AIDA Cruises

Mit der neuen Rekordzahl von 1,3 Millionen Besuchern ist am Sonntag der 829. Hafengeburtstag Hamburg zu Ende gegangen. Als Hauptsponsor präsentierte AIDA Cruises auch diesmal das große Geburtstagsfeuerwerk.
Die neueste Ausgabe des kostenlosen AIDA Magazins ist erschienen: Wie der Titel "Faszinierend. Exotisch. Paradiesisch." verspricht, werden die Leser dieses Mal zu den schönsten Flecken rund um den Erdball entführt.
AIDA Cruises ist bestens auf die Fußball-WM in Russland vorbereitet: Auf den zwölf Schiffen werden sämtliche Spiele live übertragen - teilweise auch auf den großen LED-Leinwänden im Theatrium und auf dem Pooldeck.
Mit dem Anlauf der AIDAdiva am 26. April 2018 hat AIDA Cruises seine diesjährige Kreuzfahrtsaison in Rostock eröffnet. Mit mehr als 40 Anläufen ist AIDA Cruises auch 2018 der stärkste Kreuzfahrtpartner der Hansestadt.
Die AIDAbella hat ihren Werftaufenthalt auf der Chantier Naval de Marseille erfolgreich beendet: Die beiden Wochen von 10. bis 24. April 2018 brachten sowohl optische Neuerungen als auch technische Updates.
Auch in diesem Herbst dürfen sich die Gäste an Bord der gesamten Flotte auf das „AIDA Wiesn-Spezial 2018" ganz nach bayrischer Manier freuen - vom Armdrücken über Weißwurstzuzeln bis zum Jodeln.
Von 28. Oktober 2019 bis 22. Februar 2020 geht es mit der AIDAaura in 117 Tagen ab/bis Hamburg auf große Fahrt rund um den Globus. Dabei werden 41 Häfen in 17 Ländern auf vier Kontinenten besucht.
Die neue Eisbar ist nicht das einzige Ergebnis einer Beauty-Kur, für die das Schiff von 3. bis 8. März 2018 in der Drydocks World in Dubai zu Gast war. Auch der Spa-Bereich erstrahlt nun in neuem Glanz.
Am 31. August 2018 ist in der Meyer Werft in Papenburg ein großes AIDA Open Air mit einer spektakulären Taufshow und einem Konzert von Star-DJ David Guetta angesagt. Der Ticketverkauf hat bereits begonnen.
Nicole Langosch (34) hat das Kommando auf der AIDAsol übernommen. Damit ist sie die erste Frau in der Position des Kapitäns in der AIDA-Flotte und die ranghöchste Frau auf einem deutschen Kreuzfahrtschiff.
Auf beiden Schiffen stehen künftig jeweils 26 neue Verandakabinen Deluxe mit Lounge zur Verfügung, die bei einer Größe von 34 Quadratmetern erstmals eine Belegung mit bis zu fünf Personen ermöglichen.
AIDA Cruises wird im Jahr 2023 ein drittes Kreuzfahrtschiff der neuen Helios-Klasse in Dienst stellen und damit in den nächsten Jahren mehr als 3 Milliarden Euro in den weiteren Ausbau der Flotte investieren.
Von Grönland bis Griechenland und von der Karibik bis zu den Kanaren: Im neuen Katalog "Mein Hotel zeigt mir die Welt" sind alle Reisen von März 2019 bis April 2020 zu finden - samt Ausblick auf den Sommer 2020. 
Bei einer Befragung zur Kundenzufriedenheit durch die Österreichische Gesellschaft für Verbraucherstudien wurde die deutsche Reederei soeben zur klaren Nummer 1 unter den Kreuzfahrtanbietern gekürt.
Am 10. Februar 2018 ist die AIDAcara von der ersten Weltreise in der AIDA-Geschichte in ihren Heimathafen Hamburg zurückgekehrt. Von hier war sie am 17. Oktober 2017 mit rund 1.100 Gästen aufgebrochen.
Mit Julia Cissewski, Vorsitzende des Vereins „Orang-Utans in Not“, konnte auf der aktuellen Reise der AIDAprima rund um die Kanaren ein ganz besonderer Gast in der täglichen Talkshow begrüßt werden.
Das neue Flaggschiff wird mehr als zwei Wochen früher fertiggestellt als geplant. AIDA Cruises legt daher zusätzliche Kurzreisen vor der Jungfernfahrt auf. Sie sind ab 1. Februar 2018 um 10 Uhr buchbar.
AIDA Cruises bietet allen Kreuzfahrtinteressierten auch 2018 wieder von März bis November an zahlreichen Terminen die Gelegenheit, einige Schiffe der Flotte in Hamburg, Kiel und Warnemünde zu besuchen.
Traditionell findet zum Jahresende auf allen Schiffen der AIDA-Flotte die jährliche Neujahrs-Tombola statt. Die Erlöse kommen unter anderem SOS-Kinderdorf, Mercy Ships und Schulen auf den Philippinen zugute.
Festlich dekorierte Schiffe, das Live-Konzert "Happy New Year", spektakuläre Shows und eine große Party sollen den Jahreswechsel zu einer ganz besonderen Nacht an Bord der AIDA-Flotte machen - und das rund um den Globus.
Mit dem 120 Meter langen, 42 Meter breiten und 19 Decks hohen Heckteil wurde am Montag das erste von zwei riesigen Schiffsmodulen auf der Meyer Werft in Papenburg ausgedockt und an den Ausrüstungskai verholt.
Die Reederei nimmt in den nächsten Wochen schrittweise die Versorgung der AIDAperla mit Flüssigerdgas (LNG) in den Häfen von Barcelona, Marseille und Civitavecchia (Rom) auf. Mit Mallorca ist man im Gespräch.
Nach ihrem planmäßigen Werftaufenthalt von 29. Oktober bis 10. November 2017 in der Werft Chantier Naval in Marseille ist die AIDAblu nun in Richtung Kanarische Inseln unterwegs - und an Bord ist einiges neu.
Im Dezember 2018 geht mit der AIDAnova die neue AIDA-Generation auf ihre erste große Fahrt. Was das erste LNG-Kreuzfahrtschiff der Welt an neuen Highlights zu bieten hat, haben wir hier zusammengefasst.
Mit ihrer Ankunft in La Romana in der Dominikanischen Republik hat die AIDAluna am 4. November 2017 die diesjährige Karibik-Saison eingeläutet. Die AIDAdiva und die AIDAmar folgen in den kommenden Tagen.
Gemeinsam mit dem bekannten deutschen Fernsehkoch und Gastronom wurde das Ambiente des Steakhouse erneuert und die Speisekarte verfeinert - vom Lieblingscut über Tims Burger bis zur Schokoladentorte.
Am 5. Oktober 2017 erscheint der neue AIDA-Katalog mit allen Kreuzfahrten von Februar 2018 bis April 2019. Dazu gehören auch die Kanaren-Kreuzfahrten der neuen AIDAnova und die Weltreise der AIDAaura.
Das 120 Meter lange, 42 Meter breite und mehr als drei Decks hohe Modul trägt die vier Dual-Fuel-Motoren und bildet damit das Herzstück des neuen LNG-Schiffs, das im Dezember 2018 in See stechen wird.
Das weltweit erste Kreuzfahrtschiff, das sowohl auf See als auch im Hafen mit umweltfreundlichem Flüssigerdgas (LNG) betrieben werden kann, wird bereits im Dezember 2018 zu seiner Premierensaison auslaufen.
Auf ausgewählten Kreuzfahrten können die Gäste ab sofort auch andere Schiffe der Flotte erleben, die gleichzeitig im Hafen liegen. Vorerst gilt das Angebot aber nur für die AIDAperla, AIDAaura und AIDAstella.