zwi­schen­fall schwer­wie­gende Folgen haben.

Bis zum Jahr 2025 kommen 75 neue Kreuzfahrtschiffe

In den Auf­trags­bü­chern der Werften stehen momentan 75 Neu­bauten mit einem Auf­trags­vo­lumen von 47,6 Mil­li­arden US-Dollar aus. Sie werden die glo­bale Kreuz­fahrt­flotte bis 2025 um 40 Pro­zent erwei­tern.

Lindblad Expeditions: Neubau schwer beschädigt

Das neu­este Schiff der Ree­derei – die National Geo­gra­phic Quest – wurde noch vor der Jung­fern­fahrt schwer beschä­digt und kann vor­erst nicht aus­laufen. Wie lange sich der Start ver­zö­gert, ist unklar.

Sea Spirit: Hubschrauber holt die Passagiere von Bord

Dickes Eis hat dem Expe­di­tions-Kreuz­fahrt­schiff den Weg in den Hafen von Kan­ger­lus­suaq auf Grön­land ver­sperrt. Also musste Poseidon Expe­di­tions einen anderen Weg finden, um die Gäste von Bord zu bringen.

Mein Schiff 6: Vergewaltigung auf Testfahrt an Bord?

Auf der neuen Mein Schiff 6 soll es Mitte Mai zu einem Sexu­al­de­likt gekommen sein. Die Ham­burger Polizei ermit­telt gegen zwei junge Männer – und auch TUI Cruises bestä­tigt einen ent­spre­chenden „Vor­fall“.

TUI: Kreuzfahrten sind so erfolgreich wie noch nie

Der Kreuz­fahrt-Bereich bescherte der TUI Group in den ersten sechs Monaten des Geschäfts­jahres 2016/​17 stolze Zuwächse von 12 Pro­zent beim Umsatz und sogar 52 Pro­zent beim Gewinn.

Royal Caribbean schließt das Büro in Frankfurt

Die Ree­derei orga­ni­siert ihre Europa-Akti­vi­täten neu: Deutsch­land, Öster­reich und Schweiz werden mit Spa­nien, Frank­reich und Ita­lien zusam­men­ge­legt und künftig von Bar­ce­lona aus betreut.

MSC Magnifica kracht gegen Pier in Civitavecchia

Die MSC Magni­fica hat sich am Dienstag einen ordent­li­chen Blech­schaden zuge­zogen, als der Wind das Schiff gegen die Pier bug­sierte. Erst nach 21 Stunden konnte die Kreuz­fahrt fort­ge­setzt werden.

Anschlag in Alexandria: Mein Schiff 3 lag im Hafen

Als Alex­an­dria am Sonntag von einem ver­hee­renden Ter­ror­an­schlag erschüt­tert wurde, lag die Mein Schiff 3 gerade im Hafen – und viele Pas­sa­giere waren in der ägyp­ti­schen Metro­pole unter­wegs.

Bahamas: Bombenalarm auf Kreuzfahrtschiff im Dock

Ein unbe­kannter Anrufer hat auf der Carib­bean Princess einen Bom­ben­alarm aus­ge­löst. Das Schiff befindet sich seit 26. März im Tro­cken­dock der Grand Bahama Schiffs­werft in Free­port.

Deutschland: Boom bei Kreuzfahrten geht weiter

2,02 Mil­lionen deut­sche Gäste reisten 2016 mit einem Kreuz­fahrt­schiff, was einem Plus von 11,3 Pro­zent. Das Wachstum fiel damit deut­lich stärker aus als in den Jahren zuvor.

Seabourn Encore: Kleiner Blechschaden in Neuseeland

Das nagel­neue Luxus­schiff ist am Sonntag im Hafen von Timaru in Neu­see­land mit einem Fracht­schiff kol­li­diert. „Schuld” war angeb­lich der starke Wind. Ein Video zeigt den Zwi­schen­fall.

Norwegian Star: Ohne Antrieb auf hoher See

Nachdem der Antrieb vor der Küste von Aus­tra­lien aus­ge­fallen war, trieb das Schiff meh­rere Stunden lang manö­vrier­un­fähig auf dem Meer, ehe es von Schlep­pern nach Mel­bourne gezogen wurde.

Sturm beschädigt die Rhapsody of the Seas

Das Schiff von Royal Carib­bean ist am Montag vor der grie­chi­schen Küste in einen hef­tigen Sturm geraten, kam jedoch mit klei­neren Schäden davon und konnte seine Fahrt wie geplant fort­setzen.

TUI Group kauft Kreuzfahrtschiff von Royal Caribbean

Die Legend of the Seas soll ab Mai 2017 als „TUI Dis­co­very 2“ bei der bri­ti­schen Tochter Thomson Cruises zum Ein­satz kommen und dort die Moder­ni­sie­rung der Flotte beschleu­nigen.

Harmony of the Seas: PR-Fiasko in Großbritannien

„Meu­terei auf der Har­mony“ titelt zum Bei­spiel die Daily Mail in ihrer Online-Aus­gabe, wäh­rend The Tele­graph von „wütenden Pas­sa­gieren“ nach einer „chao­ti­schen Test­fahrt“ berichtet.

So viel verdienten die Bosse der US-Reedereien 2015

An der Spitze liegt mit großem Abstand Frank Del Rio: Bereits in seinem ersten Jahr als Pre­si­dent und CEO der Nor­we­gian Cruise Line Hol­dings kam er auf beacht­liche 31,9 Mil­lionen US-Dollar.

P&O: Oceana fällt bei Hygiene-Inspektion durch

Bei einer unan­ge­kün­digten Kon­trolle der US-Gesund­heits­be­hörde CDC schaffte das Schiff nur 82 von 100 mög­li­chen Punkten und ver­fehlte damit die not­wen­digen 86 Punkte deut­lich.